2017
12.09.
zur Übersicht

insolvente

Sätze
  • Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für Air Berlin Montag, 11. September, 11.44 Uhr: Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will bis zu 500 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bieten. ( focus.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat am Dienstag rund hundert der geplanten 750 Flüge gestrichen und verweist dabei auf "operative Gründe". ( spiegel.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht am Dienstag eine Reihe von Flugverbindungen. ( rp-online.de)
  • Kritik an Staatshilfe für Air Berlin Ryanair kritisierte erneut die Staatshilfe für die insolvente Air Berlin. ( tagesschau.de)
  • Die insolvente Airline hatte nach Krankmeldungen zahlreicher Piloten viele Flüge absagen müssen. ( zeit.de)
  • Einstellung des Flugbetriebs droht Die insolvente Gesellschaft erlebte am Dienstag ein absurdes Flug-Chaos! ( bild.de)
  • Eine Wetlease-Vereinbarung schloss etwa die mittlerweile insolvente Air Berlin Anfang des Jahres mit der Lufthansa Gruppe. 38 Maschinen sind seitdem für Eurowings und Austrian Airlines unterwegs. ( boerse-online.de)
  • BERLIN (dpa-AFX) - Auch wenn die Fluggesellschaft Germania ihren Eilantrag gegen die geplante Staatshilfe für die insolvente Air Berlin zurückgezogen, beschäftigt der Fall noch die Justiz. ( boerse-online.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft erstattet nämlich keine Tickets mehr. ( spiegel.de)
  • Die EU-Kommission hat den staatlichen Überbrückungskredit für die insolvente Air Berlin unter Auflagen genehmigt. ( nzz.ch)
  • Mitten in den finalen Verhandlungen um eine Auffanglösung für die Pleite-Airline eskaliert die Lage: Weil sich 200 der 1500 Piloten krankgemeldet haben, musste die insolvente Fluglinie am Dienstag rund 100 Flüge – vorrangig in Berlin – streichen. ( diepresse.com)
  • Denn mitten im Verkaufsprozess musste die insolvente Fluggesellschaft am Dienstag rund 100 Flüge streichen und dürfte damit weiteres Vertrauen bei ihren Kunden verloren haben. ( rp-online.de)
  • Dominikanische Republik: Kaum Einschränkungen nach "Irma" Schlechte Zeiten für Air-Berlin-Reisende: Die insolvente Airline hat viele Flüge annulliert. ( lvz.de)
  • Air Berlin: Ab 25. September keine Flüge in die Karibik mehr Die insolvente deutsche Fluglinie Air Berlin streicht unter anderem ihre Flüge in die Dominikanische Republik und nach Kuba. ( diepresse.com)
  • Schon am Dienstag musste die insolvente Airline wegen Krankmeldungen mehr als einhundert Flüge streichen. ( zeit.de)
  • Bieterschlacht um insolvente Fluglinie - Chinesen wollen bei Air Berlin einsteigen - Wirtschaft - Bild.deIhr Gerät unterstützt kein Javascript. ( bild.de)
  • Piloten-Revolte bedroht „Existenz der Air Berlin“ Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht rund 100 Flüge „aus operativen Gründen“. ( handelsblatt.com)
  • Die insolvente Air Berlin muss viele Flüge ausfallen lassen. 100 Flüge sind betroffen. ( n-tv.de)
  • Neben Air Berlin ist offenbar auch die insolvente Alitalia interessant. ( welt.de)
  • Für die ohnehin insolvente Fluggesellschaft ist das ein massiver Rückschlag im Überlebenskampf. ( welt.de)