2017
13.09.
zur Übersicht

Kyi

Sätze
  • De-Facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi sagte ihre Reise zur UN-Vollversammlung in New York ab. Stattdessen will sie kommende Woche in einer Rede an die Nation zur Krise Stellung beziehen. ( zeit.de)
  • Suu Kyi führt seit vergangenem Jahr in dem südostasiatischen Land als "Staatsrätin" praktisch die Regierung. ( morgenpost.de)
  • Durch den Schlamm nach Bangladesch Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi schwieg lange zu den Vorgängen, später schob sie die Gewalt "den Terroristen" zu und sprach von einer Desinformationskampagne. ( spiegel.de)
  • Suu Kyi wird sich nach Angaben des Regierungssprechers kommenden Dienstag in einer TV-Rede an die Nation zu der anhaltenden Krise in Myanmar äußern. ( derstandard.at)
  • Suu Kyi kündigte für kommenden Dienstag eine Fernsehansprache an, in der sie sich für "nationale Versöhnung und Frieden" aussprechen werde. ( aargauerzeitung.ch)
  • Sie war die Ikone des Widerstands und demokratischer Freiheiten, doch der Ruf von Aung San Suu Kyi hat sehr gelitten. ( haz.de)
  • Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi, die seit vergangenem Jahr als „Staatsrätin“ praktisch die Regierung führt, ohne offiziell den Titel einer Ministerpräsidentin zu haben, schwieg zu solchen Vorwürfen lange Zeit. ( haz.de)
  • Suu Kyi äußerte sich bislang kaum zu der Verfolgung. ( radio-plassenburg.de)
  • Suu Kyi steht international in der Kritik, weil sie zu dem Konflikt und zum Vorgehen der Armee gegen die Rohingya schweigt. ( spiegel.de)
  • Vieles deutet darauf hin, dass Aung San Suu Kyi weniger Einfluss auf den Lauf der Dinge in Burma hat als erhofft. ( nzz.ch)
  • Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat ihre Reise zur diesjährigen UN-Vollversammlung in New York abgesagt. ( tagesschau.de)
  • Suu Kyi, die seit den ersten freien Wahlen 2015 Myanmar als "Staatsrätin" de facto regiert, ist tief gefallen. ( derstandard.at)
  • Und Suu Kyi ist jetzt Politikerin und braucht Wählerstimmen. ( neues-deutschland.de)
  • Suu Kyi sagt Teilnahme an UN-Vollversammlung ab - Ausland - Berliner MorgenpostSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( morgenpost.de)
  • Suu Kyi lässt jegliche Kritik abprallen, indem sie von "Falschinformationen" spricht. ( n-tv.de)
  • Die Mehrheit ihrer Minister gehören der Partei der langjährigen Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi an; sie selbst besetzt gleich mehrere Posten; unter anderem ist sie Aussenministerin. ( nzz.ch)
  • Die Kritik an Myanmars führender Politikerin Aung San Suu Kyi in dem Konflikt nimmt seit Wochen zu. ( aargauerzeitung.ch)
  • Für Freiheit und Menschenrechte: Aung San Suu Kyi spricht 1989 vor ihren Anhängern. ( n-tv.de)
  • In der Realpolitik angekommen: Das Ansehen der Friedensnobelpreisträgerin verblasst, weil sich Suu Kyi nicht zur Gewalt in Westmyanmar äussert. ( blick.ch)
  • Suu Kyi kann nicht allein für die Gewalt verantwortlich gemacht werden. ( neues-deutschland.de)
  • Suu Kyi konzentriere sich jetzt darauf, die Lage in der Unruheprovinz Rakhine zu beruhigen. ( tagesschau.de)
  • Suu Kyi kündigte für kommenden Dienstag eine Fernsehansprache an, in der sie sich für «nationale Versöhnung und Frieden» aussprechen werde. ( blick.ch)