2018
13.02.
zur Übersicht

Remington

Sätze
  • Dann muß sich die Remington Outdoor Company halt endlich wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, die Herstellung von -nicht schießenden- Rasierapparaten. ( focus.de)
  • Remington sitzt in Madison, North Carolina, und ist mit rund 3.500 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen einer der größten US-Hersteller von Munition und Schusswaffen. ( zeit.de)
  • Nun muss Remington Insolvenz anmelden. ( tagesspiegel.de)
  • »Wir haben ein hervorragendes Portfolio an Marken und Produkten und die uneingeschränkte Unterstützung der gesamten Branche«, erklärte Anthony Acitelli, Geschäftsführer der Remington Outdoor Company, gegenüber Reuters. ( neues-deutschland.de)
  • Seit der Wahl von Trump ist der Umsatz nicht nur bei Remington, sondern auch bei anderen Waffenfirmen stark zurückgegangen. ( welt.de)
  • Remington sitzt in Madison, North Carolina, und ist mit rund 3500 Mitarbeitern einer der größten US-Hersteller von Munition und Schusswaffen. ( manager-magazin.de)
  • Die Remington Outdoor Company kündigte am Montag einen Antrag auf Gläubigerschutz an. ( basellandschaftlichezeitung.ch)
  • Die US-Waffenfirma Remington hat Gläubigerschutz beantragt – weil die Geschäfte schlecht laufen. ( welt.de)
  • Schulmassaker in Sandy Hook Unter den gefallenen Verkaufszahlen seit dem Regierungswechsel leiden auch andere große Hersteller wie Smith & Wesson oder Sturm, Ruger und Co. Remington geriet jedoch schon früher in Schwierigkeiten. ( taz.de)
  • Die Probleme von Remington betreffen jedoch die gesamte Branche. ( neues-deutschland.de)
  • Weniger Waffen in den USA nachgefragt Remington kündigt Insolvenz an Donald Trump gilt als waffenfreundlich. ( taz.de)
  • Remington geriet jedoch schon früher in Schwierigkeiten. ( spiegel.de)
  • Remington aber sollte verkauft werden. ( tagesspiegel.de)
  • Die Remington Outdoor Company hat einen Antrag auf Gläubigerschutz angekündigt. ( spiegel.de)
  • Im Rahmen der Insolvenz soll Remington nun von Kreditgebern übernommen werden. ( basellandschaftlichezeitung.ch)
  • Für die Insolvenz von Remington allerdings spielten noch andere Gründe eine Rolle: Das seit 1816 bestehende Unternehmen gehört der Beteiligungsgesellschaft Cerberus. ( zeit.de)
  • Die Remington Outdoor Company kündigte am Montag einen Antrag auf Gläubigerschutz an. Das Verfahren soll dem Unternehmen, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1816 zurückreichen, bei laufendem Geschäftsbetrieb den Abbau eines großen Schuldenbergs ermöglichen. ( manager-magazin.de)