2017
12.09.
zur Übersicht

Themengebiet: Air Berlin, Air, Krankmeldungen, ...

Sätze
  • Nun schließen sich Herzblut und ein nüchterner Blick auf - bei Air Berlin desaströse - Zahlen nicht zwingend aus. ( extremnews.com)
  • "Für morgen liegen uns gegenwärtig 149 Krankmeldungen von Kapitänen und First Officers vor", schrieb der Vorstand der Fluglinie am Dienstag in einem internen Brief an die Belegschaft. ( m.morgenpost.de)
  • Am Dienstagmorgen strich die Fluggesellschaft zahlreiche Flüge. ( shn.ch)
  • Die Interessenten stehen Schlange um die insolvente Air Berlin in Teilen aufzukaufen. ( welt.de)
  • Air Berlin sieht ihre Rettung durch Krankmeldungen vieler Piloten in Gefahr. ( cash.ch)
  • «Der heutige Tag kostet uns mehrere Millionen Euro», teilte Vorstandschef Thomas Winkelmann mit. ( berlinonline.de)
  • Es geht um eine Airline, die ums Überleben kämpf, es geht um ca. 8500 Mitarbeiter, deren Existenz von einer - im Vergleich dazu - handvoll Piloten aufs Spiel gesetzt wird: wer bucht denn jetzt noch Flüge mit airberlin? ( rbb24.de)
  • Für die Übernahmeverhandlungen seien die Ausfälle "pures Gift", schreibt der für den Flugbetrieb verantwortliche Vorstand Oliver Iffert in einer internen Mitteilung, aus der die Nachrichtenagentur dpa zitiert. ( spiegel.de)
  • Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht am Dienstag eine Reihe von Flugverbindungen. ( rp-online.de)
  • Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für Air Berlin Montag, 11. September, 11.44 Uhr: Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will bis zu 500 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bieten. ( focus.de)
  • Flugausfälle kosten Millionen Air Berlin hatte Mitte August Insolvenz angemeldet, weil der Groaktionär Etihad den Geldhahn zudrehte. ( cash.ch)
  • Eigentlich sollte der 150-Millionen-Euro-Kredit der staatlichen Bank KfW dazu beitragen, dass den regulären Flugbetrieb aufrechterhalten kann - bis ein oder mehrere neue Eigentümer gefunden sind. ( manager-magazin.de)
  • Eilantrag von Germania - Gericht entscheidet noch über Kosten BERLIN (dpa-AFX) - Auch wenn die Fluggesellschaft Germania ihren Eilantrag gegen die geplante Staatshilfe für die insolvente Air Berlin zurückgezogen, beschäftigt der Fall noch die Justiz. ( finanztreff.de)
  • Der Flugbetrieb bei Air Berlin steht möglicherweise auf der Kippe. ( rbb24.de)
  • Für die ohnehin insolvente Fluggesellschaft ist das ein massiver Rückschlag im Überlebenskampf. ( welt.de)
  • Ich habe mich auf das Versprechen von Air Berlin verlassen!» ( blick.ch)
  • Die Lage bei der insolventen Air Berlin spitzt sich zu! ( bz-berlin.de)
  • Die Gewerkschaft VC appelliert nun an die Piloten der insolventen Airline: Es sei "extrem wichtig, dass der Flugbetrieb weiter läuft". ( diepresse.com)
  • Die Gewerkschaft forderte dazu auf, den Flugbetrieb sicher zu stellen. ( tagesschau.de)
  • Die Fluggesellschaft bittet die Passagiere, die ihre Flüge mit einer Pauschalreise gebucht haben, sich mit ihrem Reiseveranstalter für weitere Informationen in Verbindung zu setzen. ( latina-press.com)
  • Ryanair fliegt Frankfurt Main seit dem 28. März an. Für die ersten vier Ziele, die Sommer-Destinationen Palma de Mallorca, Alicante und Malaga in Spanien sowie Faro in Portugal verzeichneten die Airline Rekordbuchungen. ( finanztreff.de)
  • Die Airline, die nur noch unter Aufsicht eines Sachwalters operieren kann, muss die Kosten drücken, damit sie den Flugbetrieb so lange aufrechterhalten kann, bis sich Käufer gefunden haben. ( sueddeutsche.de)
  • Damit will die Airline aus Dublin dann von Frankfurt aus 38 Ziele in neun Ländern bedienen und 2,6 Millionen Kunden pro Jahr befördern. ( finanztreff.de)
  • Auf der anderen Seite besteht die Gefahr, dass Air Berlin "gegroundet", der Flugbetrieb eingestellt werden muss. ( teleboerse.de)
  • Auch Mittwoch wird es wohl Flugausfälle geben. ( tagesschau.de)
  • Infos und Verweise zu diesem Artikel:Regierender Bürgermeister gegen Ryanair (30.08.2017) Air-Berlin-Pleite: Zahl der Flugausfälle steigt. ( jungewelt.de)
  • "Pures Gift" für die Übernahmeverhandlungen Nach Einschätzung des Luftfahrtexperten Gerald Wissel muss Lufthansa-Chef die Air-Berlin-Piloten ihrer Privilegien berauben. ( spiegel.de)
  • Betriebsleiter Oliver Iffert betonte, bei den Flugbegleitern gebe es keine Auffälligkeiten. ( berlinonline.de)
  • Wegen vieler Krankmeldungen ihrer Piloten hat die Fluggesellschaft Air Berlin am Dienstag bereits hundert Flüge streichen müssen. ( spiegel.de)
  • Krankmeldungen stürzen Air Berlin ins Chaos - BerlinOnline. ( berlinonline.de)
  • Mit Massen-Krankmeldungen haben 200 von 1500 Air Berlin-Piloten den Flugbetrieb der insolventen Airline lahmgelegt: 110 Flüge fielen aus, 12 000 Fluggäste waren aufgeschmissen. ( bild.de)
  • Die mit verschiedenen Interessenten geführten Gespräche zur Übernahme von Teilen der insolventen Firma haben noch nichts Handfestes ergeben. ( nzz.ch)
  • Man sei gezwungen, über 100 der heute geplanten 750 Flüge zu streichen. ( blick.ch)
  • Es mag an den hohen Schulden liegen, dass sich der Chef von Air Berlin, Thomas Winkelmann, mit Lufthansa oder einer anderen kaufwilligen Partei noch nicht gefunden hat. ( nzz.ch)
  • Konzernchef Thomas Winkelmann sagte nur: "Der heutige Tag kostet uns mehrere Millionen Euro." ( cash.ch)
  • Es sei "extrem wichtig, dass der Flugbetrieb weiter läuft", sagte Cockpit-Sprecher Markus Wahl am Dienstag in Frankfurt am Main. ( derstandard.at)
  • Die Airline bat Passagiere, vor der Anfahrt zum Flughafen den Status ihres Fluges unter “” zu prüfen. ( salzburg24.at)
  • Die Air-Berlin-Piloten sind frustriert. ( spiegel.de)
  • Flugausfälle gab es auch in Zürich. ( nzz.ch)
  • Nachrichten zu AIR BERLIN ROUNDUP 3: Krankmeldungen stürzen Air Berlin ins ChaosAir Berlin drohen erneut zahlreiche FlugausfälleROUNDUP 3: Airline mietet Maschine und Crew - Wer zahlt für verspäteten Flug? ( finanztreff.de)
  • Die Gewerkschaft erklärte, sie habe Piloten nicht dazu aufgerufen, sich krankzumelden. ( cash.ch)
  • 2017-09-12T11:47+02002017-09-12T18:02+0200 Air-Berlin-Piloten haben am Dienstag den Flugbetrieb der insolventen Fluggesellschaft nahezu lahmgelegt. ( rp-online.de)
  • Air Berlin drohen erneut zahlreiche Flugausfälle - Wirtschaft - News zu Unternehmen & Märkten - Berliner MorgenpostSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( morgenpost.de)
  • Nach der Wende wuchs Air Berlin zur Nummer Zwei am Himmel über Deutschland heran, doch dann folgte eine jahrelange Krise. ( bo.de)
  • Der Grund für die Flugstreichungen sei eindeutig, erklärte Air Berlin: "Es gibt heute rund 200 Krankmeldungen im Cockpit, vor allem von Kapitänen." ( cash.ch)
  • Nach dem Insolvenzantrag am 15. August hatte zunächst die Hoffnung bestanden, Passagiere würden bis auf Weiteres keine Konsequenzen spüren; die 150 Millionen Euro sollten den Flugbetrieb für etwa drei Monate sicherstellen. ( sueddeutsche.de)
  • Mehr als 200 Piloten melden sich krank, 100 Flüge fallen aus. ( spiegel.de)
  • Die "Bild"-Zeitung berichtete, Hintergrund sei, dass am Montag Verhandlungen zum Übergang von 1200 der 1500 Air-Berlin-Piloten auf den potenziellen neuen Käufer von der Geschäftsführung abgebrochen worden seien. ( cash.ch)
  • AUA-Chef Kratky: Air Berlin und Niki verdienen nur seriöse Bieter Am 15. September endet die Angebotsfrist für die insolvente Air Berlin und deren Österreich-Tochter Niki. ( diepresse.com)
  • Für Flüge, die nach dem 15. August – dem Zeitpunkt der Insolvenzanmeldung – verspätet sind oder ausfallen, hat die Airline auf ihrer Internetseite Entschädigungen zugesagt. ( tagesspiegel.de)
  • Behle rief die Mitarbeiter dennoch auf, den Flugbetrieb aufrechtzuerhalten, um die Arbeitsplätze nicht zu gefährden. ( derstandard.at)
  • Dominikanische Republik: Kaum Einschränkungen nach "Irma" Schlechte Zeiten für Air-Berlin-Reisende: Die insolvente Airline hat viele Flüge annulliert. ( lvz.de)
  • In einer internen Mitteilung der Air Berlin, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, wählte Flottenchef Oliver Iffert deutliche Worte: "Heute ist ein Tag, der die Existenz der Air Berlin bedroht." ( manager-magazin.de)
  • Die rund 200 der insgesamt 1500 Air-Berlin-Piloten hatten sich kurzfristig krank gemeldet, viele nach Unternehmensangaben erst unmittelbar vor dem Flug. ( berlinonline.de)
  • "Ungewöhnlich viele Krankmeldungen" bei Air Berlin Weil Piloten fehlen, fallen viele Flüge aus. ( sueddeutsche.de)
  • In den vergangenen Wochen war vielfach über Flugausfälle bei Air Berlin berichtet worden. ( rbb24.de)
  • Doch die Pleite von Air Berlin zeigt: Manchmal bleiben treue Kunden komplett auf ihren Punkten sitzen oder zahlen sogar drauf. ( sueddeutsche.de)
  • Die Gewerkschaft rief die Beschäftigten zugleich auf, den Flugbetrieb weiter aufrecht zu erhalten, um ihre Arbeitsplätze nicht zu gefährden. ( cash.ch)
  • Warum zahlt Air Berlin nicht immer? ( tagesspiegel.de)
  • Ausgefallene Air Berlin-FlügeWelche Rechte haben Fluggäste? ( rbb24.de)