2017
16.02.
zur Übersicht

Flynn

Sätze
  • Die Demokraten fordern Ermittlungen, aber auch von Republikanern droht Ungemach: Der republikanische Fraktionschef im Senat, Mitch McConnell, will wahrscheinlich im Geheimdienstausschuss das Telefonat von Flynn untersuchen lassen. ( focus.de)
  • Ungemach droht ihm auch, weil immer mehr Parteifreunde einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss über Kontakte des zurückgetretenen Sicherheitsberaters Michael T. Flynn zum russischen US-Botschafter fordern. ( latina-press.com)
  • Trump hat in den ersten drei Wochen eine Reihe politischer Fehler gemacht, doch der Fall Flynn kompromittiert am meisten. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Flynn war über ein Gespräch gestolpert, das er mit einem Vertreter Russlands vor Antritt der neuen US-Regierung über das Thema Sanktionen geführt hatte. ( tikonline.de)
  • Flynn hat lange abgestritten, dass das Thema war. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Sein Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn stürzte über ein Telefongespräch mit dem russischen US-Botschafter. ( bazonline.ch)
  • Flynn stürzte über diese Lüge. ( finanznachrichten.de)
  • Aber während Flynn zweifellos ein unberechenbarer Typ ist, versteht er als Karriere-Soldat die Befehlskette mit völliger Klarheit. ( https:)
  • Der Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn – neuerlich „Flynngate“ betitelt – wächst sich zu einer handfesten Affäre aus. ( hoefner.ch)
  • Bereits in den ersten Wochen stolperte Michael Flynn über ein Telefonat, das er mit dem russischen Botschafter in den USA vor Trumps Amtsantritt geführt hatte. ( zeit.de)
  • So trat der Nationale Sicherheitsberater Michael Flynn wegen zweifelhafter Kontakte zum russischen US-Botschafter zurück. ( derstandard.at)
  • Weil es in dem Telefonat offenbar auch um US-Sanktionen gegen Russland gegangen war, trat Flynn am 13. Februar von seinem Amt zurück. ( zeit.de)
  • Zu seinem ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn äußerte sich der US-Präsident ebenfalls. ( tikonline.de)
  • Flynn habe gehen müssen, weil er gegenüber Vizepräsident Mike Pence falsche Angaben zu den Telefonaten mit dem russischen Botschafter Sergej Kisljak gemacht habe. ( https:)
  • Weil er vor Amtsantritt mit Russlands Botschafter über die Aufhebung der Sanktionen geredet und diesbezüglich gelogen haben soll, musste Sicherheitsberater Michael Flynn zurücktreten. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Das Weiße Haus ließ Flynn fallen – aber nicht wegen des Telefonats und dessen Inhalt, sondern vermutlich weil er gelogen hatte. ( hoefner.ch)
  • Am Dienstag trat Flynn zurück, er hatte sich für eine Verbesserung der Beziehungen mit dem Kreml eingesetzt. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Er holte Menschen in sein Team, die diese Ansicht teilten, darunter Flynn. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Die erste Wahl von US-Präsident Donald Trump war der Ex-General Michael Flynn gewesen. ( derstandard.at)
  • Der Präsident hat seinen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn gehen lassen, weil der den Vizepräsidenten angelogen hatte. ( finanznachrichten.de)
  • Dass Flynn selbst den Vizepräsidenten belog, lässt tief blicken, macht es doch das Ausmaß der derzeitigen Grabenkämpfe im Weißen Haus deutlich. ( focus.de)
  • In Moskau sieht man Flynn als Opfer, konservative Kreise wittern die große Verschwörung. ( braunschweiger-zeitung.de)