2017
11.10.
zur Übersicht

Zypries

Sätze
  • Konjunktur hat an "Schwung und Breite" gewonnen Die nächste Bundesregierung müsse laut Zypries dafür sorgen, "dass das so bleibt", fügte sie hinzu. ( tagesschau.de)
  • Die nächste muss dafür sorgen, dass das so bleibt", sagte die scheidende Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Berlin. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Wer immer auch Zypries im Amt nachfolgt: Er muss dafür sorgen, dass sich einiges ändert an den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. ( welt.de)
  • "Der deutschen Wirtschaft geht es gut", erklärte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD). ( focus.de)
  • «Die Arbeitslosenquote wird auf 5,5 Prozent zurückgehen - trotz der vielen Menschen, die zu uns gekommen sind», sagte Zypries unter Verweis auf die Flüchtlinge, die in Deutschland seit 2015 aufgenommen wurden. ( finanztreff.de)
  • Strukturwandel muss stärker besprochen werden Zypries, die dem neuen Bundestag nicht mehr angehört, mahnte die kommende Regierung, bei der Wirtschaftspolitik die Sorgen der Bürger in abgehängten Regionen nicht außer acht zu lassen. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Die nächste Bundesregierung muss dafür sorgen, dass das so bleibt“, sagte Zypries anlässlich der Präsentation der Herbst-Konjunkturprognose in Berlin. ( welt.de)
  • Zahl der Arbeitslosen sinkt voraussichtlich „Der deutschen Wirtschaft geht es gut“, sagte Zypries. ( haz.de)
  • Für die Weltwirtschaft hob der IWF seine Wachstumsaussichten leicht an. Die Prognose der Bundesregierung wird an diesem Mittwoch von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Berlin vorgestellt. ( verivox.de)
  • Und das trotz der vielen Flüchtlinge, wie Zypries betonte. ( bo.de)
  • Die nächste Bundesregierung muss dafür sorgen, dass das so bleibt", sagte die scheidende Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Berlin. ( morgenpost.de)
  • "Der deutschen Wirtschaft geht es gut", erklärte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. ( tagesschau.de)
  • "Sehr gute Zahlen" gibt es Zypries zufolge vom Arbeitsmarkt. ( dtoday.de)
  • "Der deutschen Wirtschaft geht es gut", teilte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit. ( spiegel.de)
  • In der vergangenen Legislaturperiode habe sich die Regierung, etwa durch die Senkung von Bürokratiekosten, "auf allen Ebenen bemüht, das Investitionsklima in Deutschland voranzubringen", sagte Zypries. ( dtoday.de)
  • Für 2017 hob Zypries die Prognose von 1,5 auf 2,0 Prozent an. 2018 soll das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Europas größter Volkswirtschaft dann um 1,9 Prozent zulegen, 2019 um 1,8 Prozent. ( haz.de)
  • Zypries, die dem neuen Bundestag nicht mehr angehört, mahnte die kommende Regierung, bei der Wirtschaftspolitik die Sorgen der Bürger in abgehängten Regionen nicht außer acht zu lassen. ( finanztreff.de)
  • Nach den Worten von Zypries befindet sich Deutschland "in einem stetigen und breit angelegten Aufschwung". ( morgenpost.de)
  • Foto: dpaContainerverkehr in Hamburg: Nach Einschätzung von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries haben sich mit der anziehenden Weltwirtschaft auch die Exporte in Deutschland belebt. ( wz.de)
  • Man hinterlasse den Nachfolgern "ein gut bestelltes Feld", versichert Zypries angesichts erneut nach oben korrigierter Wachstumszahlen. ( spiegel.de)
  • Containerverkehr in Hamburg: Nach Einschätzung von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries haben sich mit der anziehenden Weltwirtschaft auch die Exporte in Deutschland belebt. ( wz.de)
  • «Der deutschen Wirtschaft geht es gut», sagte Zypries. ( bo.de)