2017
12.09.
zur Übersicht

Iffert

Sätze
  • Air Berlin: Die Existenz ist bedroht In einer internen Mitteilung der Air Berlin, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, wählte Oliver Iffert, der den Flugbetrieb steuert, deutliche Worte: "Heute ist ein Tag, der die Existenz der Air Berlin bedroht." ( morgenpost.de)
  • Dies wird uns noch näher an den Abgrund bringen», heißt es in dem Brief von Airline-Chef Thomas Winkelmann und seinen Vorstandskollegen Oliver Iffert und Martina Niemann. ( finanztreff.de)
  • Dies wird uns noch näher an den Abgrund bringen“, schrieben Winkelmann, Iffert und Niemann. ( handelsblatt.com)
  • Dies wird uns noch näher an den Abgrund bringen", schrieben Winkelmann, Iffert und Niemann weiter. ( rbb24.de)
  • Grund dafür war laut Iffert, dass ein Leasingunternehmen zehn Langstreckenmaschinen zurückhaben wollte. ( cash.ch)
  • Betriebsleiter Oliver Iffert betonte, bei den Flugbegleitern gebe es keine Auffälligkeiten. ( berlinonline.de)
  • »In einem schlechteren Licht kann ein Unternehmen gar nicht dastehen als die Air Berlin am heutigen Tage«, so Iffert, Die Gewerkschaft äußerte Verständnis für die Aktion. ( jungewelt.de)
  • "Für morgen liegen uns gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor", schrieben Winkelmann sowie seine Vorstandskollegen Oliver Iffert und Martina Niemann am Dienstag. ( rbb24.de)
  • Der Chef des Air-Berlin-Flugbetriebs, Oliver Iffert, schickte kurz nach der Welle der Krankmeldungen eine Warnbotschaft an die Belegschaft. ( welt.de)
  • "Heute ist ein Tag, der die Existenz der Air Berlin bedroht", schrieb Manager Oliver Iffert demnach an die Belegschaft. ( zeit.de)
  • In der angespannten Situation seien die aktuellen Ereignisse „pures Gift“, heißt es in dem Mitarbeiterschreiben des Air-Berlin-Managers Iffert. ( welt.de)
  • Die Airline müsse nun schnellstmöglich wieder zu stabilen Betriebsabläufen zurückfinden, mahnte Flottenchef Iffert. ( cash.ch)
  • "Für morgen liegen uns gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor", schrieben Winkelmann sowie seine Vorstandskollegen Oliver Iffert und Martina Niemann. ( boerse-online.de)
  • In einer internen Mitteilung der Air Berlin, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, wählte Flottenchef Oliver Iffert deutliche Worte: "Heute ist ein Tag, der die Existenz der Air Berlin bedroht." ( manager-magazin.de)
  • Für die Übernahmeverhandlungen seien die Ausfälle "pures Gift", schreibt der für den Flugbetrieb verantwortliche Vorstand Oliver Iffert in einer internen Mitteilung, aus der die Nachrichtenagentur dpa zitiert. ( spiegel.de)
  • Dies wird uns noch näher an den Abgrund bringen", heißt es in dem Brief von Airline-Chef Thomas Winkelmann und seinen Vorstandskollegen Oliver Iffert und Martina Niemann. ( m.morgenpost.de)
  • Dies wird uns noch näher an den Abgrund bringen", schrieben Winkelmann, Iffert und Niemann. ( boerse-online.de)
  • "In einem schlechteren Licht kann ein Unternehmen gar nicht dastehen als die Air Berlin am heutigen Tage", schrieb Iffert. ( zeit.de)
  • Betriebsleiter Oliver Iffert sagte, bei den Flugbegleitern gebe es keine Auffälligkeiten. ( tagesschau.de)
  • »Es gibt heute rund 200 Krankmeldungen im Cockpit, vor allem von Kapitänen«, erklärte Air-Berlin-Manager Oliver Iffert in einem Brief an die Belegschaft, aus dem die Nachrichtenagentur zitierte. ( jungewelt.de)