2017
12.09.
zur Übersicht

NSU-Prozess

Sätze
  • NSU-Prozess: Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe Danke für Ihre Bewertung! ( focus.de)
  • Die Bundesanwaltschaft will heute die Strafen für Beate Zschäpe und vier im Münchner NSU-Prozess mitangeklagte mutmaßliche Helfer des «Nationalsozialistischen Untergrunds» beantragen. ( bo.de)
  • NSU-Prozess: Gericht prüft Haftbefehl gegen E. Im NSU-Prozess hat das Oberlandesgericht den Mitangeklagten André E. in Gewahrsam nehmen lassen. ( pnp.de)
  • Bilder vom NSU-Prozess Weitere Bilder anzeigen Keine Schreie, keine Flüche, kein inszenierter Schmerz für die Kameras. ( tagesspiegel.de)
  • Die Bundesanwaltschaft hat im NSU-Prozess für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung wegen zehnfachen Mordes gefordert. ( n-tv.de)
  • Dienstag, 12. September 2017 Plädoyer im NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert Höchststrafe für Zschäpe Die Argumentation der Bundesanwaltschaft im Münchner NSU-Prozess ließ kaum einen Zweifel. ( n-tv.de)
  • Im Gericht festgesetzt NSU-Prozess: Bundesanwaltschaft fordert hohe Haftstrafen – für Zschäpe lebenslang mit Sicherungsverwahrung. ( jungewelt.de)
  • Im NSU-Prozess hat die Bundesanwaltschaft für Beate Zschäpe eine lebenslange Freiheitsstrafe und Sicherungsverwahrung gefordert. ( spiegel.de)
  • NSU-Prozess: Was könnte "lebenslänglich" für Beate Zschäpe bedeuten? ( spiegel.de)
  • NSU-Prozess gegen mutmassliche Rechtsterroristen in Deutschland fordern die Kläger für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen zehnfachen Mordes. ( blick.ch)
  • Im NSU-Prozess hat die Bundesanwaltschaft eine lebenslängliche Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe gefordert. ( tagesschau.de)
  • Aus dem Archiv, 06.05.2013 Im Businessdress und ohne Handschellen Vor dem OLG in München hat der mit Spannung erwartete NSU-Prozess begonnen. ( tagesschau.de)
  • Ungeklärt ist freilich, wie vergleichbar diese Fälle mit dem NSU-Prozess sind. ( onetz.de)
  • Das hat nichts mit Schlägern und Dieben zu tun. Der NSU-Prozess ist hoch politisch, weil es eine Reihe von unaufgeklärten Morden gab, die man so wunderbar lösen bzw. besser entsorgen kann. ( blick.ch)
  • Im NSU-Prozess steht nach vier Jahren bald das Urteil an. Zschäpes Verteidigung hat fatale Fehler begangen. ( welt.de)
  • In ihrem Plädoyer argumentiert die Bundesanwaltschaft auch mit Beweisen, die sie eigentlich aus dem NSU-Prozess heraushalten wollte. ( onetz.de)
  • Der im NSU-Prozess mitangeklagte André E. pries die Taten dieser Gruppe in einer von ihm mitherausgegebenen Szene-Postille. ( bo.de)
  • Pressemitteilung zur Anklageerhebung im NSU-Prozess Terminliste NSU-Prozess pnp.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten. ( pnp.de)
  • Als volle Mittäterin sieht die Bundesstaatsanwaltschaft Beate Zschäpe im NSU-Prozess. ( welt.de)
  • Höchststrafe für Beate Zschäpe gefordert „Sie hat alles mitgetragen“ Die Bundesanwaltschaft plädiert im NSU-Prozess dafür, dass Zschäpe eine lebenslängliche Haftstrafe erhält – mit anschließender Sicherungsverwahrung. ( taz.de)
  • Kommentar Plädoyer im NSU-Prozess Der Preis des Schweigens Zschäpe hat erfolgreich die Unterstützerszene gedeckt. ( taz.de)
  • Als der Vorsitzende Richter Manfred Götzl am Dienstag im Münchner NSU-Prozess die Sitzung unterbrach, um über den von der Bundesanwaltschaft beantragten Haftbefehl zu beraten, durfte André Eminger den Sitzungssaal nicht einmal zum Rauchen verlassen. ( jungewelt.de)