2018
13.02.
zur Übersicht

Choi

Sätze
  • Korruptionsskandal in Südkorea Vertraute der Ex-Präsidentin verurteilt Die Südkoreanerin Choi Soon Sil wird von einem Gericht in Seoul zu 20 Jahren Haft verurteilt. ( taz.de)
  • Ist zu 20 Jahren Haft verurteilt worden: Choi Soon Sil (mit Atemschutzmaske), langjährige Vertraute von Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye. ( aargauerzeitung.ch)
  • Die angeklagte Choi Soon-sil, wird zur Urteilsverkündung ins Gericht in Seoul gebracht. ( nzz.ch)
  • Nach dem ersten Gold von Lim Hyojun am Samstag griffen die Südkoreaner am Dienstagabend erneut an. Im Finale der Frauen über 500 Meter fuhr die 21-jährige Choi Min-jeong als Zweite ins Ziel, wurde aber disqualifiziert. ( neues-deutschland.de)
  • Das Gericht sprach Choi den Berichten zufolge in den meisten Anklagepunkten für schuldig. ( n-tv.de)
  • Dabei habe sich Choi ihre engen Beziehungen zu Park zunutze gemacht. ( n-tv.de)
  • Einmischung in die Regierungsgeschäfte Die Richter sahen es als erwiesen an, dass Park mit Choi zusammengearbeitet hat, um Unternehmen wie die Samsung-Gruppe Zahlungen an die Organisationen der Freundin abzunötigen. ( taz.de)
  • Im Finale über die 500 Meter führt ein solches Eingreifen schließlich zum Ausschluss von Choi Min Jeong. ( spiegel.de)
  • Die Gangneung Ice Arena ist stets ausverkauft, wenn Superstars wie die 19 Jahre alte Choi Min Jeong aufs Eis gehen. ( spiegel.de)
  • Wann ein Urteil gesprochen wird, ist noch unklar. 15,6 Millionen Franken Strafgeld Das Gericht sprach Choi den Berichten zufolge in den meisten Anklagepunkten für schuldig. ( aargauerzeitung.ch)
  • Verwicklung grosser Konzerne Nach Einschätzung des Gerichts hatte Choi sich mit Park verschworen, um von einer Reihe von grossen Konzernen Südkoreas 77,4 Milliarden Won für dubiose Stiftungen zu verlangen, die unter dem Einfluss von Choi standen. ( nzz.ch)