2018
13.02.
zur Übersicht

Hüfner

Sätze
  • Weltmeisterin und 2010-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner als Vierte hat ebenfalls noch Chancen auf eine Medaille. ( spiegel.de)
  • Hüfner war nach ihrem Olympiasieg 2010 allmählich von der vier Jahre jüngeren Geisenberger überholt worden. ( neues-deutschland.de)
  • Olympia-Ticker: Rodlerin Hüfner beendet nach vierten Platz ihre Olympia-Karriere Die ersten Medaillen sind an diesem Dienstag bereits vergeben, Thomas Dreßen wurde bei der Kombination Neunter. ( merkur.de)
  • Auch Weltmeisterin und 2010-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner hat als Vierte noch beste Aussichten auf eine vordere Platzierung. ( stern.de)
  • Leidtragende des Eitberger-Satzes nach vorne war die Erfahrenste im deutschen Team, Tatjana Hüfner. ( spiegel.de)
  • Für Tatjana Hüfner, die als Vierte denkbar knapp an einer Medaille vorbeifuhr, wird es dagegen keine fünften Winterspiele in Peking geben. ( rhein-zeitung.de)
  • Geisenberger und Eitberger werden gefeiert, Hüfner ist am Boden und geht als Vierte leer aus. ( focus.de)
  • Für Rang drei und das Podest fehlten Hüfner nach vier Läufen im Olympic Sliding Center 69 Tausendstelsekunden. ( sportschau.de)
  • Tränen der Enttäuschung bei Tatjana Hüfner Als nur noch zwei Rodlerinnen im Starthäuschen waren, hatte es sogar nach einem deutschen Dreifachsieg ausgesehen. ( welt.de)
  • Nur 0,069 Sekunden Rückstand von Tatjana Hüfner (34) auf Kanadas Alex Gough (30) verhindert einen deutschen Triple-Triumph. ( bz-berlin.de)
  • Für Hüfner war es ein trauriger Abschied bei ihren letzten Winterspielen. ( neues-deutschland.de)
  • Zudem gab es vier Silbermedaillen und dreimal Bronze. 2014 gewann Geisenberger bereits Gold, Hüfner holte Silber. 2010 siegte Hüfner, Geisenberger wurde Dritte. ( focus.de)
  • "Zickenkrieg der Rodlerinnen" war offen ausgebrochen und ein großes Thema in den Medien, Hüfner galt als schlechte Verliererin, auch wenn sie nachschob: "Ich gönne der Natalie den Erfolg, sie war definitiv die Beste. ( sportschau.de)
  • Rennrodlerin Tatjana Hüfner will ihre großartige Karriere mit ihrer vierten Olympia-Medaille krönen. ( welt.de)
  • Tatjana Hüfner wurde nur Vierte. ( taz.de)
  • Diesmal traf es Tatjana Hüfner, die Altmeisterin, in Lauf vier. ( taz.de)