2017
12.09.
zur Übersicht

Nordkorea

Sätze
  • Eigentlich wollten die USA die Sanktionsschraube gegen Nordkorea noch fester anziehen. ( manager-magazin.de)
  • Die entsprechende Resolution beschränkt Lieferungen von Erdöl nach Nordkorea und verbietet dem Land den Export von Textilien. ( de.sputniknews.com)
  • Nordkorea ist, wie es ist Mit Druck, Sanktionen und Verurteilungen ist Pjöngjang nicht beizukommen – neue Wege müssen gefunden werden Es ist Krieg zwischen Nordkorea und den USA. ( neues-deutschland.de)
  • Nordkorea hat die jüngstenSanktionen des Uno-Sicherheitsrates als "boshaft" verurteilt. ( spiegel.de)
  • WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident hält die jüngsten UN-Sanktionen gegen Nordkorea nur für einen sehr kleinen Schritt. ( boerse-online.de)
  • Der UN-Sicherheitsrat verabschiedete am Montag einstimmig eine entsprechende Resolution, die auch Lieferungen von Erdgas an Nordkorea verbietet. ( finanztreff.de)
  • Im Atomkonflikt mit Nordkorea verhängt der UN-Sicherheitsrat einstimmig neue Sanktionen gegen das Land. ( welt.de)
  • 12. September 2017 - 18:24 Uhr Nordkorea droht den USA mit "größtem Schmerz" NEW YORK/PJÖNGJANG. ( nachrichten.at)
  • RUSSLAND: Knapp 20 Kilometer Grenze machen Russland und Nordkorea zu Nachbarn, eine Bahnlinie verbindet beide Länder. ( bo.de)
  • Sie würden damit jeden Einfluss, den sie noch auf Nordkorea haben, verlieren." ( manager-magazin.de)
  • An den Aktienmärkten überwiegt noch immer die Erleichterung darüber, dass Nordkorea am Wochenende auf eine neuerliche Provokation verzichtet hat und die durch Hurrikan "Irma" angerichteten Schäden nicht so hoch sind wie befürchtet. ( finanztreff.de)
  • «Wenn wir Nordkorea mit einem Krebstumor vergleichen, weil es umliegenden Ländern immer Schmerzen und Ärger bereitet», sagt Yu Yingli, Expertin am Shanghai Institut für internationale Beziehungen. ( bo.de)
  • Trump hat wiederholt China dafür kritisiert, in Sachen Nordkorea zu passiv, zu zögerlich zu sein. ( derstandard.at)
  • Kalkulationen haben ergeben, dass Nordkorea über rund 6 Millionen Tonnen Kohle verflüssigen müsste, um die Ölimporte zu ersetzen; allein 2015 lieferte Pjongjang 25 Millionen Tonnen Anthrazit-Kohle nach China. ( nzz.ch)
  • Nach Angaben der britischen UNO-Botschaft ist Nordkorea nun das am stärksten sanktionierte Land der Welt. ( salzburg24.at)
  • Ähnlich drohte der nordkoreanische Botschafter Kim Jong-jun am Dienstag in Moskau, dass Nordkorea mit den nächsten Schritten die USA in die schwierigste Lage bringen werde, die diese je erlebt hätten. ( derstandard.at)
  • Sanktionen, die nur ein bisschen treffen Der Beschluss für neue Strafen gegen Nordkorea fiel einstimmig - doch was bedeutet das verwässerte Ölembargo für die Kim-Diktatur? ( spiegel.de)
  • Mit neuen Strafmaßnahmen soll Machthaber Kim Jong-un zur Vernunft gebracht werden: Die USA drängen zu noch härteren Sanktionen gegen Nordkorea. ( welt.de)
  • Mit einer Deckelung von Öllieferungen und einem Verbot von Textilexporten will man den Druck auf Nordkorea im andauernden Atomkonflikt erhöhen. ( boerse-online.de)
  • Nordkorea ist, wie es ist (neues-deutschland. ( neues-deutschland.de)
  • Die Logik hinter seinen Überlegungen lautet: Nordkorea benötigt Öl, hat jedoch selbst keines, weshalb die Staatengemeinschaft Pjongjang mit einem völligen Exportverbot treffen und in die Knie zwingen könnte. ( nzz.ch)
  • US-Botschafterin bei der UNO: „Wir suchen nicht nach Krieg mit Nordkorea“ - Sputnik DeutschlandBund. ( de.sputniknews.com)