2017
16.02.
zur Übersicht

Saß

Sätze
  • Eine vorab formulierte schriftliche Stellungnahme mit den wesentlichen Inhalten hatte Saß auf 173 Seiten ausgebreitet. ( sueddeutsche.de)
  • Anlass für Borcherts Erklärung ist der Unmut Zschäpes und ihrer Verteidiger über das psychiatrische Gutachten des Sachverständigen Henning Saß. ( ad-hoc-news.de)
  • Saß hatte in seinen Ausführungen deutlich gemacht, dass er Zschäpes Einlassung vor Gericht, sie habe sich in emotionaler und finanzieller Abhängigkeit von ihren früheren Weggefährten Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt befunden,nicht für glaubhaft hält. ( spiegel.de)
  • Zu Saß, der den NSU-Prozess seit Anbeginn im Mai 2013 verfolgt, hatte Zschäpe jeden Kontakt abgelehnt und sich von ihm nicht explorieren lassen. ( pnp.de)
  • Grasel antwortete ebenfalls schriftlich, Zschäpe wolle sich eine "zweite, wissenschaftlich fundierte Meinung" zu dem Gutachten des gerichtlich bestellten Sachverständigen Henning Saß einholen. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Zu Saß, der den NSU-Prozess seit Anbeginn im Mai 2013 verfolgt, hatte Zschäpe jeden Kontakt abgelehnt und sich von ihm nicht untersuchen lassen. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • In diesem Fall sieht Saß sogar die Gefahr, dass Zschäpe selbst nach langer Haft noch Personen findet, mit denen sie wieder Straftaten begeht. ( ad-hoc-news.de)
  • Beim Regionalwettbewerb von „Jugend debattiert“ gewann der Sylter Schüler David Saß in Niebüll. ( krone.at)
  • Lange Gespräche führen, sich öffnen, im eigenen Inneren nach Antworten suchen: Das hat Beate Zschäpe dem Psychiater Henning Saß verweigert. ( sueddeutsche.de)
  • Dazu gehören Ben Böttche (14), David Saß (16), Tim Kröger (14) und Fynn Weyrich (14) – siehe Foto links. ( krone.at)
  • Weil Zschäpe nicht bereit war, mit Saß zu sprechen, war er unter anderem auf seine Beobachtungen und Wahrnehmungen in der Hauptverhandlung angewiesen. ( spiegel.de)