2018
16.04.
zur Übersicht

Douma

Sätze
  • Ob bei der Inszensierung der angeblichen Novichok-Vergiftung der Skripals, oder bei der erneuten menschenverachtenden Aufführung der „Weißen Helme“-Verbrecher im syrischen Douma: in beiden Fällen waren die Schuldigen sofort ausgemacht. ( kenfm.de)
  • Nach dem Chemieangriff in Douma haben Frankreich und Großbritannien die Führung bei der Planung eines möglichen Angriffs auf die syrische Regierung unter der Führung von Baschar al-Assad übernommen. ( euractiv.de)
  • Ähnlich ist die Lage mit dem erneuten, angeblichen Chlorgasangriff in Douma bei Damaskus. ( kenfm.de)
  • Info: (Verständliche Zusammanfassung) „Syrien: Das Gezerre um die OPCW-Inspektoren und die „Wahrheit „von Douma 16. April 2018 Thomas Pany Die Fakenfinder-Mission soll am kommenden Mittwoch nach Douma reisen. ( nocheinparteibuch.wordpress.com)
  • Die Faktenfinder-Mission soll am kommenden Mittwoch nach Douma reisen. ( heise.de)
  • Die Menschen in Douma, der Stadt im östlichen Ghouta gehen wieder auf die Strassen und reparieren ihre Läden nach dem Militärangriff. ( nzz.ch)
  • Es ist gut möglich, dass die syrischen Streitkräfte in Douma tatsächlich verbotene chemische Kampfstoffe wie Sarin oder zumindest hochkonzentriertes Chlor gegen die Bevölkerung eingesetzt haben. ( taz.de)
  • OPCW-Experten sollen am Mittwoch ins syrische Douma reisen Elf Tage nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff im syrischen Douma sollen sich unabhängige Ermittler an Ort und Stelle ein Bild machen … ( sn.at)
  • Wenn das wahr wäre, wäre dann nicht eine tödliche Wolke freigesetzt worden, die weit mehr Menschen das Leben gekostet hätte, als bei dem angeblichen syrischen Chemieangriff auf Douma behauptet wurde? ( radio-utopie.de)
  • NBCs und Bilds Augenzeugin von angeblichem CW-Angriff in Douma dementiert Zeugin gewesen zu sein Hände weg von Syrien! ( nocheinparteibuch.wordpress.com)
  • Er hatte dem Weißen Haus drei Optionen für einen Angriff vorgestellt, der eine Reaktion auf den angeblichen, aber nicht belegten Chemiewaffenangriff in Douma seitens der syrischen Armee darstellen sollte. ( heise.de)