2017
16.02.
zur Übersicht

BND

Sätze
  • Es ist im März 2015, an einem Freitag den 13., als herauskommt, dass der BND der NSA beim Ausspähen geholfen hat. ( morgenpost.de)
  • Ihr BND spionierte zu diesem Zeitpunkt bereits Freunde und Partner aus, was dann eben noch verstärkt wurde. ( https:)
  • Im Zentrum steht dabei die Kooperation der Dienste im bayerischen Horchposten Bad Aibling, den der BND von der NSA 2004 übernommen hatte. ( https:)
  • Der SPD-Obmann im Untersuchungsausschuss, Christian Flisek, sagte in einer Verhandlungspause, Merkel habe "glaubhaft versichert", dass sie nicht gewusst habe, dass "Ausspähen unter Freunden" im BND zum Alltag gehört habe. ( derstandard.at)
  • Der Ausschuss versucht seit fast drei Jahren, den Datenausspähungen der NSA und des BND auf den Grund zu gehen. ( vol.at)
  • Das Kanzleramt bleibt damit bei der bekannten Linie: Verantwortlich für den Skandal waren Mitarbeiter im BND, die politische Aufsicht wurde erst spät informiert. ( vienna.at)
  • Mit Blick auf den Bundesnachrichtendienst (BND), der mit der NSA bei der Abschöpfung von Kommunikationsdaten kooperierte und auch auf eigene Faust Ziele in befreundeten Staaten ausspähte, erklärte sie: „Das macht diesen Satz eher richtig als falsch.“ ( taz.de)
  • Sollten die neuesten Enthüllungen der Wahrheit entsprechen und der BND jahrelang nur ein willfähriger Erfüllungsgehilfe des amerikanischen Geheimdienstes NSA war, dann sollte man der Behörde in dieser Form die Existenzberechtigung absprechen. ( badenerzeitung.at)
  • Die Fehler beim BND sind ihrer Ansicht nach ohnehin keine politischen. ( vienna.at)
  • Und wie sich Merkels engster Mitarbeiterstab aus der politischen Verantwortung stahl, indem das Narrativ durchgesetzt wurde, der BND trage ganz allein die Schuld an der Spitzelaffäre. ( taz.de)
  • Dass der Bundesnachrichtendienst (BND) befreundete Staaten ausgespäht habe, habe sie erst im März 2015 erfahren, sagte sie in ihrer siebenstündigen Befragung vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags. ( n-tv.de)
  • Wenn der Ausschuss im Juni seinen Abschlussbericht vorlegt, gehört dazu die Empfehlung, den BND besser zu kontrollieren. ( morgenpost.de)
  • Im Zentrum stand dabei die Kooperation der Dienste im bayerischen Horchposten Bad Aibling, den der BND von der NSA 2004 übernommen hatte. ( morgenweb.de)
  • Schon bald nach Beginn seiner Arbeit ging es darum, wie der BND Daten für die NSA mit NSA-eigenen Selektoren ausgespäht hat. ( morgenweb.de)
  • Später kam dann heraus, dass auch der BND in großem Umfang Daten in Partnerstaaten ausspähte. ( vol.at)
  • Merkel verweist auf das neue BND-Gesetz und sagt: "Wenn ich kein Vertrauen in den BND hätte, könnte ich mein Amt als Bundeskanzlerin nicht mehr ausüben." ( badenerzeitung.at)
  • Nicht von der Praxis des BND, nichts von Pofallas Anweisung. ( spiegel.de)
  • Nach außen hin entstand für viele der Eindruck, der BND sei jetzt an die kurze Leine gelegt. ( derstandard.at)
  • Das Kanzleramt hat die Aufsicht über den BND. ( focus.de)
  • Wenn sie die politische Vorgabe gemacht habe, dass das Lauschen bei Verbündeten nicht geht, und Pofalla den BND entsprechend angewiesen habe, dann müsse sie doch davon ausgehen, dass die Behörde sich daran hält. ( tagesspiegel.de)
  • "Als Merkel ihren berühmten Satz "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht" gesagt hat, wurde im BND sicher herzlich gelacht", sagt die Linken-Obfrau im Ausschuss, Martina Renner. ( tagesspiegel.de)
  • Warum nicht nur die USA "Freunde" ausspähten, sondern auch der deutsche BND, kann sie nicht erklären. ( n-tv.de)