2017
16.02.
zur Übersicht

NSA

Sätze
  • Mit Blick auf den Bundesnachrichtendienst (BND), der mit der NSA bei der Abschöpfung von Kommunikationsdaten kooperierte und auch auf eigene Faust Ziele in befreundeten Staaten ausspähte, erklärte sie: "Das macht diesen Satz eher richtig als falsch." ( https:)
  • Die NSA hat nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks jahrelang das Kanzleramt ausgespäht. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Erstaunlich an den Aussagen ist nun, dass die Bundesregierung demnach nicht ahnte, in welchem Ausmaß die NSA – und zwar zusammen mit dem BND – die globale Internet-Kommunikation überwacht. ( vienna.at)
  • Dabei beschränken sich die Amerikaner keineswegs nur auf die USA - denn ein beachtlicher Teil des Internetdatenverkehrs rast über Server in den USA, und damit durch das Einflussgebiet der NSA, die hinter PRISM steht. ( pcwelt.de)
  • Im Zentrum stand dabei die Kooperation der Dienste im bayerischen Horchposten Bad Aibling, den der BND von der NSA 2004 übernommen hatte. ( morgenweb.de)
  • Dies unternahm der BND beileibe nicht nur für die NSA. ( tagesspiegel.de)
  • Und die Frage, ob der BND der NSA bei Wirtschaftsspionage geholfen hatte, was tatsächlich ein Skandal gewesen wäre, ist nie beantwortet worden (und selbst vom Ausschuss nur am Rande gestellt worden). ( vol.at)
  • Damit reagierte sie auf den mutmaßlichen Lauschangriff der NSA auf ihr eigenes Handy. ( n-tv.de)
  • "Die NSA 'hat mir geholfen, die Wahrheit zu kennen. ( morgenweb.de)
  • Der BND hatte nicht nur der NSA geholfen, sondern selbst befreundete Staaten ausgespäht. ( morgenpost.de)
  • Auch wenn es nicht ganz zusammenpasst: Die kontrovers diskutierte NSA hat dem Betriebssystem aus Redmond nun eine besonders hohe Sicherheit bescheinigt. ( pnn.de)
  • Der NSA-Ausschuss des Bundestages leuchtete über Monate intensiv aus, wie der BND der NSA beim massiven Datenabgriff half. ( marchanzeiger.ch)
  • Damit hatte Merkel auf den wahrscheinlichen, aber nicht bewiesenen Lauschangriff des US-Geheimdienstes NSA auf ihr Handy reagiert. ( marchanzeiger.ch)
  • Das Weiße Haus legt das Auftragsprofil der NSA fest, der Präsident entscheidet nicht nur über Überwachungsziele, sondern auch über Cyberangriffe, die auf das Ausspähen folgen. ( spiegel.de)
  • Das mit der NSA ist bei Tageslicht betrachtet auch eher naja. ( vol.at)
  • Merkel sagte aus, sie habe im Juni 2013 aus den Medien erfahren, dass die NSA "Datensammlungsprogramme" unterhalte. ( tagesspiegel.de)
  • Die NSA gibts nicht erst seit gestern. ( spiegel.de)
  • Automatisch und mit relativ wenig Aufwand belauscht die NSA dank PRISM große Teile der Internet-Kommunikation. ( pcwelt.de)
  • Der deutsche Auslandsgeheimdienst half der NSA anhand von Suchkriterien, europäische Politiker, Behörden und Unternehmen auszuspähen. ( n-tv.de)
  • Bald nachdem Snowden im Sommer 2013 die massiven globalen Ausspähungen der NSA publik gemacht hatte, stellte die Bundesregierung Forderungen nach einer Vereinbarung mit den USA gegen gegenseitige Bespitzelung auf. ( https:)
  • Zuvor war herausgekommen, dass die NSA auch ihr Handy im Visier hatte. ( vienna.at)
  • Zeitungen berichten, der US-Geheimdienst NSA habe weitreichenden Zugriff auf Kommunikationsdaten auch in Deutschland. ( abendzeitung-muenchen.de)