2017
12.09.
zur Übersicht

Barley

Sätze
  • Bei den Vorstellungen zur Kindergeldreform käme die SPD mit FDP und Grünen übereinander, sagte Barley. ( n-tv.de)
  • Bekämpfung der Kinderarmut – Barley will Kindergeld erhöhen – NP - Neue Presse NeuePresse.de Anmeldung Abonnenten-Anmeldung Bitte geben Sie die notwendigen Informationen an. ( neuepresse.de)
  • Familienministerin Katarina Barley (SPD) will mit einer Reform des Kindergelds Familien mit geringen Einkommen stärker unterstützen und Kinderarmut bekämpfen – sofern ihre Partei an einer künftigen Regierung beteiligt ist. ( haz.de)
  • Barley rechnete das Beispiel von einer Familie mit zwei Kindern vor: Dort beginne die Reduzierung ab einem Bruttoeinkommen von etwas mehr als 2000 Euro langsam. ( haz.de)
  • Familienministerin Barley schlägt Kindergeld-Reform vor - Inland - Berliner MorgenpostSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( morgenpost.de)
  • Katarina Barley (SPD)Die Bundesfamilienministerin will das Kindergeld für ärmere Familien erhöhen. ( handelsblatt.com)
  • Barley will nun "die Einfachheit des Kindergelds mit der Zielgenauigkeit des Kinderzuschlags" verbinden. ( sueddeutsche.de)
  • Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) will Familien mit geringerem Einkommen gezielter unterstützen. ( sueddeutsche.de)
  • Dafür will Barley zwei Leistungen zusammenführen, die bisher getrennt voneinander beantragt werden müssen: das Kindergeld und den Kinderzuschlag. ( welt.de)
  • Bei den Vorstellungen zur Kindergeldreform käme die SPD mit FDP und Grünen überein, sagte Barley. ( bo.de)
  • Familienministerin Barley schlägt Kindergeld-Reform vor Mehr Kindergeld für einkommensschwache Familien: Damit will Familienministerin Barley Kinderarmut bekämpfen. ( fnp.de)
  • Hierzu erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marcus Weinberg: "Das neue "Kindergeldmodell" von Bundesfamilienministerin Barley schafft mehr Probleme als Lösungen. ( presseportal.de)
  • Die SPD-Frauen aus dem Kabinett haben allesamt wenig Chancen, das Rennen in ihrem Wahlkreis zu machen: Barbara Hendricks in Kleve, Andrea Nahles in Ahrweiler und Katarina Barley in Trier haben kaum Chancen. ( focus.de)
  • Barley rechnete das Beispiel von einer Familie mit zwei Kindern vor: Ab einem Bruttoeinkommen von etwas mehr als 2000 Euro reduziere sich der Betrag langsam. ( n-tv.de)
  • Bei den Vorstellungen zur Kindergeldreform käme die und Grünen übereinander, sagte Barley. ( handelsblatt.com)
  • Familienministerin Katarina Barley (SPD) will mit einer Reform des Kindergelds Familien mit geringen Einkommen stärker unterstützen und Kinderarmut bekämpfen - sofern ihre Partei an einer künftigen Regierung beteiligt ist. ( bo.de)
  • Bundesfamilienministerin Katarina Barley kritisiert die Kanzerlin scharf: Merkel habe zu nichts eine wirkliche Position. ( welt.de)
  • "Erwerbsarbeit muss sich auch für Familien mit kleinen Einkommen lohnen", sagte Barley. ( morgenpost.de)
  • Barley zufolge handelt es sich dabei um rund eine Million Familien in Deutschland, die zuviel verdienen um Grundsicherung zu beziehen, aber zu wenig um steuerliche Erleichterungen zu erhalten. ( neues-deutschland.de)
  • Barley will Familien mit geringen Einkommen stärker fördern Berlin. ( neues-deutschland.de)