2017
16.02.
zur Übersicht

Flynn

Sätze
  • Nicht zuletzt war es Flynn, der auf dem Parteitag der Republikaner «Sperrt-sie-ein»-Sprechchöre gegen Clinton anführte. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Lange galt Flynn als brillanter Stratege. ( zeit.de)
  • Weil es in dem Telefonat offenbar auch um US-Sanktionen gegen Russland gegangen war, trat Flynn am 13. Februar von seinem Amt zurück. ( zeit.de)
  • Donald Trump poltert, entlässt aber trotzdem seinen Sicherheitsberater Michael Flynn, weil dieser den Vizepräsidenten Mike Pence wegen seiner Anrufe beim russischen Botschafter angeschwindelt haben soll. ( aargauerzeitung.ch)
  • Flynn stritt lange ab, dass die Sanktionen gegen Moskau Thema des Gesprächs waren, sagte das auch der „Washington Post“ in einem Interview am 8. Februar. ( focus.de)
  • Sagt der Pressesprecher Spicer Flynn habe das Vertrauen Trumps verloren, erklärt der geschwätzige Präsident am nächsten Tag, dass Flynn ein wunderbarer Mann sei und von den Medien unfair behandelt worden sei. ( finanznachrichten.de)
  • Der Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn – neuerlich „Flynngate“ betitelt – wächst sich zu einer handfesten Affäre aus. ( hoefner.ch)
  • Ein erfahrener Militär könnte der Nachfolger von Michael Flynn werden. ( derstandard.at)
  • Der Nationale Sicherheitsberater der US-Regierung, Michael Flynn, gerät wegen eines Telefongesprächs mit dem russischen Botschafter in Washington zunehmend unter Druck. ( https:)
  • Zu seinem ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn äußerte sich der US-Präsident ebenfalls. ( tikonline.de)
  • Handelte Flynn im Auftrag seines Chefs? ( solothurnerzeitung.ch)
  • Sollte er sich der Forderung nach einer unabhängigen Untersuchung der Causa Flynn aussprechen, wäre das ein Zeichen dafür, wie sehr das Vertrauen zu Trump beschädigt ist. ( finanznachrichten.de)
  • Der republikanische Fraktionschef im Senat, Mitch McConnell, will wahrscheinlich im Geheimdienstausschuss das Telefonat von Flynn untersuchen lassen. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Am Dienstag trat Flynn zurück, er hatte sich für eine Verbesserung der Beziehungen mit dem Kreml eingesetzt. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • In Moskau sieht man Flynn als Opfer, konservative Kreise wittern die große Verschwörung. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Das Weiße Haus ließ Flynn fallen – aber nicht wegen des Telefonats und dessen Inhalt, sondern vermutlich weil er gelogen hatte. ( hoefner.ch)
  • Die erste Wahl von US-Präsident Donald Trump war der Ex-General Michael Flynn gewesen. ( derstandard.at)
  • Am Anfang des sogenannten „Flynngates“ steht ein Telefonat zwischen Flynn und dem russischen Botschafter, das beide vor Trumps Amtsantritt im Dezember führten. ( focus.de)
  • 15.02.2017 Die Luft wird dünner: Donald Trump ist nach dem Rücktritt von Sicherheitsberater Michael Flynn sichtbar in die Defensive… ( meedia.de)
  • Trump über Ex-Sicherheitsberater Flynn: "Nicht falsch verhalten" ( tikonline.de)
  • Es ist unklar, wer nach Sicherheitsberater Michael Flynn seinen Job verliert. ( https:)
  • Der politische Preis für ein Festhalten an Flynn schien einfach zu hoch, weil Trump sich derzeit an vielen unterschiedlichen Fronten verkämpft und angreifbar gemacht hat. ( solothurnerzeitung.ch)