2017
12.09.
zur Übersicht

Themengebiet: Air Berlin, Air, Krankmeldungen, ...

Sätze
  • Air Berlin: Ab 25. September keine Flüge in die Karibik mehr Die insolvente deutsche Fluglinie Air Berlin streicht unter anderem ihre Flüge in die Dominikanische Republik und nach Kuba. ( diepresse.com)
  • Passagiere warten an einem Serviceschalter von Air Berlin auf dem Flughafen Tegel in Berlin. ( rp-online.de)
  • Diese seien "existenzbedrohend" für die Airline, erklärte Konzernchef Thomas Winkelmann und verwies auf derzeit laufende "finale Gespräche mit möglichen Investoren". ( focus.de)
  • So lange ist davon auszugehen, dass unter den Air-Berlin-Piloten ein Virus grassiert. ( finanznachrichten.de)
  • Es ist zwar verständlich, dass die Piloten Übergangsregeln beim Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber haben wollen, aber dies mit einem wilden Streik zu erzwingen, ist egoistisch und empörend. ( finanznachrichten.de)
  • Als Grund für die Flugausfälle am Dienstag nannte die Airline "außergewöhnlich viele Krankmeldungen im Cockpit" genannt. ( focus.de)
  • Obendrein tragen die Air-Berlin-Piloten ihre Zukunftsängste auf dem Rücken der restlichen Belegschaft aus. ( m.morgenpost.de)
  • Auffällig viele Absenzen der Piloten verschlechtern derzeit die Lage von Air Berlin. ( nzz.ch)
  • Ansprüche für frühere Flugausfälle oder -verspätungen sollen dagegen in die Insolvenzmasse fallen – und wären wahrscheinlich wertlos. ( tagesspiegel.de)
  • Bereits heute hatten sich etwa 200 Kollegen krank gemeldet, mehr als 100 Flüge fielen aus, Tausende Passagiere waren betroffen. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Dienstag, 12. September 2017 Existenzbedrohender Krankenstand: Air Berlin appelliert an die Piloten Im deutschen Flugverkehr müssen sich Reisende auf weitere Flugausfälle einstellen. ( n-tv.de)
  • Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für Air Berlin Montag, 11. September, 11.44 Uhr: Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will bis zu 500 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bieten. ( focus.de)
  • Das Chaos und die „Revolte der Piloten“, wie die „Bild“-Zeitung schrieb, verschärfen die ohnedies angespannte Situation bei der deutschen Airline und ihrer Österreich-Tochter Niki. ( diepresse.com)
  • Air Berlin drohen erneut zahlreiche Flugausfälle - Wirtschaft - News zu Unternehmen & Märkten - Berliner MorgenpostSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( morgenpost.de)
  • Dank eines Rekordgewinns setzt die größte deutsche Airline auf weiteres Wachstum. ( welt.de)
  • Ich habe mich auf das Versprechen von Air Berlin verlassen!» ( blick.ch)
  • Das Unternehmen erklärt das offiziell mit "außergewöhnlich vielen Krankmeldungen im Cockpit". ( spiegel.de)
  • Auch in Hamburg bleiben Flugzeuge am Boden Die Probleme bei der insolventen Fluglinie Air Berlin haben am Dienstag auch den Flugbetrieb am Hamburger Flughafen beeinträchtigt. ( morgenpost.de)
  • »Heute ist ein Tag, der die Existenz der Air Berlin bedroht«, klagte Iffert. ( jungewelt.de)
  • Die Krise bei Air Berlin hat Folgen für Reisende am Stuttgarter Airport. 34 Starts und Landungen seien dort am Dienstag ausgefallen, teilte der Stuttgarter Flughafen mit. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • "Pures Gift" für die Übernahmeverhandlungen Nach Einschätzung des Luftfahrtexperten Gerald Wissel muss Lufthansa-Chef die Air-Berlin-Piloten ihrer Privilegien berauben. ( spiegel.de)
  • «Überhaupt kein Verständnis hat Airberlin für die zahlreichen kurzfristigen Krankmeldungen während des Crewbriefings unmittelbar vor dem Flug oder auf dem Weg zum Flugzeug», heisst es darin weiter. ( blick.ch)
  • Das ist ein Skandal, den wir uns so nicht bieten lassen." 200 von 1500 Piloten meldeten sich krank Die Krankmeldungen seien "existenzbedrohend" für die Airline, sagte Konzernschef Thomas Winkelmann. ( tagesschau.de)
  • Damit will die Airline aus Dublin dann von Frankfurt aus 38 Ziele in neun Ländern bedienen und 2,6 Millionen Kunden pro Jahr befördern. ( finanztreff.de)
  • Er bietet bis zu einer halben Milliarde für die Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft. ( rbb24.de)
  • Lufthansa erklärt sich bereit, Air Berlin zu übernehmen, wenn der Großaktionär Etihad zuvor die Schulden übernähme. ( bo.de)
  • Das Management sprach von einer existenzbedrohenden Situation für die Airline und kritisierte, ein Teil der Belegschaft spiele mit dem Feuer. ( berlinonline.de)
  • Die Gewerkschaft forderte dazu auf, den Flugbetrieb sicher zu stellen. ( tagesschau.de)
  • Es mag an den hohen Schulden liegen, dass sich der Chef von Air Berlin, Thomas Winkelmann, mit Lufthansa oder einer anderen kaufwilligen Partei noch nicht gefunden hat. ( nzz.ch)
  • Die rund 200 der insgesamt 1500 Air-Berlin-Piloten hatten sich kurzfristig krank gemeldet, viele nach Unternehmensangaben erst unmittelbar vor dem Flug. ( berlinonline.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft erstattet nämlich keine Tickets mehr. ( spiegel.de)
  • Droht Air Berlin noch vor einem Eigentümerwechsel im Chaos zu versinken? ( manager-magazin.de)
  • Verspätungs-Ranking: Das sind die drei schlimmsten Airlines Verspätete Airlines: Ja, auch Air Berlin ist natürlich dabei. ( morgenpost.de)
  • Eilantrag von Germania - Gericht entscheidet noch über Kosten BERLIN (dpa-AFX) - Auch wenn die Fluggesellschaft Germania ihren Eilantrag gegen die geplante Staatshilfe für die insolvente Air Berlin zurückgezogen, beschäftigt der Fall noch die Justiz. ( finanztreff.de)
  • Der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin droht das Chaos. ( welt.de)
  • Flugausfälle gab es auch in Zürich. ( nzz.ch)
  • Der Organisationsgrad der Piloten bei Air Berlin ist extrem hoch. ( extremnews.com)
  • Auch morgen drohen Dutzende Flugausfälle. ( verlagshaus-jaumann.de)
  • Für Flüge, die nach dem 15. August – dem Zeitpunkt der Insolvenzanmeldung – verspätet sind oder ausfallen, hat die Airline auf ihrer Internetseite Entschädigungen zugesagt. ( tagesspiegel.de)
  • Der Grund sind circa 200 Krankmeldungen von Piloten", sagte Unternehmenssprecher Ralf Kunkel. ( de.nachrichten.yahoo.com)
  • "Wilder" Air Berlin-StreikKollektive Krankmeldungen der Piloten - ist das erlaubt? ( rbb24.de)
  • Piloten-Revolte bedroht „Existenz der Air Berlin“ Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht rund 100 Flüge „aus operativen Gründen“. ( handelsblatt.com)
  • Auch am Mittwoch könnten Air Berlin zahlreiche Flugausfälle bevorstehen. ( morgenpost.de)
  • Die Airline, die nur noch unter Aufsicht eines Sachwalters operieren kann, muss die Kosten drücken, damit sie den Flugbetrieb so lange aufrechterhalten kann, bis sich Käufer gefunden haben. ( sueddeutsche.de)
  • Künast sprach von einem “Skandal”, der eine gesetzliche Lücke offenbare: “Kunden bleiben auf ihren Kosten für stornierte Flüge oder verlorenes Gepäck sitzen, wenn eine Fluglinie Pleite geht”, sagte sie. ( wirtschaft.com)
  • Jetzt auch Flugausfälle in München - Piloten blockieren Air Berlin Jetzt wurden auch in die ersten Flüge annuliert: Die Air Berlin-Maschinen um 11.20 Uhr nach und um 11.50 Uhr nach /Bonn werden nicht abheben. ( focus.de)
  • Grund dafür seien die Krankmeldungen vieler Piloten, so ein Sprecher der Fluggesellschaft. ( zeit.de)
  • 200 Piloten treten ihren Dienst nicht an, Flüge fallen aus, und Tausende Passagiere werden nicht befördert. ( welt.de)
  • Air Berlin hat rund 1.500 Piloten. ( rbb24.de)
  • "Die ersten Buchungsportale haben schon reagiert und Air Berlin komplett ausgelistet", sagte Schulz. ( extremnews.com)
  • Es gebe circa 200 Krankmeldungen von Piloten, sagte Unternehmenssprecher Ralf Kunkel. ( bo.de)
  • Eigentlich sollte der 150-Millionen-Euro-Kredit der staatlichen Bank KfW dazu beitragen, dass den regulären Flugbetrieb aufrechterhalten kann - bis ein oder mehrere neue Eigentümer gefunden sind. ( manager-magazin.de)
  • Mehr als 100 Flugausfälle wegen kranker Piloten bei Air Berlin verschärfen die Lage der Airline. ( welt.de)
  • BERLIN (dpa-AFX) - Nervenprobe für Fluggäste der Air Berlin : Kurz vor Ende der Bieterfrist sind der insolventen Fluggesellschaft streckenweise die Piloten ausgegangen. ( finanztreff.de)
  • Dienstag, 12. September 2017 Pilotengewerkschaft Cockpit: "Bei Air Berlin herrschen Angst und Wut" Rund 200 Piloten bei Air Berlin melden sich krank und riskieren damit die Existenz des angeschlagenen Unternehmens. ( teleboerse.de)
  • In einem Brief an die Piloten vom Montag, der durch die «Bild»-Zeitung publik gemacht wurde, schreibt die Kommission aber, dass die Geschäftsleitung solche Verhandlungen abgewiesen habe. ( nzz.ch)
  • In einem Brief an die Mitarbeiter warnt Airline-Chef Winkelmann vor einem drohenden "operativen Desaster". ( n-tv.de)
  • Schon am Montag strich die insolvente Fluglinie Air Berlin kurzerhand und ohne Angabe echter Gründe fast alle Langstrecken ab dem 25. September aus dem Programm. ( tagesspiegel.de)
  • Die "Bild"-Zeitung berichtete, Hintergrund sei, dass am Montag Verhandlungen zum Übergang von 1200 der 1500 Air-Berlin-Piloten auf den potenziellen neuen Käufer von der Geschäftsführung abgebrochen worden seien. ( cash.ch)
  • Rund 200 Air-Berlin-Piloten haben sich krank gemeldet und riskieren damit den Weiterbetrieb des angeschlagenen Unternehmens und ihre eigenen Arbeitsplätze. ( teleboerse.de)