2017
13.09.
zum Themengebiet zur Übersicht

Flüge

Sätze
  • Europas Luftfahrtschutzbehörde warnt dringlich Explosionsgefahr bei Airbus A350 Flüge könnten gestrichen werden Wird Air Berlin schon heute zerschlagen? ( blick.ch)
  • Etwa 200 Mitarbeiter meldeten sich krank, mehr als 100 Flüge fielen aus, Tausende Passagiere waren betroffen. ( spiegel.de)
  • Piloten bedrohen Air-Berlin-Rettung Auch am Mittwoch meldeten sich etliche Piloten krank, wodurch wieder viele Flüge gestrichen werden mussten. ( diepresse.com)
  • Doch nun hat nicht nur ein finanzielles, sondern auch ein personelles Problem: Rund 150 Piloten meldeten sich am Dienstag krank, mehr als 150 Flüge wurden seither gestrichen. ( handelsblatt.com)
  • Seit dem frühen Abend sind zumindest in der Übersicht der Abflüge und Landungen in Berlin keine Flüge mehr als "gestrichen" markiert. ( rbb24.de)
  • Bei Pauschalreisen sind die Veranstalter dazu verpflichtet, ausgefallene Flüge schnell zu ersetzen. ( rbb24.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten am Mittwoch 32 Flüge gestrichen. ( spiegel.de)
  • Warum Flüge künftig teurer werden dürften Neue Zahlen zeigen: Bekommt die Lufthansa bei der Aufteilung von Air Berlin ihren Willen, dominiert sie den deutschen Flugmarkt. ( sueddeutsche.de)
  • Bei der österreichischen Tochter Niki dagegen fanden am Dienstag alle Flüge planmäßig statt. ( krone.at)
  • Die insolvente Airline muss erneut viele Flüge streichen. ( zeit.de)
  • Zahlreiche Flüge sind verspätet. ( welt.de)
  • Hinzu kommen viele Flüge, die kurzfristig ausfallen. ( derstandard.at)
  • 200 Piloten treten ihren Dienst nicht an, Flüge fallen aus, und Tausende Passagiere werden nicht befördert. ( welt.de)
  • Etliche Crews hätten sich wieder gesundgemeldet und für Flüge zur Verfügung gestellt, teilte am Mittwoch die Fluggesellschaft Eurowings mit, die ebenfalls von den Ausfällen betroffen war. ( krone.at)
  • Für 49 Euro bietet die Fluggesellschaft Flüge nach Mallorca an. Über den Atlantik - zum Beispiel nach Miami und hin und wieder zurück - kommt man schon für nicht mal 350 Euro. ( tagesschau.de)
  • Air Berlin: Ab 25. September keine Flüge in die Karibik mehr Die insolvente deutsche Fluglinie Air Berlin streicht unter anderem ihre Flüge in die Dominikanische Republik und nach Kuba. ( diepresse.com)
  • Auch am Mittwoch musste der Konzern rund 70 Flüge streichen und setzt erst für Donnerstag auf eine spürbare Besserung. ( handelsblatt.com)
  • Auch an diesem Mittwoch fallen erneut 32 Flüge aus. ( zeit.de)
  • In den kommenden Tagen sei mit Ausfällen zu rechnen (Aktualisierungen hier auf der Website strich über das Wochenende zahlreiche Flüge nach Miami, Fort Myers und Orlando. ( sueddeutsche.de)
  • Auch heute wurden erneut Flüge der Billig-Airline gestrichen. ( blick.ch)
  • Die Fluggesellschaft Ryanair strich nach eigenen Angaben 110 Flüge, die von, nach oder über Frankreich hinweg führten. ( derstandard.at)
  • Hunderte Flüge waren verspätet oder wurden gestrichen. ( tagesschau.de)