2017
13.09.
zur Übersicht

Themengebiet: Juncker, Junckers, Jean-Claude, ...

Sätze
  • Junckers Euro-Traum: „Wirkt wie ein Brief an das Christkind“ ( de.sputniknews.com)
  • Juncker will Euro für alle Mitgliedsstaaten Kommissionspräsident Jean-Claude Jucker fordert der Beitritt aller EU-Mitgliedsstaaten in die gemeinsame Währung. ( austria.com)
  • Juncker gleicht einem Arzt, dessen Medizin den Patienten bereits krank gemacht hat und der jetzt aus Trotz die Dosis verdoppeln will. ( spiegel.de)
  • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute vor dem Europäischen Parlament seine jährliche Rede zur Lage der Europäischen Union (State of the European Union) gehalten. ( euractiv.de)
  • «Das ist Junckers letzte Chance zu liefern», erklärte der Chef der Europa-SPD, Jens Geier, der Deutschen Presse-Agentur. ( bo.de)
  • 16 Monate bleiben Jean-Claude Juncker noch als EU-Kommissionspräsident. ( n-tv.de)
  • Die Abgeordneten lauschen Junckers Rede. ( krone.at)
  • Bayerns Finanzminister lehnt den Vorschlag von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ab, die Euro-Zone auf alle EU-Mitgliedsstaaten auszuweiten. ( welt.de)
  • Jean-Claude Juncker will es noch einmal wissen. ( morgenpost.de)
  • Denn der EU-Kommissionspräsident dringt darauf, dass die Nicht-Euro-Staaten der EU der Gemeinschaftswährung beitreten. ( welt.de)
  • Jean-Claude Juncker ist seit 2014 Präsident der Europäischen Kommission. ( focus.de)
  • Außerdem sollen alle EU-Länder der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten, wie EU-Diplomaten vor Junckers Grundsatzrede im Europaparlament am Mittwoch sagten. ( weser-kurier.de)
  • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den Euro in der gesamten Europäischen Union einführen, also auch in den ärmeren osteuropäischen Ländern. ( n-tv.de)
  • Allerdings forderte der Kommissionspräsident ausdrücklich mehr Transparenz bei den Verhandlungen über Handelsverträge, ein Punkt, der gerade im Falle der Abkommen mit den USA und Kanada (TTIP und CETA) kritisiert wurde. ( neues-deutschland.de)
  • Jean-Claude Juncker: EU-Kommissionspräsident redet zur Lage der EU Danke für Ihre Bewertung! ( focus.de)
  • Demonstrativ wartete Juncker bis fast zum Ende seiner Rede, bis er das Wort «Brexit» überhaupt zum ersten Mal in den Mund nahm. ( nzz.ch)
  • Und geht es nach Jean-Claude Juncker, werden es bald mehr. ( welt.de)
  • Auch Jean-Claude Juncker sieht nun stärkeren Handlungsbedarf: „Slowaken haben nicht weniger Fisch in Fischstäbchen verdient, Ungarn nicht weniger Fleisch in Fleischgerichten oder Tschechen weniger Kakao in der Schokolade. ( radio.cz)
  • Auch die im Aufbau befindliche Europäische Staatsanwaltschaft soll mit der Verfolgung von Terrorismus betraut werden, sagte Juncker. ( krone.at)
  • Juncker: Alle EU-Staaten sollten Schengen und Euro beitreten Juncker will Reformen für die EU präsentieren EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat einem “Europa mehrerer Geschwindigkeiten” eine Absage erteilt. ( austria.com)
  • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker dringt darauf, dass die Nicht-Euro-Staaten der Gemeinschaftswährung beitreten. ( faz.net)
  • Der Kommissionspräsident hat uns mit seinen vielen und vor allem konkreten Ansätzen reichlich Diskussionsstoff geliefert“, so Raab. ( eifelzeitung.de)
  • Kommissionspräsident Juncker hat in seiner Rede alle Themen angesprochen, die einen besorgten Europäer derzeit umtreiben müssen. ( tagesschau.de)
  • Geht es nach dem Willen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, könnte der Euro-Club bald noch größer werden. ( bo.de)
  • In seiner jährlichen Rede zur Lage der Union vor dem Europäischen Parlament in Straßburg hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ein emotionales Pläyoder für die Zukunft Europas gehalten. ( eifelzeitung.de)
  • Herr Juncker wird Europa in den Krieg frühren. ( blick.ch)
  • Junckers letzte Chance, die EU mitzuprägen Wie sieht die Zukunft der EU aus? ( euractiv.de)
  • So sollen alle EU-Länder den Euro übernehmen und der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten, wie EU-Diplomaten vor Junckers Grundsatzrede im Europaparlament am Mittwoch sagten. ( focus.de)
  • Dementsprechend dunkel, pessimistisch hatte der Kommissionspräsident damals seine Diagnose von völlig uneinigen Regierungschefs ("so noch nie erlebt") vorgetragen. ( derstandard.at)
  • Den Leitartikel zum Thema lesen Sie hier: Leitartikel von Michael Backfisch Junckers Flucht nach vorn „Die Wirtschaftskrise hat gezeigt: Eine gemeinsame Währung ist nicht notwendigerweise ein Segen für alle.“ ( nrz.de)
  • Vor allem Junckers Vorschlag zur Ausweitung der Euro- und der Schengenzone ohne Grenzkontrollen auf neue EU-Mitglieder wie Rumänien, Bulgarien und Kroatien könnte Streit auslösen. ( radio-plassenburg.de)
  • Dabei machte sich der Kommissionspräsident für eine maximalistische EU stark – und schoss über das Ziel hinaus. ( morgenpost.de)
  • Als unrealistisch bewerten Experten den von Jean-Claude Juncker am Mittwoch im EU-Parlament unterbreiteten Vorschlag, den Euro zur „einheitlichen Währung der EU als Ganzes“ zu machen. ( de.sputniknews.com)
  • "Die Vorschläge von Kommissionspräsident Juncker werden keine Mehrheit der stabilitätsorientierten Länder hinter sich versammeln", sagte er voraus. ( finanztreff.de)
  • Rede zur Lage der Europäischen UnionJuncker will Euro überall in der EU einführen Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat seine Vision für die Zukunft Europas präsentiert. ( spiegel.de)
  • Schengen und Einwanderung Kritik gab es auch an dem Vorschlag, die Schengenzone ohne Grenzkontrollen auszuweiten. ( tagesschau.de)
  • Außerdem soll es nach Junckers Willen nicht mehr einen Kommissions- und einen Ratspräsidenten, sondern nur noch ein EU-Präsidentenamt geben. ( bo.de)
  • Vor allem sein Vorschlag zur Ausweitung der Euro- und der Schengenzone ohne Grenzkontrollen auf neue EU-Mitglieder könnte Streit auslösen. ( rhein-zeitung.de)
  • "Von allen guten Geistern verlassen" oder "den richtigen Weg gewiesen" - die Reaktionen auf die Rede von EU-Kommissionspräsident Juncker zur Lage der Union sind kontrovers. ( tagesschau.de)
  • Außerdem sollen alle EU-Länder der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten. ( n-tv.de)
  • Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nur kleine Reformen der Europäischen Union, aber eine engere Zusammenarbeit. ( focus.de)
  • Außerdem sollen Bulgarien, Rumänien und Kroatien der Schengenzone beitreten. ( jungefreiheit.de)
  • EU soll Asylsuchenden weiter offenstehen Auch zur europäischen Flüchtlingspolitik äußerte sich Juncker. ( welt.de)
  • Grundsatzrede von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: Euro für alle: Hoffentlich nur eine symbolische Geste - Weiden in der Oberpfalz - OnetzLesen Sie die aktuelle Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper. ( onetz.de)
  • Allerdings hieß es vor der Rede aus Junckers Umfeld, dass der Kommissionspräsident sein aktuell gutes Blatt nicht überreizen wollte. ( spiegel.de)
  • Ein "Europa der zwei Geschwindigkeiten", mit dem Merkel und Macron liebäugeln, ist freilich nicht in Junckers Sinn. ( tagesschau.de)
  • Juncker will Reformen für die EU präsentieren EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat einem “Europa mehrerer Geschwindigkeiten” eine Absage erteilt. ( salzburg24.at)
  • Kommissionspräsident will EU einen - mit Euro und Schengen für alle Brüssel – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will für die EU eine engere Zusammenarbeit: durch den Euro und die Schengen-Mitgliedschaft für alle. ( blick.ch)
  • Kurz vor der Bundestagswahl hat EU-Kommissionspräsident Juncker mit brisanten Vorschlägen die Debatte über die Zukunft der EU angeheizt. ( pnn.de)
  • Folgt man Junckers Vorschlägen dann hätten wir statt eines Griechenland-Problems dann gleich mehrere. ( spiegel.de)
  • Jean-Claude Juncker Ein Feuerwerk der Ideen, aber keine zündende Vision. ( taz.de)
  • Junckers vorzeitiges Vermächtnis So gesehen, war die aktuelle Rede zur Lage der Union wohl noch nicht das letzte Wort in der Europa-Debatte. ( tagesspiegel.de)
  • Juncker will EU wieder europäisch machen Rede zur Lage der Union: Kommissionschef fordert Ausweitung von Staatenbund und Währungsunion Immer für eine gute Idee zu haben: Jean-Claude Junker will mehr EU und nicht weniger. ( neues-deutschland.de)
  • Zu Unrecht, wie die Rede von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zur Lage der Europäischen Union vor Augen geführt hat. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Alle EU-Länder sollen den Euro übernehmen und der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten, sagte Juncker in seiner Grundsatzrede im Europaparlament am Mittwoch. ( t-online.de)
  • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert gleiche Qualität von Lebensmitteln in Ost und West. ( radio.cz)
  • Jean-Claude Juncker erlebte bittere erste zwei Jahre als Präsident der EU-Kommission. ( welt.de)
  • In Tschechien kommt das gut an. Jean-Claude Juncker (Foto: ČTK)„In einer Union der Gleichen kann es keine Verbraucher zweiter Klasse geben. ( radio.cz)
  • Clemens Fuest, Chef des Münchneräußert beißende Kritik an den Plänen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: „Eine sofortige Ausdehnung des Euro auf die gesamte EU wäre kontraproduktiv. ( focus.de)
  • Staatssekretärin Raab verwies darauf, dass insbesondere Junckers Plädoyer für mehr Demokratie und Bügernähe Europas im Einklang mit den Grundprinzipien rheinland-pfälzischer Politik stünden. ( eifelzeitung.de)