2017
12.09.
zur Übersicht

Gesichtserkennung

Sätze
  • 22. Januar 2017: Gesichtserkennung statt Fingerabdruck? ( stern.de)
  • Die wichtigsten Neuerungen des jüngsten iPhone sind ein randloser Bildschirm und ein System zur Gesichtserkennung, Face ID genannt. ( nzz.ch)
  • Ist mit dem iPhone 8 künftig eine automatische Gesichtserkennung möglich? ( stern.de)
  • Ob allerdings die Gesichtserkennung auch gegen Zugriffe Dritter – etwa von Behörden oder Regierungsstellen – sicher ist, ist unklar. ( deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)
  • Apple behauptet, dass die Gesichtserkennung weitaus sicherer sei als der aktuelle Fingerabdrucksensor. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • So soll die Gesichtserkennung neben dem Entsperren einige ungeahnte Möglichkeiten bieten. ( welt.de)
  • Am Dienstag soll ein Super-iPhone vorgestellt werden – mit einem Bildschirm, der praktisch die gesamte Frontseite ausfüllt und Gesichtserkennung statt der gewohnten Entsperrung per Fingerabdruck. ( salzburg24.at)
  • Apple Keynote in Cupertino Geheimnis gelüftet: So sieht das iPhone X aus - und das kann es Kein Home-Button mehr, Gesichtserkennung statt Fingerabdruck-Scanner: Apple hat seinem iPhone die größten Veränderungen seit Jahren spendiert. ( merkur.de)
  • Wie erwartet, wird das iPhone X per Gesichtserkennung entsperrt. ( rp-online.de)
  • Apple arbeitet offenbar an einer Gesichtserkennung, die den jetzigen Fingerabdruckscanner ersetzen soll. ( nzz.ch)
  • Beim iPhone X (steht für 10, nicht den Buchstaben X) füllt der Bildschirm den Grossteil der Frontseite aus und der Fingerabdruck-Scanner wurde durch Gesichtserkennung abgelöst. ( cash.ch)
  • Die Gesichtserkennung Face ID ist mit mehreren verschiedenen Sensoren dreidimensional, damit die Technologie nicht etwa mit einem Foto ausgetrickst werden kann. ( deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)
  • Stattdessen soll das iPhone X mit Gesichtserkennung entsperrt werden – als einzige Alternative zum PIN-Code. ( blick.ch)
  • Dabei vermessen Sensoren mit Hilfe von Tausenden Punkten das Gesicht dreidimensional und gleichen es bei jeder Nutzung ab. Auch Samsung hat eine Gesichtserkennung, sie gilt aber als nicht sicher. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Der Fingerabdruck-Sensor, der bisher in dem Knopf steckte, wird durch Gesichtserkennung ersetzt. ( rp-online.de)
  • Ein Software-Leak bestätigte am Wochenende viele bisherige Erwartungen zum neuen iPhone die Gesichtserkennung, das große Display sowie wie gewohnt bessere Kameras und Chips. ( kleinezeitung.at)
  • Auch hier gibt es die Gesichtserkennung. ( bz-berlin.de)
  • Bleibt noch die Frage, wie gut die Gesichtserkennung "Face ID" den Fingerabdruck-Scanner ersetzen kann, der seit dem iPhone 5s von 2013 im Home-Button integriert ist. ( kleinezeitung.at)
  • Der Konzern stellte am Dienstag das neue Modell iPhone X vor. Bei ihm füllt der Bildschirm den Großteil der Frontseite aus und der Fingerabdruck-Scanner wurde durch Gesichtserkennung abgelöst. ( salzburg24.at)
  • Gesichtserkennung, etwa beim Samsung Galaxy S8, war bislang immer eine Enttäuschung. ( blick.ch)
  • Stattdessen wird Apple voraussichtlich die Funktionen des Fingerabdruckscanners von einer Gesichtserkennung übernehmen lassen. ( welt.de)
  • Gesichtserkennung statt Fingerabdruck-Scanner Die Gesichtserkennung Face ID ist mit mehreren verschiedenen Sensoren dreidimensional, damit die Technologie nicht etwa mit einem Foto ausgetrickst werden kann. ( merkur.de)