2017
16.02.
zur Übersicht

Kim Jong

Sätze
  • Der 45-Jährige - erstgeborener Sohn des früheren Diktators Kim Jong Il - wurde früher auch als Nachfolger gehandelt. ( wienerzeitung.at)
  • Sie soll Kim Jong Nam vergiftet haben. ( bazonline.ch)
  • Am Mittwoch war im Zusammenhang mit dem Tod von Kim Jong Nam (45) bereits eine 28-Jährige Frau festgesetzt worden. ( marchanzeiger.ch)
  • Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Polizei in Malaysia nimmt zweite Verdächtige fest Danke für Ihre Bewertung! dpa Der älteste Sohn des nordkoreanischen Herrschers Kim Jong Il, Kim Jong Nam, ist gegen eine Machtübergabe an seinen jüngeren Halbbruder. ( marchanzeiger.ch)
  • Zwei Frauen sollen Kim Jong Nam auf dem Flughafen von Kuala Lumpur vergiftet haben. ( sueddeutsche.de)
  • Schon am Vortag war eine 28-Jährige im Zusammenhang mit dem Tod von Kim Jong Nam (45) festgesetzt worden. ( stern.de)
  • Nach dem mutmasslichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag eine zweite Verdächtige verhaftet. ( kicker.de)
  • Nach Angaben von malaysischen Regierungsvertretern starb Kim Jong Nam auf dem Weg ins Krankenhaus, nachdem er im Terminal plötzlich krank geworden sei. ( bazonline.ch)
  • Wer war Kim Jong Nam – und warum lies sein Halbbruder Kim Jong Un ihn vergiften? ( kicker.de)
  • Der Leichnam Kim Jong Nams war am Mittwoch in einer Klinik in Kuala Lumpur obduziert worden, um die genaue Todesursache zu klären. ( rp-online.de)
  • Nach dem vermuteten Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag zwei weitere Verdächtige, eine Frau und einen Mann, verhaftet. ( shz.de)
  • Die Polizei bestätigte in der Nacht die Festnahme einer weiteren Verdächtigen und später die eines Mannes in Malaysia, der ebenfalls am angeblichen Giftmord an Kim Jong Nam beteiligt gewesen sein soll. ( zeit.de)
  • Nach dem mutmaßlichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei am Donnerstag eine zweite Verdächtige verhaftet. ( rp-online.de)
  • Kim Jong Nams Tod ist damit auch eine Botschaft an die vielen Flüchtlinge, die in den vergangenen Jahren den Weg über die Grenzen nach China und weiter nach Südkorea gefunden haben: Seid euch nicht zu sicher. ( n-tv.de)
  • Drei Tage nach dem Tod des Halbbruders des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong Un sind drei Verdächtige gefasst. ( zeit.de)
  • Nach dem rätselhaften Tod des ältesten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia hat die Polizei eine zweite Verdächtige festgenommen. ( stern.de)
  • Spione berichten, Kim Jong Un habe gesagt: "Ich hasse ihn einfach, schafft ihn mir vom Hals." ( n-tv.de)
  • Am Mittwoch war im Zusammenhang mit dem Tod von Kim Jong Nam (45) bereits eine 28- jährige Frau festgesetzt worden. ( shz.de)
  • Laut Südkoreas Geheimdienst NIS soll Nordkoreaseit fünf Jahren versucht haben, Kim Jong Nam zu töten. ( https:)
  • Nach dem mutmaßlichen Giftmord am ältesten Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sitzen zwei asiatische Frauen als Hauptverdächtige in Haft. ( wienerzeitung.at)
  • Nach dem Tod Kim Jong Nams ist eine zweite Frau festgenommen worden. ( taz.de)
  • Unter anderem auch seinen Onkel, der wiederum Kim Jong Nam nahe gestanden haben soll. ( https:)