2017
12.09.
zur Übersicht

NSU-Prozess

Sätze
  • Als der Vorsitzende Richter Manfred Götzl am Dienstag im Münchner NSU-Prozess die Sitzung unterbrach, um über den von der Bundesanwaltschaft beantragten Haftbefehl zu beraten, durfte André Eminger den Sitzungssaal nicht einmal zum Rauchen verlassen. ( jungewelt.de)
  • Staatliche Verstrickungen bleiben Reizthema »Sorge vor zuviel Aufklärung« (04.08.2017) Nebenklagevertreter im NSU-Prozess wirft Bundesanwälten Vertuschung vor. V-Mann könnte bei Auswahl von Anschlagszielen geholfen haben. ( jungewelt.de)
  • Dafür hat der Bundesgerichtshof in den vergangenen Jahren hohe Hürden errichtet, vor allem der 3. Strafsenat in Karlsruhe, der als Revisionsinstanz für den NSU-Prozess zuständig wäre. ( onetz.de)
  • Anwälte, Ankläger, Gutachter:Die wichtigsten Personen im NSU-Prozess angeklagt sind mutmaßliche Helfer und Unterstützer der Terrorgruppe. ( spiegel.de)
  • Dienstag, 12. September 2017 Plädoyer im NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert Höchststrafe für Zschäpe Die Argumentation der Bundesanwaltschaft im Münchner NSU-Prozess ließ kaum einen Zweifel. ( n-tv.de)
  • Strafmaß-Forderung im NSU-Prozess"Eiskalt kalkulierender Mensch" Für Beate Zschäpe fordert die Bundesanwaltschaft das härteste Urteil, das in Deutschland möglich ist. ( spiegel.de)
  • Die Bundesanwaltschaft hat im NSU-Prozess ihre Strafanträge gestellt. ( tagesschau.de)
  • Die Bundesanwaltschaft will heute die Strafen für Beate Zschäpe und vier im Münchner NSU-Prozess mitangeklagte mutmaßliche Helfer des «Nationalsozialistischen Untergrunds» beantragen. ( bo.de)
  • Oft war es eine zähe Suche nach der Wahrheit im Münchner NSU-Prozess. ( bo.de)
  • Über vier Jahre wartete sie auf die Anklage, nun sind Forderungen der Generalstaatsanwalt im NSU-Prozess da. ( welt.de)
  • NSU-Prozess: Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe Danke für Ihre Bewertung! ( focus.de)
  • NSU-Prozess: Gericht prüft Haftbefehl gegen E. Im NSU-Prozess hat das Oberlandesgericht den Mitangeklagten André E. in Gewahrsam nehmen lassen. ( pnp.de)
  • NSU-Prozess gegen mutmassliche Rechtsterroristen in Deutschland fordern die Kläger für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen zehnfachen Mordes. ( blick.ch)
  • Im NSU-Prozess hat das Oberlandesgericht den Mitangeklagten André E. in Gewahrsam nehmen lassen. ( pnp.de)
  • Plädoyer im NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert Höchststrafe für Zschäpe - n-tv. ( n-tv.de)
  • Das hat nichts mit Schlägern und Dieben zu tun. Der NSU-Prozess ist hoch politisch, weil es eine Reihe von unaufgeklärten Morden gab, die man so wunderbar lösen bzw. besser entsorgen kann. ( blick.ch)
  • Im NSU-Prozess hat die Bundesanwaltschaft eine lebenslängliche Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe gefordert. ( tagesschau.de)
  • Ungeklärt ist freilich, wie vergleichbar diese Fälle mit dem NSU-Prozess sind. ( onetz.de)
  • Die Strafmaßforderung Diemers markiert das Ende eines achttägigen Plädoyers der Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess. ( taz.de)
  • Im Münchner NSU-Prozess zeichnet die Staatsanwaltschaft ein düsteres Bild von Beate Zschäpe. ( welt.de)
  • Kommentar Plädoyer im NSU-Prozess Der Preis des Schweigens Zschäpe hat erfolgreich die Unterstützerszene gedeckt. ( taz.de)
  • Im NSU-Prozess fordern die Kläger für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen zehnfachen Mordes. ( nzz.ch)