2017
16.02.
zur Übersicht

Themengebiet: Zschäpe, Mundlos, Böhnhardt, ...

Wörter
Sätze
  • Dort lebte Zschäpe damals unter falschem Namen mit Mundlos und Böhnhardt. ( ad-hoc-news.de)
  • Den Richter interessieren vor allem Details zu der Verbindung von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt zu dem Mitangeklagten Holger G. Er hatte die Terrorzelle unterstützt, beteuert aber, von ihren Taten nichts gewusst zu haben. ( ad-hoc-news.de)
  • Eine Beamtin des BKA erklärt detailliert, dass auf einem der Fotos eines Ostsee-Urlaubs von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt Holger G. zu erkennen sei, trotz Sonnenbrille. ( ad-hoc-news.de)
  • Zschäpes Verteidiger Heer und Stahl versuchten, die Erklärung des Zeugen zu stoppen. ( ad-hoc-news.de)
  • Der neue Verteidiger Mathias Grasel nimmt den Platz von Heer ein und sitzt nun am nächsten zum Richtertisch. ( ad-hoc-news.de)
  • Saß hatte in seinen Ausführungen deutlich gemacht, dass er Zschäpes Einlassung vor Gericht, sie habe sich in emotionaler und finanzieller Abhängigkeit von ihren früheren Weggefährten Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt befunden,nicht für glaubhaft hält. ( spiegel.de)
  • Die Maßstäbe für psychiatrische Begutachtungen hat in großen Teilen Saß selbst entwickelt. ( sueddeutsche.de)
  • Richter Götzl hat den jungen Münchner Anwalt Mathias Grasel der Angeklagten beigeordnet. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 40 / 30. September 2013: Eine Zeugin will in Dortmund kurz vor dem Mord an Mehmet Kubasik die späteren Täter Mundlos und Böhnhardt gesehen haben – gemeinsam mit Beate Zschäpe und einem „bulligen Skinhead“. ( ad-hoc-news.de)
  • Zschäpe hat im Oktober 2016 zugegeben, "etwa im Sommer 2000" mit Mundlos und Böhnhardt in Berlin gewesen zu sein. ( ad-hoc-news.de)
  • Grasel antwortete ebenfalls schriftlich, Zschäpe wolle sich eine "zweite, wissenschaftlich fundierte Meinung" zu dem Gutachten des gerichtlich bestellten Sachverständigen Henning Saß einholen. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Sie beantragen ein Sachverständigengutachten zur Lautstärke der Schüsse, die Mundlos und Böhnhardt aus der schallgedämpften Ceska 83 auf Yozgat abgegeben hatten. ( ad-hoc-news.de)
  • Auch zu den neuen Fragen werden Zschäpe und ihre zwei neuen Anwälte schriftliche Antworten formulieren. ( ad-hoc-news.de)
  • München - Ihr Verteidiger Mathias Grasel beantragte beim Münchner Oberlandesgericht (OLG) München eine Besuchserlaubnis für Bauer in der Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Der Strafsenat hatte Saß vor Beginn des Prozesses beauftragt, Zschäpe während der Hauptverhandlung regelmäßig zu beobachten. ( ad-hoc-news.de)
  • Nach Zschäpes Darstellung sei Böhnhardt sowohl ihr als auch Mundlos in Diskussionen unterlegen gewesen. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Anwälte fühlen sich von Richter Götzl übergangen, der bereits im August mit einem Kanzleikollegen des neuen, vierten Verteidigers Mathias Grasel über eine Aussage Zschäpes gesprochen hatte. ( ad-hoc-news.de)
  • Damit geht Saß noch über seine Angaben im schriftlichen Gutachten hinaus, das er im Oktober beim Oberlandesgericht eingereicht hatte. ( ad-hoc-news.de)
  • Auf 173 Seiten schildert Saß die Angeklagte als eine Frau, die möglicherweise mental immer noch tief in der Gedankenwelt des NSU steckt. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 66 / 9. Dezember 2013: Eine weitere Zeugin berichtet, für eine fremde Frau, mutmaßlich Zschäpe, in Zwickau einen SIM-Karten-Vertrag für ein Prepaid-Handy unterschrieben zu haben. ( ad-hoc-news.de)
  • Mundlos und Böhnhardt hatten ihn am 9. Juni 2005 in seinem Imbiss erschossen. ( ad-hoc-news.de)
  • Der Vorstoß Grasels ist deshalb überraschend, weil sich Zschäpe bisher geweigert hatte, mit dem vom Gericht beauftragten psychiatrischen Gutachter Henning Saß zu reden. ( spiegel.de)
  • Grasel beantragt, den Prozess für drei Wochen zu unterbrechen, um sich einarbeiten zu können. ( ad-hoc-news.de)
  • Zschäpes Aussage Ende 2015 hatten ihre Neuanwälte Mathias Grasel und Hermann Borchert lanciert, so wie nun die mögliche Begutachtung durch Bauer. ( sueddeutsche.de)
  • Ein Exemplar wurde in der 1998 in Jena ausgehobenen Bombenwerkstatt des Trios Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe gefunden. ( https:)
  • Zschäpe habe ab und zu mitgetrunken, das Bild habe sie nicht gestört. ( ad-hoc-news.de)
  • Er wollte einem Thüringer Polizisten Auszüge aus dem Protokoll einer früheren Vernehmung Zschäpes vorhalten, obwohl der Beamte sich an nichts erinnern konnte. ( ad-hoc-news.de)
  • Sie habe sich nur wenig um Uwe kümmern können, berichtet Ilona Mundlos. ( ad-hoc-news.de)
  • Carsten S. hatte angegeben, der Mitangeklagte Wohlleben habe ihm Ende der 1990er Jahre nach einem Telefonat mit den untergetauchten Mundlos und Böhnhardt erzählt, diese hätten eine Person angeschossen. ( ad-hoc-news.de)
  • Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe will ein "vertrauliches ärztliches Gespräch" mit dem Psychiater und Psychotherapeuten Joachim Bauer aus Freiburg führen. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Grasel bittet allerdings schon jetzt darum, die Verhandlung am Donnerstag ausfallen zu lassen. ( ad-hoc-news.de)
  • Aus Sicht der Richter ist die Beweisaufnahme so weit fortgeschritten, dass der von Wohllebens Verteidigern als Grund für eine Aussetzung genannte Konflikt von Zschäpes Anwälten Heer, Stahl und Sturm mit der Angeklagten unerheblich erscheint. ( ad-hoc-news.de)
  • Für das BKA ist die Zeugin allerdings mutmaßlich die Frau, die im Mai 2000 mit Zschäpe und Böhnhardt im Biergarten der Gaststätte gesessen hat. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 219/20. Juli 2015: Zschäpes Verteidiger Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm wollen nicht mehr. ( ad-hoc-news.de)
  • Mundlos und Böhnhardt hatten Carsten S. in Chemnitz von der Tat erzählt, wollten aber nicht, dass Zschäpe etwas davon mitbekommt. ( handelsblatt.com)
  • Damit ist sie die wichtigste Zeugin der Anklage. ( donau3fm.de)
  • Saß war von den Richtern im NSU-Prozess als Sachverständiger engagiert worden. ( sueddeutsche.de)
  • In den Antworten, die Zschäpes neuer Verteidiger Hermann Borchert vorliest, äußert die Frau auch Details zu Waffen. ( ad-hoc-news.de)
  • "Nach der letzten Straftat der angeklagten Personen" werteten Wohllebens Verteidiger wie auch Zschäpes Anwalt Grasel als Ende der Unschuldsvermutung. ( ad-hoc-news.de)
  • Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe tarnten sich allerdings mit falschen Namen und gaben wenig von sich preis. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 341/26. Januar 2017: Richter Götzl befragt Psychiater Henning Saß zu dessen Gutachten über Zschäpe. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Zeugin bestreitet, ihren Reisepass angeboten zu haben, damit Zschäpe mit Mundlos und Böhnhardt ins Ausland hätte flüchten können. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 222/29. Juli 2015: Die Staatsanwaltschaft München lehnt es ab, gegen Zschäpes Verteidiger Heer, Stahl und Sturm zu ermitteln. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 217/14. Juli 2015: Eine Zeugin bringt Zschäpe mit einem kleinen Kind in Verbindung. ( ad-hoc-news.de)
  • Siegfried Mundlos zählt seinen Sohn und Uwe Böhnhardt mit den Mordopfern der beiden zusammen. ( ad-hoc-news.de)
  • Die beiden Neonazis versteckten sich dort mit Beate Zschäpe. ( handelsblatt.com)
  • In diesem Fall sieht Saß sogar die Gefahr, dass Zschäpe selbst nach langer Haft noch Personen findet, mit denen sie wieder Straftaten begeht. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Verteidiger Heer, Stahl und Sturm hatten beantragt, Saß entsprechend anzuleiten. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 194 / 19. März 2015: Zschäpe alias „Liese“ sei immer freundlich und aufgeschlossen gewesen, sagt eine frühere Nachbarin aus der Zwickauer Polenzstraße. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Angeklagte im NSU-Prozess hatte ein Gespräch mit dem vom Gericht beauftragten Gutachter Saß verweigert - will jetzt aber offenbar mit einem anderen Experten reden. ( spiegel.de)
  • Aus Sicht der Anwälte hat Carsten S. in seinem Geständnis die Ceska 83 nicht eindeutig als die Waffe identifziert, die er in Chemnitz Mundlos und Böhnhardt übergab. ( handelsblatt.com)
  • Tag 333/10. Januar 2017: Zschäpe lässt über den Verteidiger Mathias Grasel eine Stellungnahme zu ihren Emotionen im Prozess verlesen. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 105 / 10. April 2014: Mandy S., einst Unterstützerin von Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe, sagt nochmal aus. ( ad-hoc-news.de)
  • Tag 186 / 24. Februar 2015: Eine Zeugin aus Zwickau erzählt vom gemeinsamen Alkoholkonsum mit Zschäpe alias „Lisa“. ( ad-hoc-news.de)
  • Auf Antrag des Opferanwalts Yavuz Narin hat Richter Manfred Götzl für den 14. Dezember eine Zeugin geladen, die damals mit ihren Kindern und mutmaßlich mit Zschäpe und Böhnhardt in einem Lokal nahe dem jüdischen Gotteshaus saß. ( ad-hoc-news.de)
  • Uwe Mundlos galt als „Frauenversteher“, die drei hätten wie eine Familie gewirkt. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Anwälte halten das von Psychiater Henning Saß erstellte und im Oktober 2016 beim Gericht eingereichte Gutachten für mangelhaft. ( ad-hoc-news.de)
  • Möglicherweise war auch Böhnhardt für Marschners Baufirma tätig. ( ad-hoc-news.de)
  • Eine Zeugin sagt, sie habe 2004 in Zwickau auf die Bitte einer Frau für sie einen Kaufvertrag unterschrieben. ( ad-hoc-news.de)
  • Die Richter deuten nun in den Gründen zur Ablehnung der Beweisanträge an, dass sie den von der Bundesanwaltschaft geschilderten Weg der Pistole von der Schweiz über Jena zu Mundlos und Böhnhardt in Chemnitz für glaubhaft halten. ( ad-hoc-news.de)
BETA