2018
13.02.
zur Übersicht

Netanjahu

Sätze
  • Netanjahu bestreitet sämtliche Vorwürfe und bezeichnet sie als politisch motivierte „Hexenjagd“. ( landeszeitung.de)
  • Nach monatelangen Entwicklungen empfiehlt die israelische Polizei, Anklage gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu erheben. ( tagesspiegel.de)
  • Nach Medienberichten soll der befreundete israelische Hollywood-Produzent Arnon Milchan Netanjahu und seiner Frau Sara über Jahre Zigarren und Champagner im Wert von mehreren Hunderttausend Schekel (vier Schekel sind ein Euro) geliefert haben. ( n-tv.de)
  • Netanjahu bezeichnete die Aussagen auf Facebook als „verrückt“. ( welt.de)
  • Israels Polizei empfiehlt Korruptionsanklage gegen Netanjahu Nach mehr als einjährigen Ermittlungen empfiehlt Israels Polizei eine Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. ( nrz.de)
  • In einer Live-Erklärung im israelischen Fernsehen erklärte Netanjahu, die polizeilichen Empfehlungen gegen seine Person würden „ins Nichts münden“. ( landeszeitung.de)
  • Netanjahu hat wiederholt seine Unschuld beteuert. ( blick.ch)
  • Netanjahu weist aber alle Vorwürfe als «Hexenjagd» gegen ihn zurück. ( blick.ch)
  • Der Stratege Netanjahu wird versuchen, Neuwahlen zu vermeiden, solange seine Popularität so angeschlagen ist wie derzeit. ( alsharq.de)
  • Steht wegen Korruptionsermittlungen seit langem unter Druck: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. ( wz.de)
  • Im Fall „2000“ geht es um ein Tauschgeschäft zwischen Netanjahu und dem Herausgeber des Massenblatts „Yedioth Achronot“, Arnon Mozes. ( handelsblatt.com)
  • Einflussnahme auf Medien Außerdem soll Netanjahu versucht haben, unrechtmäßig Einfluss auf die Medienberichterstattung zu nehmen. ( welt.de)
  • Netanjahu weist Korruptionsvorwürfe zurück Netanjahu hat Korruptionsvorwürfe als "absurd" zurückgewiesen. ( derstandard.at)
  • Polizei in Israel spricht sich für Anklage gegen Netenjahu wegen Korruption aus Die Polizei in Israel hat der Generalstaatsanwaltschaft eine Anklage gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu wegen Korruption empfohlen. ( stern.de)
  • Laut der Polizeimitteilung sollen Netanjahu und seine Familie in den Jahren 2007 bis 2016 von zwei Geschäftsmännern Zigarren, Champagner und Schmuck im Wert von insgesamt einer Million Schekel (umgerechnet rund 230 000 Euro) angenommen haben. ( tagesspiegel.de)
  • Zudem habe Netanjahu durch Gesetzesänderungen Milchan Millionengeschenke gemacht. ( handelsblatt.com)
  • Vergangene Woche hatte Netanjahu die Objektivität der Ermittlungen gegen ihn infrage gestellt und den israelischen Polizeichef Roni Alscheich scharf angegriffen. ( dtoday.de)
  • Für eine vorteilhaftere Berichterstattung des Blattes über Netanjahu sollte der Ministerpräsident dabei helfen, den Erfolg der kostenlosen Konkurrenzzeitung " Hajom" zu schmälern. ( stern.de)
  • Dienstag, 13. Februar 2018 Genügend Beweise für Korruption: Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu Schon länger gibt es gegen den israelischen Ministerpräsidenten Korruptionsvorwürfe. ( n-tv.de)
  • Die politische Luft um den Regierungschef wird jedenfalls dünner – und ein Ende der Ära Netanjahu scheint plötzlich nicht mehr ausgeschlossen. ( alsharq.de)
  • Netanjahu wies die Korruptionsvorwürfe als «absurd» zurück. ( wz.de)
  • Netanjahu beteuerte in einer Fernsehansprache erneut seine Unschuld. ( dtoday.de)