2017
13.09.
zum Themengebiet zur Übersicht

Fluggesellschaft

Sätze
  • Ins Bieterrennen um die insolvente Fluggesellschaft will sich einem Zeitungsbericht zufolge ein weiterer Interessent einschalten. ( spiegel.de)
  • Grundsätzlich haben Passagiere bei Streichungen ein Recht auf Verpflegung sowie einen zumutbaren Ersatzflug, den die Fluggesellschaft organisieren – oder den kompletten Ticketpreis erstatten muss. ( handelsblatt.com)
  • Zypries: Möglichst viele Arbeitsplätze bei Air Berlin retten BERLIN (dpa-AFX) - Im Tauziehen um die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) vor "Störfeuer" gewarnt - "von welchen Seiten auch immer". ( finanztreff.de)
  • Investor Wöhrl warnt vor Scheitern der Air-Berlin-Gespräche Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl warnt vor einem Scheitern der Gespräche über eine Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. ( fnp.de)
  • Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung "Kurier" zufolge will der frühere Rennfahrer Niki Lauda gemeinsam mit der Fluggesellschaft für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben. ( focus.de)
  • Nachdem Air Berlin bereits am Dienstag gemäss neuesten Angaben 164 Flüge streichen musste, sind laut der Fluggesellschaft auch am Mittwoch mindestens 32 eigene und 35 Eurowings-Flüge annulliert worden. ( cash.ch)
  • Für die ohnehin insolvente Fluggesellschaft ist das ein massiver Rückschlag im Überlebenskampf. ( welt.de)
  • Betroffene können Umbuchungsmöglichkeiten der Fluggesellschaft online nutzen oder auf andere Verkehrsmittel ausweichen. ( spiegel.de)
  • Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung «Kurier» zufolge will der frühere Rennfahrer gemeinsam mit der Fluggesellschaft Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben. ( stern.de)
  • "Das heisst, dass die Mehrheit des Eigentums und die Kontrolle über eine europäische Fluggesellschaft auch von Europäern gehalten werden muss", sagte Dobrindt in Berlin. ( cash.ch)
  • Ins Bieterrennen um die insolvente Fluggesellschaft will sich offenbar ein weiterer Interessent einschalten. ( manager-magazin.de)
  • Dass diese das Flugzeug und die Besatzung ihrerseits bei einer spanischen Fluggesellschaft gemietet hatte, erfuhren sie nicht. ( tagesschau.de)
  • Der frühere Rennfahrer Niki Lauda will gemeinsam mit der Fluggesellschaft Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben. ( haz.de)
  • Die Bundesregierung hatte der Fluggesellschaft ein Überbrückungsdarlehen von 150 Millionen Euro gewährt und dies damit begründet, dass die Fluggäste nicht an den Flughäfen stranden dürften. ( finanztreff.de)
  • Die Fluggesellschaft befürchtet, dass der wilde Streik die Verkaufspläne und die Arbeitsplätze noch mehr gefährdet. ( nzz.ch)
  • Das gelte auch dann, wenn die Fluggesellschaft die Maschine und die Besatzung im Rahmen einer so genannten „Wet-Lease-Kooperation“ bei einem Subunternehmen gemietet hat. ( tagesschau.de)
  • Bei langen Ausständen muss die Fluggesellschaft eine Ersatzbeförderung organisieren, zum Beispiel mit der Bahn oder Bussen. ( handelsblatt.com)
  • Dadurch schaden sie nicht nur dem Unternehmen und unbeteiligten Kunden der Fluggesellschaft, sondern auch sich selbst. Denn für potenzielle künftige Arbeitgeber ist das ein fatales Signal. ( focus.de)
  • Fluggesellschaft: Bei Air Berlin gilt jetzt – rette sich, wer kann! ( welt.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten am Mittwoch erneut Dutzende von Flügen; 32 sollen es diesmal sein. ( nzz.ch)
  • Die Piloten fürchten wie andere Mitarbeiter der Fluggesellschaft um ihre Existenz. ( manager-magazin.de)
  • Die „Bild“ berichtet, der Unternehmer Jonathan Pang wolle ein Gebot für die insolvente Fluggesellschaft abgeben. ( haz.de)