2017
12.09.
zur Übersicht

Themengebiet: Irma, Hurrikan, Karibik, ...

Wörter
Sätze
  • Hurrikan "Irma" war am Mittwoch auf der kleinen Karibikinsel Barbuda an Land getroffen und hinterließ nichts als Verwüstung. 37 Menschen kamen in der Karibik ums Leben, darunter zehn in Kuba, wie der amerikanische Sender ABC berichtete. ( onetz.de)
  • Der Hurrikan «Irma» hat an den Küsten Floridas zu Überschwemmungen und grosse Sachschäden geführt, obschon er sich zu einem Tropensturm abgeschwächt hat. ( nzz.ch)
  • "Das übersteigt alle Vorstellungskraft", sagte der niederländische König Willem-Alexander am Dienstag im karibischen Sint Maarten. ( derstandard.at)
  • Necker Island gehört zu den Britischen Jungferninseln in der Karibik, die von "Irma" am Wochenende schwer getroffen worden waren. ( t-online.de)
  • Beitrag per E-Mail versendenNach HurrikanIrma“: In Florida bleibt es dunkel Nach HurrikanIrma“ In Florida bleibt es dunkel Christiane Heil, Los AngelesNach der Zerstörung durch Irma wird nun nach Verletzten und Überlebenden gesucht. ( faz.net)
  • Dienstag, 12. September 2017 Karibikbewohner in Gefahr: Mehr als 100 Schwerverbrecher ausgebrochen Der Hurrikan "Irma" richtet in der Karibik immense Schäden an. Auf den Jungferninseln entwischen dadurch Dutzende Häftlinge. ( n-tv.de)
  • Klimaforscher Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel sagt gegenüber FOCUS Online: "Selbst als Tropensturm ist "Irma" noch gefährlich – das ist immer noch stärker als ein Orkan bei uns und trägt riesige Regenmengen in sich". ( focus.de)
  • Von der Karibikinsel Saint-Martin/Sint Maarten sollten Deutsche „in den nächsten beiden Tagen“ ausgeflogen werden. ( aerzteblatt.de)
  • Viele Bewohner Sint Maartens haben die Insel mit Flugzeugen verlassen. ( zeit.de)
  • Der seit Jahren schwelende Konflikt zwischen Rohingya-Rebellen und Regierungsarmee in Myanmar war Ende August im westlichen Bundesstaat Rakhine wieder voll entbrannt. ( derstandard.at)
  • Laut dem niederländischen Roten Kreuz wurde ein Drittel aller Gebäude auf Sint Maarten zerstört, mehr als 90 Prozent sind beschädigt. ( derstandard.at)
  • Es ist, als sei die Heftigkeit eines Hurrikans erst final erwiesen, wenn ein nasser Reporter mit zerstörter Frisur sich selbst den Elementen ausliefert. ( haz.de)
  • Florida Keys massiv verwüstet Auf den Florida Keys boten sich Bilder massiver Verwüstung. ( kleinezeitung.at)
  • In der gesamten Region kamen durch den Hurrikan Schätzungen zufolge bisher rund 45 Menschen ums Leben. ( wirtschaft.com)
  • Von den drei grossen Reiseanbietern Hotelplan Suisse, Kuoni und Tui befanden sich letzte Woche je rund 130 bis 150 Kundinnen und Kunden in den von "Irma" betroffenen Gebieten in der Karibik und in Florida. ( basellandschaftlichezeitung.ch)
  • Im weiteren Tagesverlauf besuchte er die von "Irma" verwüsteten Inseln Saint-Martin und Saint-Barthelemy. ( wienerzeitung.at)
  • «Das übersteigt alle Vorstellungskraft», sagte der niederländische König Willem-Alexander am Dienstag bei einem Besuch des karibischen Sint Maarten dem heimischen Fernsehen. ( nzz.ch)
  • Die Verfolgung der Rohingya in Myanmar trägt nach Einschätzung der Vereinten Nationen klare Merkmale einer „ethnischen Säuberung“. ( migazin.de)
  • Der niederländische König Willem-Alexander sagte während eines Besuchs auf Sint Maarten, die Verwüstung übersteige „alle Vorstellungskraft“. ( wp.de)
  • Die Folgen für UrlauberDie Auswirkungen des Hurrikans "Irma" für Urlauber sind je nach Region sehr unterschiedlich. ( weser-kurier.de)
  • Mindestens zehn Menschen kamen auf Kuba im Wirbelsturm "Irma" ums Leben. ( kleinezeitung.at)
  • Schweizerisches Rotes Kreuz reist nach Sint MaartenSo hilft die Schweiz den Irma-Opfern Sint Maarten wurde von Hurrikan Irma fast gänzlich verwüstet. ( blick.ch)
  • Das Wichtigste in Kürze: Nach seinem zerstörerischen Zug durch Florida hat der Tropensturm "Irma" in weiteren US-Bundesstaaten gewütet. ( focus.de)
  • Auf Sint Maarten traf er auch viele Opfer. ( kleinezeitung.at)
  • Die Rohingya sind staatenlos, seit das damalige Birma ihnen 1982 die Staatsbürgerschaft aberkannte. ( salzburg24.at)
  • Über einen Hurrikan Anfang September 1900. ( spiegel.de)
  • Von ausländischen Diplomaten hieß es, das Rote Kreuz sei von der Regierung um Hilfe gebeten worden, weil die Vereinten Nationen vor Ort unter Verdacht stünden, aufseiten der Rohingya zu stehen. ( vienna.at)
  • "Irma" setzt Havanna unter Wasser Der Hurrikan drückte bis zu elf Meter hohe Wellen gegen die Seepromenade der kubanischen Hauptstadt. ( wp.de)
  • Im dritten Quartal dürften die Auswirkungen der Hurrikans auf das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts der USA bei fast 0,5 Prozentpunkten liegen, teilte die Ratingagentur am Dienstag mit. ( derstandard.at)
  • Im Vielvölkerstaat Myanmar, dem ehemaligen Birma, ist die große Mehrheit der Bevölkerung buddhistischen Glaubens. ( vienna.at)
  • Aufräumen nach "Irma":"Die Leute stehen vor dem Nichts" Florida Keys womöglich über Wochen nicht bewohnbar Hurrikan "Irma" in Florida:24 höllische Stunden Tropensturm "Irma" in Kuba:"Mein Haus und mein Geschäft sind ruiniert" ( spiegel.de)
  • Auf dem Rückweg sollen zudem auf der Insel Saint-Martin gestrandete Deutsche ausgeflogen werden. ( weser-kurier.de)
  • Frankreichs Präsident Macron erklärte, rund 1900 bewaffnete Sicherheitskräfte und Hilfsgüter hätten auf die von "Irma" heimgesuchten Inseln Saint-Martin und Saint Barthélémy gebracht werden können. ( wp.de)
  • Die Katastrophenschutzbehörde Fema schätzt, dass auf der Inselgruppe der Florida Keys ein Viertel aller Häuser zerstört sind. ( tagesschau.de)
  • Auf den Florida Keys hinterließ "Irma" eine gewaltige Verwüstung. ( derstandard.at)
  • Nach wachsender Kritik an den Hilfsmaßnahmen der Londoner Regierung kündigte Großbritanniens Außenminister Boris Johnson ebenfalls an, in die Karibik zu reisen. ( wienerzeitung.at)
  • In den vergangenen Wochen flüchteten laut UN rund 300.000 Rohingya nach Bangladesch. ( migazin.de)
  • Erste Bewohner dürfen auf die Florida Keys zurück - Ausmaß der Schäden noch unklar Nach dem Sturm ist vor dem Schock: Die ersten Bewohner durften bereits heute zurück zu ihren Häusern auf einigen Inseln der Florida Keys. ( focus.de)
  • Die schlimmsten Auswirkungen eines Hurrikans kommen manchmal erst, wenn er durchgezogen ist. ( focus.de)
  • So standen die Mitarbeiter der Behörde, deren Reputation noch immer unter dem Versagen nach Katrina vor zwölf Jahren leidet, am Montag in Alabama einsatzbereit, um den Menschen von Florida zur Seite zu stehen. ( zeit.de)
  • Derweil wurde bekannt, dass der UN-Sicherheitsrat sich voraussichtlich am Mittwoch mit der Lage in Myanmar befassen wird. ( euractiv.de)
  • In Kuba wird aufgeräumt Klassenpresse (12.09.2017) Hurrikan »Irma«: Medien ignorieren Kuba Sturm peinigt Karibik (11.09.2017) Hurrikan »Irma« hat in Kuba schwere Schäden verursacht. ( jungewelt.de)
  • Laut «Spiegel Online» startet die Bundeswehr eine Rettungsmission in die Karibik. ( nzz.ch)
  • Nach "Irma": "Größte Luftbrücke seit dem Zweiten Weltkrieg" ( tagesschau.de)
  • Dieses Tankstellendach in North Redington Beach hielt der Wucht des Hurrikans nicht stand (11.9.). ( nzz.ch)
  • Bangladeschs Außenminister A.H. Mahmood Ali hatte am Sonntag um internationale Unterstützung für eine Umsiedlung der Rohingya nach Bhashan Char geworben. ( kurier.at)
  • Zangsumsiedlung äusserst kritisch Bangladeschs Aussenminister A. H. Mahmood Ali hatte am Sonntag um internationale Unterstützung für eine Umsiedlung der Rohingya nach Bhashan Char geworben. ( blick.ch)
  • In Myanmar kündigte das Rote Kreuz an, erstmals seit Beginn der jüngsten Gewaltwelle im Unruhegebiet Rakhine Hilfe leisten zu können Die Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt. ( derstandard.at)
  • Geld interessiere ihn nicht, sagte er, auf die Lage nach Hurrikan Irma in Florida angesprochen. ( zeit.de)
  • Nach Angaben der Behörden waren am Montag mehr als 7,2 Millionen Haushalte und Geschäfte in Florida von der Stromversorgung abgeschnitten – mehr als die Hälfte aller Haushalte in dem Bundesstaat. ( derstandard.at)
  • Nach Hurrikan Irma konnten am Dienstag die ersten Bewohner zumindest in den Norden der Inselkette zurückkehren. ( faz.net)
  • In den 24 Stunden, die "Irma" für viele hier zu einem Horrorerlebnis machte, starben mindestens vier Menschen. ( spiegel.de)
  • Nun reist eine Nothilfe-Einheit des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) in die Karibik. ( blick.ch)
  • Die Einsatzkräfte auf den Florida Keys rechnen mit weiteren Toten. ( faz.net)
  • Zum Beispiel die, warum die globale Medienmaschine erst so richtig in Wallung geriet, als es in Florida zu regnen begann – fünf Tage, nachdem „Irma“ in der Karibik schwerste Verwüstungen angerichtet hatte. ( haz.de)
  • Weite Teile der buddhistischen Mehrheit Myanmars betrachten sie als illegale, staatenlose Einwanderer aus Bangladesch, obwohl viele der Rohingya bereits seit Generationen in Myanmar leben. ( kurier.at)
  • Hurrikan Irma hat die Insel Sint Maarten so sehr verwüstet, dass die Behörden Plünderungen fürchten. ( zeit.de)
  • Weite Teile der buddhistischen Mehrheit des Landes betrachten sie als illegale, staatenlose Einwanderer aus Bangladesch, obwohl viele der Rohingya bereits seit Generationen in Myanmar leben. ( euractiv.de)
  • Auch Plünderungen in Saint-Martin sind ein Streitthema. ( focus.de)
  • Die Bundesregierung entsendet ein Krisenunterstützungsteam in die von Hurrikan "Irma" betroffenen Gebiete in der Karibik und im Südosten der USA. ( extremnews.com)