2017
16.02.
zur Übersicht

Jong

Sätze
  • Inmitten neuer Spannungen wegen seines jüngsten Raketentests hat Nordkorea des früheren Herrschers Kim Jong Il gedacht. ( stern.de)
  • Die malaysische Polizei hat eine zweite Frau verhaftet, die an dem Mord am Halbbruder des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un, Kim Jong Nam, beteiligt gewesen sein soll, wie die malaysische Agentur Bernama meldet. ( https:)
  • Nach dem mutmaßlichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag eine zweite Verdächtige verhaftet. ( rp-online.de)
  • Ebendort war Kim Jong Nam am Montag einem mutmasslichen Attentat zum Opfer gefallen. ( bazonline.ch)
  • Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Polizei in Malaysia nimmt zweite Verdächtige fest Danke für Ihre Bewertung! dpa Der älteste Sohn des nordkoreanischen Herrschers Kim Jong Il, Kim Jong Nam, ist gegen eine Machtübergabe an seinen jüngeren Halbbruder. ( marchanzeiger.ch)
  • Fakt ist: Kim Jong Nam, der reichlich unsolide lebende Sohn von Kim Jong Il, ist seit Amtsantritt seines Bruders Kim Jong Un eine latente Bedrohung für den Diktator. ( n-tv.de)
  • Der 45-Jährige - erstgeborener Sohn des früheren Diktators Kim Jong Il - wurde früher auch als möglicher Nachfolger gehandelt. ( rp-online.de)
  • Wer war Kim Jong Nam – und warum lies sein Halbbruder Kim Jong Un ihn vergiften? ( kicker.de)
  • Nach dem Mord am Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un in Malaysia kommen weitere Details ans Licht. ( focus.de)
  • Die Autopsie der Leiche Kim Jong Nams wurde am Mittwochabend abgeschlossen, Ergebnisse sind jedoch nicht bekanntgegeben worden. ( zeit.de)
  • Nach dem vermuteten Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag zwei weitere Verdächtige, eine Frau und einen Mann, verhaftet. ( shz.de)
  • Die Polizei bestätigte in der Nacht die Festnahme einer weiteren Verdächtigen und später die eines Mannes in Malaysia, der ebenfalls am angeblichen Giftmord an Kim Jong Nam beteiligt gewesen sein soll. ( zeit.de)
  • Nach dem mutmaßlichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sitzen zwei asiatische Frauen als Hauptverdächtige in Haft. ( wienerzeitung.at)
  • Kim Jong Un sei nur eine Figur auf dem Schachbrett der politischen Elite Pjöngjangs, die die eigentliche Macht ausübten, die dynastische Nachfolgeregelung "ein Witz". ( n-tv.de)
  • Kim Jong Nam lebte seither die meiste Zeit im Ausland. ( shz.de)
  • Nach dem mutmasslichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag eine zweite Verdächtige verhaftet. ( kicker.de)
  • Kim Jong Nam, dessen Alter auf 45 oder 46 geschätzt wurde, soll sich mit seinem jüngeren Halbbruder Kim Jong Un zerstritten haben. ( bazonline.ch)
  • Ließ Kim Jong Un seinen Halbbruder in aller Öffentlichkeit hinrichten? ( stern.de)
  • Am 13. Februar sollen zwei Frauen Kim Jong Nam am Flughafen von Kuala Lumpur mit vergifteten Nadeln getötet haben. ( feedproxy.google.com)
  • Der 45-Jährige - erstgeborener Sohn des früheren Diktators Kim Jong Il - wurde früher auch als Nachfolger gehandelt. ( wienerzeitung.at)
  • Am Mittwoch war im Zusammenhang mit dem Tod von Kim Jong Nam (45) bereits eine 28-Jährige Frau festgesetzt worden. ( marchanzeiger.ch)
  • Am Mittwoch bestätigten die südkoreanischen Behörden die Berichte über Kim Jong Nams Tod. ( https:)