2017
16.02.
zur Übersicht

Acosta

Sätze
  • Trump nominiert neuen Kandidaten: Alexander Acosta soll US-Arbeitsminister werden Danke für Ihre Bewertung! ( focus.de)
  • Eigentlich will US-Präsident Donald Trump (70) seinen neuen Arbeitsminister Alexander Acosta vorstellen. ( leonberger-kreiszeitung.de)
  • Der eigentliche Anlass der Pressekonferenz geriet fast in Vergessenheit: Nächster Arbeitsminister soll nach Trumps Willen Alexander Acosta werden. ( pressetext.com)
  • Alexander Acosta, früher Bundesanwalt und gegenwärtig an der Universität von Florida tätig, ist ein erfahrener Arbeitsrechtler. ( krone.at)
  • Der Rechtsdekan Acosta soll es werden. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Trumps Regierung unterstützen soll künftig Alexander Acosta als Arbeitsminister, damit hat der 70-Jährige den ersten Kandidaten lateinamerikanischer Herkunft für sein Kabinett ernannt. ( tikonline.de)
  • Alexander Acosta soll neuer Arbeitsminister unter Trump werden. ( derstandard.at)
  • Zumindest das Problem mit dem fehlenden Arbeitsminister ist nun gelöst: Trumps Wahl fiel auf Alexander Acosta, wie er bei einer Pressekonferenz an diesem Donnerstag verkündete. ( latina-press.com)
  • Sollte er im Senat bestätigt werden, wäre Acosta der erste Latino in der neuen US-Regierung. ( latina-press.com)
  • Acosta ist ein erfahrener Arbeitsrechtler und wäre unter Trump auch der erste Minister mit lateinamerikanischer Herkunft. ( zeit.de)
  • Washington – US-Präsident Donald Trump hat den Juristen Alexander Acosta für den Posten des Arbeitsministers nominiert. ( derstandard.at)
  • Nach Puzders Rückzug will US-Präsident Trump Alexander Acosta zum nächsten Arbeitsminister der USA machen. ( https:)
  • US- Präsident Donald Trump hat den Juristen Alexander Acosta am Donnerstag zu seinem neuen Arbeitsminister nominiert. ( krone.at)
  • Nächster Arbeitsminister soll nach Trumps Willen Alexander Acosta werden. ( radio-plassenburg.de)
  • Acosta tritt damit an die Stelle des Fast-Food-Unternehmers Andrew Puzder, der seinen Verzicht auf das Amt erklärt hatte. ( tikonline.de)
  • Wenn der US-Senat ihn bestätigt, wird Acosta der erste Latino in Trumps ganz überwiegend weißem Kabinett sein. ( feedproxy.google.com)
  • Acosta, geboren 1966, entspricht in vielem sehr viel mehr dem Profil bisheriger Arbeitsminister. ( radio-plassenburg.de)
  • Wegbegleiter beschreiben Acosta als einen sorgfältigen und eher zurückhaltenden Arbeiter im öffentlichen Dienst. ( zeit.de)
  • Der Dekan der juristischen Fakultät der Internationalen Universität von Florida, R. Alexander Acosta, soll künftig das Amt des Arbeitsministers begleiten. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Acosta ist der erste Kandidat für Trumps Regierung mit hispanischen Wurzeln. ( https:)
  • Acosta wurde 1966 geboren und stammt aus Miami. ( feedproxy.google.com)