2017
13.09.
zum Themengebiet zur Übersicht

Kommissionspräsident

Sätze
  • Mittwoch, 13. September 2017 Rede zur Lage der EU: Juncker fordert Einführung des Euro überall Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für die Einführung des Euro überall in der EU, also auch in den ärmeren osteuropäischen Ländern. ( n-tv.de)
  • Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nur kleine Reformen der Europäischen Union, aber eine engere Zusammenarbeit. ( focus.de)
  • Der Kommissionspräsident zeigt Perspektiven auf, ohne die Gemeinschaft zu stark zu strapazieren. ( focus.de)
  • Das liegt vor allem daran, dass der Kommissionspräsident eben nicht die Machtfülle eines US-Präsidenten besitzt. ( tagesschau.de)
  • Zwar sei es grundsätzlich gut, dass Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in dieser Frage "Druck und Tempo macht", sagte Schäuble am Mittwochabend in den ARD-Tagesthemen. ( finanznachrichten.de)
  • Gräben zuschütten, gemeinsam vorangehen, mehr Europa wagen: Kommissionspräsident Juncker hat im seine Vision für eine bessere EU skizziert. ( tagesschau.de)
  • Kommissionspräsident Juncker spricht im Europaparlament zur Lage der EU. ( faz.net)
  • Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für die Einführung des Euro überall in der EU. ( welt.de)
  • "Die Vorschläge von Kommissionspräsident Juncker werden keine Mehrheit der stabilitätsorientierten Länder hinter sich versammeln", sagte er voraus. ( finanztreff.de)
  • Kommissionspräsident zur Lage der EU Juncker will überall den Euro Kommissionspräsident Juncker will den Schengen- und Euroraum auf die gesamte EU ausweiten. ( taz.de)
  • Ost und West müssten sich näher kommen, so eine der Botschaften der Rede zur Lage der Europäischen Union von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. ( radio.cz)
  • Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) hat die Rede zur Lage der EU positiv bewertet, die Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Mittwoch im Europaparlament in Straßburg gehalten hat. ( radio.cz)
  • "Es ist richtig und wichtig, dass der Kommissionspräsident die Debatte um EU-Reformen jetzt vorantreibt", sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. ( finanztreff.de)
  • Rede zur Lage der Europäischen UnionJuncker will Euro überall in der EU einführen Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat seine Vision für die Zukunft Europas präsentiert. ( spiegel.de)
  • Der Kommissionspräsident will die EU stärken. ( welt.de)
  • Auch soll sie in armen EU-Ländern wie Rumänien oder Bulgarien gelten. sagte der Kommissionspräsident: "Wir müssen unser Handelsprogramm verstärken." ( spiegel.de)
  • Nach dem Motto "Wer nichts wagt, der nichts gewinnt" stürmt der Kommissionspräsident vorwärts und wischt die Bedenken derer beiseite, die mehr Trennendes als Einigendes in der EU sehen. ( finanznachrichten.de)
  • In seiner dritten Rede zur Lage der Union zeichnete Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ein optimistisches und ehrgeiziges Bild für die Zukunft der EU nach dem Brexit. ( derstandard.at)
  • Der Kommissionspräsident hat Korrespondenten mehrerer Medien aus Europa geladen, darunter DER STANDARD, "Le Monde", "Libération" und "Le Soir", um die Motivationen in seinen Ausführungen im Plenum zu erläutern. ( derstandard.at)
  • »Beim wichtigsten Thema - der europäischen Sozialpolitik - hat der Kommissionspräsident leider herzlich wenig gesagt«, erklärte Jens Geier, Vorsitzender der Europa-SPD. ( neues-deutschland.de)
  • Die EU solle Flüchtlingen weiter offen stehen, betonte der Kommissionspräsident. ( n-tv.de)
  • Die deutsche Bundesregierung erklärte, sie begrüße, »dass sich der Kommissionspräsident in seiner Rede zur Lage der Union mit wichtigen Fragen der Zukunft der EU und mit den Prioritäten der Europäischen Union befasst hat.« ( neues-deutschland.de)