2017
11.10.
zur Übersicht

Rajoy

Sätze
  • Seit Mariano Rajoy und seine PP im Dezember 2011 an die Macht kamen, gab es kaum noch Gespräche der Zentralregierung mit der Region im Nordosten des Landes. ( handelsblatt.com)
  • Rajoy treibt katalanische Separatisten in die Enge Hat Katalonien nun die Unabhängigkeit erklärt, oder nicht? ( fnp.de)
  • Das „illegale Referendum“ könne „keine Grundlage für irgendwelche politischen Entscheidungen sein, und schon gar nicht für die Ausrufung der Unabhängigkeit“, sagte Rajoy. ( handelsblatt.com)
  • Rajoy rief Puigdemont daraufhin am Mittwoch dazu auf, zur Legalität zurückzukehren. ( weser-kurier.de)
  • Möglicherweise werde Rajoy den Weg dafür schon an diesem Mittwoch frei machen. ( taz.de)
  • Der Regionalchef attackiert den König und richtet ein Gesprächsangebot an Rajoy - der dieses scharf zurückweist. ( welt.de)
  • Rajoy will Klarheit statt Dialog (neues-deutschland. ( neues-deutschland.de)
  • Ministerpräsident Rajoy sagte am Mittwoch, die Separatisten müssten jedem Versuch einer tatsächlichen Abspaltung abschwören. ( tagesspiegel.de)
  • Ministerpräsident Rajoy setzte den Mechanismus dieses Paragraphen nun in Gang - mit der Frage an Kataloniens Regierungschef Puigdemont, ob er nun die Unabhängigkeit tatsächlich ausgerufen hat oder nicht. ( tagesschau.de)
  • Rajoy hätte gemäß Artikel 155 der Verfassung schon lange die Führung in Barcelona entmachten können, da sie gegen das Verbot der Abspaltung und andere Gesetze verstößt. ( taz.de)
  • Rajoy stellt Kataloniens Regierung Ultimaten Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat der Regionalregierung Kataloniens am Mittwoch Medienberichten zufolge zwei Ultimaten für die kommende Woche gestellt. ( focus.de)
  • Anscheinend hat Senor Rajoy Gehörsstörungen bis zum 16. Oktober, sonst würde er keine Erläuterung bis dann fordern sondern sich die Videos ansehen. ( spiegel.de)
  • Bevor Rajoy diese drastischen Schritte einleiten kann, müsste der spanische Senat, wo die regierende Volkspartei die Mehrheit stellt, dieses Vorgehen billigen. ( welt.de)
  • Rajoy gibt der Regionalregierung eine letzte Chance einzulenken. ( derstandard.at)
  • Für 09:00 Uhr hat Mariano Rajoy eine ausserordentliche Ministerialsitzung einberufen. ( spiegel.de)
  • Rajoy ist mit seiner Minderheitsregierung auf die Zusammenarbeit mit der Mitte-rechts-Partei Ciudadanos und mit den Sozialisten angewiesen. ( derstandard.at)
  • Spaniens Regierungschef Rajoy braucht jetzt eine gute Kommunikationsstrategie. ( tagesschau.de)
  • Bis Montag solle Regionalregierungschef Carles Puigdemont die von Rajoy bereits gestellte Frage beantworten, ob er bei seiner Rede die Unabhängigkeit der Region erklärt habe, berichtet die Zeitung „El Mundo”. ( fnp.de)
  • Aus Barcelona bat man zwischenzeitlich um Aufklärung, ob Rajoy den angebotenen »Dialoghandschuh« aufnimmt oder sich weiter verweigern will und statt »auf Demokratie weiter auf Zwang« und den Einsatz von »Justiz und Polizei« setzt. ( neues-deutschland.de)
  • Deutsche Journalistin Mesale Tolu bleibt in türkischer Haft Katalonien-Konflikt News-Ticker: Rajoy leitet Entmachtung der Regierung ein Katalonien-Konflikt News-Ticker: Spaniens Regierung prüft "alle Optionen" ( focus.de)
  • Im Gegenzug habe ihm Rajoy zugesichert, dass im nächsten Halbjahr eine parlamentarische Kommission ins Leben gerufen werde, die eine Verfassungsreform ins Rollen bringe. ( nzz.ch)
  • Rajoy forderte vom Katalanen in einer offiziellen Anfrage eine Klarstellung, ob er nun am Dienstag eine unabhängige Republik ausgerufen habe oder nicht. ( nzz.ch)