2017
12.09.
zur Übersicht

Gesichtserkennung

Sätze
  • Bleibt noch die Frage, wie gut die Gesichtserkennung "Face ID" den Fingerabdruck-Scanner ersetzen kann, der seit dem iPhone 5s von 2013 im Home-Button integriert ist. ( kleinezeitung.at)
  • Leak bestätigt viele Erwartungen Ein Software-Leak bestätigte am Wochenende viele bisherige Erwartungen zum neuen iPhone die Gesichtserkennung, das große Display sowie wie gewohnt bessere Kameras und Chips. ( salzburg24.at)
  • Stattdessen wird Apple voraussichtlich die Funktionen des Fingerabdruckscanners von einer Gesichtserkennung übernehmen lassen. ( welt.de)
  • Gesichtserkennung, etwa beim Samsung Galaxy S8, war bislang immer eine Enttäuschung. ( blick.ch)
  • Der Akku des neuen iPhone X soll zwei Stunden länger halten als der des iPhone 7. Die auffälligste technische Neuerung: die neue Gesichtserkennung „FaceID“. ( handelsblatt.com)
  • Da kann weder Androids Gesichtserkennung noch Samsungs Iris-Scanner mithalten. ( stern.de)
  • Die neue Gesichtserkennung Face ID funktioniert auch bei schlechten Lichtverhältnissen. ( merkur.de)
  • Der Nutzer soll sich nun per Gesichtserkennung, Face-ID genannt, sicher in das Gerät einloggen können – auch im Dunkeln. ( welt.de)
  • Die Gesichtserkennung erfolgt per Infrarot. ( deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)
  • Dem Software-Leak zufolge soll auch das die Gesichtserkennung übernehmen. ( kleinezeitung.at)
  • Man darf gespannt sein, ob Face ID tatsächlich sicherer ist, als die Gesichtserkennung beim Samsung Galaxy S8. ( rp-online.de)
  • Die Gesichtserkennung überträgt die Mimik des Nutzers auf die 3D-Emojis, in diesem Fall auf den lachenden Kackhaufen. ( stern.de)
  • Apple arbeitet offenbar an einer Gesichtserkennung, die den jetzigen Fingerabdruckscanner ersetzen soll. ( nzz.ch)
  • Vor- wie Rückseite bestehen aus Glas. Jubiläums-iPhone X mit Gesichtserkennung Entgegen den Vorläufern verfügt das iPhone X nicht mehr über die so genannte Home-Taste, mit der Nutzer bisher auf den Ausgangsbildschirm zurückgekehrt sind. ( basellandschaftlichezeitung.ch)
  • Der Konzern stellte am Dienstag das neue Modell iPhone X vor. Bei ihm füllt der Bildschirm den Großteil der Frontseite aus und der Fingerabdruck-Scanner wurde durch Gesichtserkennung abgelöst. ( salzburg24.at)
  • Apple Keynote in Cupertino Geheimnis gelüftet: So sieht das iPhone X aus - und das kann es Kein Home-Button mehr, Gesichtserkennung statt Fingerabdruck-Scanner: Apple hat seinem iPhone die größten Veränderungen seit Jahren spendiert. ( merkur.de)
  • Apple behauptet, dass die Gesichtserkennung weitaus sicherer sei als der aktuelle Fingerabdrucksensor. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Wie erwartet, wird das iPhone X per Gesichtserkennung entsperrt. ( rp-online.de)
  • Apple stellt hochgerüstetes iPhone X mit Gesichtserkennung vor Cupertino – Apple will mit einem erneuerten iPhone einen neuen Standard im Smartphone-Geschäft setzen. ( blick.ch)
  • Die wichtigste Neuerungen des jüngsten iPhone sind ein randloser Bildschirm und ein System zur Gesichtserkennung, Face ID genannt. ( nzz.ch)
  • Mercedes AMG Project One auf der IAADaimlers Hypercar ist ein PS-Monster der Superlative Apples neues iPhone punktet mit Gesichtserkennung Hurrikan Irma wütet in KubaOpfer zweiter Klasse? ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Ob allerdings die Gesichtserkennung auch gegen Zugriffe Dritter – etwa von Behörden oder Regierungsstellen – sicher ist, ist unklar. ( deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)