2017
13.09.
zur Übersicht

Krankmeldungen

Sätze
  • Klarheit soll erst der Europäische Gerichtshof schaffen, der über die Krankmeldungen und massiven Flugausfälle entscheiden muss, die TUIfly im vergangenen Herbst lahmgelegt hatten. ( zeit.de)
  • Angesichts zahlreicher Krankmeldungen bei Air Berlin nimmt der Druck auf die Piloten der insolventen Fluglinie zu, die Arbeit wieder aufzunehmen. ( austria.com)
  • Investoren könnten von den streikähnlichen Krankmeldungen von gut zehn Prozent aller Air Berlin-Piloten verschreckt werden und mögliche Angebote zurückziehen. ( welt.de)
  • Auch am Mittwoch drohen bei der insolventen Fluglinie Air Berlin wegen Krankmeldungen vieler Piloten Dutzende Flugausfälle. ( zeit.de)
  • Die Krankmeldungen sind doch jetzt nicht das Zünglein an der Waage, die das Unternehmen in seiner Existenz bedrohen. ( rbb24.de)
  • Fünf Millionen Euro Schaden Schon am Dienstag hatte Air Berlin wegen einer ungewöhnlich hohen Zahl spontaner Krankmeldungen ihrer Piloten mehr als 100 Flüge annullieren müssen. ( tagesschau.de)
  • Nach zwei Tagen voller Flugausfälle scheinen die Krankmeldungen bei abzuebben. ( spiegel.de)
  • Dem Unternehmen lagen rund 150 Krankmeldungen von Piloten vor. Für heute rechnet Air Berlin aber wieder mit einem regulären Flugbetrieb. ( tagesschau.de)
  • Die Führung der Fluglinie hatte in einem internen Schreiben der Belegschaft mitgeteilt, dass "gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers" vorlägen. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Nach den massenhaften Krankmeldungen bei Air Berlin hat der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt eine Rückkehr der Piloten an den Arbeitsplatz gefordert. ( solothurnerzeitung.ch)
  • 149 Krankmeldungen: Air Berlin kämpft um Flugbetrieb – zahlreiche Flugausfälle Auch am Mittwoch kommt es zu zahlreichen Flugausfällen bei Air Berlin. ( austria.com)
  • In einem der WELT vorliegenden Offenen Brief an die Cockpit-Crews berichtet der Vorstand von bislang erneut 149 Krankmeldungen. ( welt.de)
  • In den vergangenen beiden Tagen hatten massenhafte spontane Krankmeldungen von rund 200 Piloten den Flugbetrieb bei der teilweise lahmgelegt. ( spiegel.de)
  • Die insolvente Fluglinie Air Berlin sucht händeringend einen Investor - massenhafte Krankmeldungen kommen da mehr als ungelegen. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten am Mittwoch erneut Dutzende von Flügen; 32 sollen es diesmal sein. ( nzz.ch)
  • Halten die Krankmeldungen weiter an besteht das Risiko, dass der Betrieb im Kerngeschäft eingestellt werden muss. ( nzz.ch)
  • Die Zahl der Krankmeldungen flaue ab, hieß es am Mittwoch in einem Offenen Brief des Air-Berlin-Vorstands an die Cockpit-Crews. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • "Sie machen sich zum Handlager bei der Demontage eines Berufsstandes", heißt in dem Brief, den Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit bekräftigte, nichts mit den Krankmeldungen zu tun zu haben. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Der Vorstand der Fluglinie hatte in einem internen Schreiben der Belegschaft mitgeteilt, dass «gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers» vorlägen. ( bo.de)
  • Eurowings war ebenfalls von den Krankmeldungen betroffen, da es 33 Maschinen samt Personal von Air Berlin geleast hat. ( rbb24.de)
  • Nach den ungewöhnlich vielen Krankmeldungen müssten die Flugzeugführer nun wieder rasch ihren Dienst aufnehmen, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Mittwoch in Berlin. ( handelsblatt.com)
  • Nach Einschätzung vieler Experten sind die Krankmeldungen ein sogenannter „wilden Streik“, um bei einer möglichen Übernahme bessere Konditionen für die Piloten durchzusetzen. ( handelsblatt.com)