2017
11.10.
zur Übersicht

Althusmann

Sätze
  • Bernd Althusmann ist als Herausforderer so erbärmlich schlecht, dass die SPD die Wahl eigentlich locker gewinnen müsste. ( taublog.de)
  • Althusmann beschwört das „rot-grüne Chaos“, wenn er über Bildung und Sicherheit spricht. ( freitag.de)
  • Vorsichtig, aber doch erkennbar rückt der Christdemokrat im Wahlkampf von Angela Merkel ab. "Wir hätten uns mehr Rückenwind gewünscht", sagt Althusmann: "Es gab Fehleinschätzungen in der Flüchtlingspolitik. ( spiegel.de)
  • Althusmann seinerseits lockte mit höherem Lohn für Lehrer, einer „Unterrichtsgarantie“ und einer „Atempause“ bei der Inklusion. ( welt.de)
  • Niedersachsens Ministerpräsident und SPD-Kandidat Stephan Weil (l) und CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann in der TV-Sendung "NDR aktuell Wahl - Das Duell". ( ikz-online.de)
  • Kurz vor dem Wahltag treffen die beiden Spitzenkandidaten Stephan Weil (SPD) und Bernd Althusmann (CDU) im TV-Duell aufeinander. ( ndr.de)
  • Autobahn 20 bei Rostock bricht weg18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglücktTV-Duell zwischen Weil und Althusmann: Stimmen Sie ab! ( neuepresse.de)
  • Seinen Beitrag will er aber nicht als Wahlwerbung für den CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann verstehen. ( neuepresse.de)
  • Heute, kurz vor dem Wahltag am 15. Oktober, werden das wohl schon manche tun. Denn der Vorsprung, den der acht Jahre jüngere Althusmann in den Umfragen hatte, ist dahingeschmolzen. ( wienerzeitung.at)
  • CDU in Niedersachsen Lange schien er wie der sichere Sieger, dann kam die Bundestagswahl: CDU-Herausforderer Althusmann tut sich schwer im niedersächsischen Landtagswahlkampf. ( spiegel.de)
  • Weil will keine klare Antwort geben Als Althusmann nach der Großen Koalition gefragt wird, antwortet er, sich grundsätzlich nicht zu Koalitionen äußern zu wollen. ( focus.de)
  • Echte Sympathieträger sind weder der oft gönnerische Weil noch Althusmann, der allein durch seine ihm eigene Sprechweise wirkt, als würde er den Rest der Welt von oben herab betrachten. ( n-tv.de)
  • Und es waren vor allem diese Themen, die am Dienstagabend zeigten: Die harte Auseinandersetzung im Landtag in den letzten Jahren hat sich im Fernseh-Duell zwischen Bernd Althusmann (CDU) fortgesetzt. ( ndr.de)
  • Am Abend gab es das Duell der Spitzenkandidaten Stephan Weil (SPD) und Bernd Althusmann (CDU) im NDR Fernsehen, viele Hunderttausende Niedersachsen werden zugeschaut haben. ( meedia.de)
  • Inhaltlich deutlich weniger konträr laufen Weil und Althusmann bei den restlichen Themen: Beide Kandidaten wollen das Lehrerproblem in Niedersachsen lösen und freuen sich über das hohe Niveau der inneren Sicherheit in Niedersachsen. ( n-tv.de)
  • Der niedersächsische CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann liebt das Tanzen. ( stern.de)
  • Weil sei positiv von sich überzeugt und Althusmann mehr auf Angriff getaktet gewesen, habe dies aber verbal teils wieder zurückgenommen. ( ikz-online.de)
  • Die grüne Fraktionsvorsitzende kritisiert, dass Althusmann bei der Inklusion eine „Atempause“ fordert, ihre Partei setzt stattdessen auf eine Fortsetzung des Ausbaus der Sozialarbeit an Schulen und mehr Fachkräfte, die die Lehrer unterstützen sollen. ( freitag.de)
  • Neben dem Bildungsthema - auch in Niedersachsen fehlt es an Lehrern - ging es darin wenig überraschend vor allem um Sicherheit und das Thema Ausländer: Althusmann wies auf 20.000 Menschen im Land hin, die abgeschoben gehörten, darunter einige Gefährder. ( wienerzeitung.at)
  • So verfügt Weil über 15.500 Pagelikes, Herausforderer Althusmann über gerade mal 6.100. ( meedia.de)
  • Gestritten wurde an dieser Stelle dann nur noch, ob dieser Segen durch solides Haushalten auch erarbeitet worden (Weil) oder der Landesregierung ausschließlich „in den Schoß gefallen“ (Althusmann) sei. ( welt.de)
  • Althusmann kontert: „Da sollten wir besser die Kirche im Dorf lassen. ( focus.de)