2017
13.09.
zum Themengebiet zur Übersicht

Krankmeldungen

Sätze
  • In einem der WELT vorliegenden Offenen Brief an die Cockpit-Crews berichtet der Vorstand von bislang erneut 149 Krankmeldungen. ( welt.de)
  • In den vergangenen beiden Tagen hatten massenhafte spontane Krankmeldungen von rund 200 Piloten den Flugbetrieb bei der teilweise lahmgelegt. ( spiegel.de)
  • Nach Einschätzung vieler Experten sind die Krankmeldungen ein sogenannter „wilden Streik“, um bei einer möglichen Übernahme bessere Konditionen für die Piloten durchzusetzen. ( handelsblatt.com)
  • Die Zahl der Krankmeldungen flaue ab, hieß es am Mittwoch in einem Offenen Brief des Air-Berlin-Vorstands an die Cockpit-Crews. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft Köln sieht in den Krankmeldungen einen illegalen Arbeitskampf. ( neues-deutschland.de)
  • Air Berlin streicht erneut Flüge wegen Krankmeldungen Ein ähnliches Desaster wie am Dienstag droht Air Berlin auch am Mittwoch. ( spiegel.de)
  • Halten die Krankmeldungen weiter an besteht das Risiko, dass der Betrieb im Kerngeschäft eingestellt werden muss. ( nzz.ch)
  • Die insolvente Fluglinie Air Berlin sucht händeringend einen Investor - massenhafte Krankmeldungen kommen da mehr als ungelegen. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • "Sie machen sich zum Handlager bei der Demontage eines Berufsstandes", heißt in dem Brief, den Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit bekräftigte, nichts mit den Krankmeldungen zu tun zu haben. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Zu den ungewöhnlich vielen Krankmeldungen von Air-Berlin-Piloten sagte Lauda, diese seien „reines Gift für Air Berlin“. ( handelsblatt.com)
  • 149 Krankmeldungen: Air Berlin kämpft um Flugbetrieb – zahlreiche Flugausfälle Auch am Mittwoch kommt es zu zahlreichen Flugausfällen bei Air Berlin. ( austria.com)
  • Weil Krankmeldungen zum Wirtschaftsleben dazugehören, sei die Firma dafür verantwortlich, dieses Risiko einzukalkulieren, sagt Sabine Fischer-Volk, Rechtsexpertin der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Das berührt die Ansprüche der Kunden nicht.“ ( welt.de)
  • Kein Aufruf der Gewerkschaften Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit trat dem Verdacht entgegen, zu Krankmeldungen aufgerufen zu haben, und ermahnte gesunde Kollegen, zur Arbeit zu gehen. ( nzz.ch)
  • Ihnen zufolge sind diese Krankmeldungen "existenzbedrohend". ( zeit.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten am Mittwoch erneut 32 Flüge gestrichen. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Es “liegen uns gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor”, schrieben Vorstandschef Thomas Winkelmann und seine Kollegen Oliver Iffert und Martina Niemann am Dienstag in einem internen Brief an die Piloten. ( austria.com)
  • Air Berlin sieht ihre Rettung durch Krankmeldungen vieler Piloten in Gefahr. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Die Krankmeldungen sind doch jetzt nicht das Zünglein an der Waage, die das Unternehmen in seiner Existenz bedrohen. ( rbb24.de)
  • Fünf Millionen Euro Schaden Schon am Dienstag hatte Air Berlin wegen einer ungewöhnlich hohen Zahl spontaner Krankmeldungen ihrer Piloten mehr als 100 Flüge annullieren müssen. ( tagesschau.de)
  • Er bezeichnete die Krankmeldungen als »riskantes Manöver«. ( zeit.de)
  • Dem Unternehmen lagen rund 150 Krankmeldungen von Piloten vor. Für heute rechnet Air Berlin aber wieder mit einem regulären Flugbetrieb. ( tagesschau.de)
  • Auch Eurowings von Krankmeldungen betroffen Auch bei der Fluggesellschaft Germanwings scheint der Flugverkehr ab Berlin seit Mittwochabend wieder regulär zu laufen. ( rbb24.de)