2017
12.09.
zur Übersicht

Nordkoreas

Sätze
  • Allmählich bekomme ich Zweifel, ob weiterer wirtschaftlicher Druck auf Nordkoreas Führung den gewünschten Erfolg erzielt. ( taz.de)
  • Vor allem Russland und China, die beiden größten Handelspartner Nordkoreas, würden die Strafmaßnahmen nicht so genau nehmen oder ganz unterlaufen. ( stern.de)
  • Der UN-Sicherheitsrat hatte zuvor einstimmig weitere Strafmaßnahmen gegen Pjöngjang als Reaktion auf Nordkoreas jüngsten Atomwaffentest verhängt. ( stern.de)
  • Die neue Resolution demonstriere die Entschlossenheit der Staatengemeinschaft, Nordkoreas Entwicklung von Atomwaffen nicht zu tolerieren, hieß es in einer Erklärung des südkoreanischen Außenministeriums. ( onetz.de)
  • Nach Angaben werden damit mehr als 90 Prozent der öffentlich deklarierten Exporte Nordkoreas untersagt. ( krone.at)
  • Die rund 25 Millionen Nordkoreaner kennen in ihrer übergroßen Mehrheit seit ihrer Geburt nichts anderes als den Kult um den Führer und das Bild vom eigenen Land sowie der Welt außerhalb Nordkoreas. ( neues-deutschland.de)
  • Auch Südkorea rüstet sich, stellt neue Raketensysteme auf, übt Angriffe auf Nordkoreas Atomtestgelände oder Raketenstellungen. ( bo.de)
  • Einige ihrer Regierungserklärungen deuten darauf hin, dass sie befürchten, die Situation nicht im Griff zu haben, und dass sie auch angegriffen werden, wenn Nordkoreas Verteidigungsaktionen einen Angriff der USA auslösen. ( linkezeitung.de)
  • Gut eine Woche nach dem jüngsten Atomtest Nordkoreas hat der Sicherheitsrat weitere Sanktionen gegen das Land verhängt. ( krone.at)
  • Nordkorea droht USA mit "größtem Schmerz" Die USA würden durch Maßnahmen Nordkoreas schon bald "den größten Schmerz" erfahren, den sie in ihrer Geschichte erlebt hätten. ( derstandard.at)
  • Damit reagierte die Weltgemeinschaft auf Nordkoreas jüngsten Atomwaffentest. ( tagesschau.de)
  • Bezüglich der militärischen Provokation Nordkoreas und der wachsenden Angst um die Ausrichtung der Winterspiele 2018 im nur 80 Kilometer entfernten Pyeongchang in Südkorea unterstrich das IOC die Sicherheit der Wettkämpfe. ( neues-deutschland.de)
  • Das Atomprogramm Nordkoreas ist ausserem eine Rückversicherung gegen die USA, die in Irak, Afghanistan, etc. einmarschiert ist. ( taz.de)
  • Das gilt auch für die Konsequenzen, die es gäbe, würde man militärische Kraft einsetzen, um Nordkoreas Atomwaffenprogramm zu beenden. ( derstandard.at)
  • Nach US-Angaben werden damit mehr als 90 Prozent der öffentlich deklarierten Exporte Nordkoreas untersagt. ( onetz.de)
  • Öl sei das «Lebenselixier» Nordkoreas im Bestreben, Atombomben zu bauen, sagte die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, nach der Abstimmung. ( radio-plassenburg.de)
  • Die Resolution des höchsten UN-Gremiums demonstriere die Entschlossenheit der Staatengemeinschaft, Nordkoreas Entwicklung von Atomwaffen nicht zu tolerieren, hieß es in einer Erklärung des Außenministeriums in Seoul. ( tagesschau.de)
  • Die UN-Maßnahmen sind eine Reaktion auf den sechsten und bisher stärksten Atomtest Nordkoreas vom 3. September. ( euractiv.de)
  • China gilt als der letzte Verbündete Nordkoreas in der Region. ( euractiv.de)
  • Nach US-Angaben werden nun mehr als 90 Prozent der öffentlich deklarierten Exporte Nordkoreas untersagt. ( radio-plassenburg.de)
  • CHINA: China hatte im Korea-Krieg (1950-53) an der Seite Nordkoreas gekämpft, aber die Waffenbruderschaft gehört längst der Vergangenheit an. Nie zuvor war das Verhältnis so schlecht wie heute. ( bo.de)
  • Nordkoreas Botschafter in Moskau droht mit Gegenmaßnahmen MOSKAU (dpa-AFX) - Nordkorea will trotz verschärfter UN-Sanktionen nicht von seinem Atomprogramm abrücken. ( finanztreff.de)