2018
13.02.
zur Übersicht

Themengebiet: Nahles, Andrea Nahles, kommissarisch, ...

Sätze
  • Sie ist seit Lafontaine der erste Taktiker an der SPD-Spitze. ( focus.de)
  • Die Mitglieder sollten auf dem Bundesparteitag am 22. April über die oder den zukünftigen Parteivorsitzenden abstimmen können. ( morgenpost.de)
  • Die Personaldebatten der letzten Tage und Wochen hätten den Blick auf Inhalte jedoch verstellt. ( finanztreff.de)
  • Kritiker hatten zudem gewarnt, eine Ernennung von Nahles zur kommissarischen Vorsitzenden könne rechtswidrig sein, da sie dem Parteivorstand nicht angehört. ( tagesspiegel.de)
  • "Die SPD kann nicht führungslos bleiben", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Johanna Wahl zur Entscheidung über SPD-Vorsitz "Ein Entgegenkommen an die Kritiker" Über den aktuellen Stand der Entscheidung über den SPD-Bundesvorsitz berichtet Hauptstadtkorrespondentin Johanna Wahl. ( swr.de)
  • Schulz zurückgetreten – Nahles als SPD-Chefin nominiert - Politik -- VOL. ( vol.at)
  • Wie Scholz sind alle vier stellvertretende Parteivorsitzende. ( spiegel.de)
  • SPD-Präsidium nominiert Nahles einstimmig für Parteivorsitz Das SPD-Präsidium hat Fraktionschefin Andrea Nahles als künftige Parteichefin nominiert. ( stern.de)
  • Überrascht wurde die Parteispitze auch von der einer weiteren Anwärterin auf den Parteivorsitz. ( derstandard.at)
  • Der Reinickendorfer Kreischef Jörg Stroedter, der im Landesvorstand gegen die GroKo gestimmt hatte, weil er das Sondierungspapier unzureichend fand, kündigte jetzt an: "Ich will mich nicht abschließend festlegen." ( morgenpost.de)
  • Groko will Verfassungsschutz aufrüsten Der geheime Gewinner Mehr Überwachungsmittel, mehr Zentralisierung: Kommt die GroKo, will sie den Verfassungsschutz besser ausstatten. ( taz.de)
  • Das SPD-Präsidium hat Andrea Nahles einstimmig für die Schulz-Nachfolge nominiert. ( welt.de)
  • Mit Nahles könne eine SPD-Chefin kommen, die der CDU „in die Fresse“ hauen will. ( welt.de)
  • Weil: Erneuerung der SPD wird mit Nachdruck betrieben Niedersachsens Ministerpräsident und SPD-Landeschef Stephan Weil hat begrüßt, dass Vizechef Olaf Scholz die Partei nach dem Rücktritt von Martin Schulz kommissarisch führen wird. ( focus.de)
  • Der SPD-Vorsitz sei eine große Ehre: "Deshalb habe ich mich heute auch gefreut, dass dieses Votum so einmütig, so einhellig, so klar war." ( morgenpost.de)
  • Dienstag, 13. Februar 2018 "Der Eindruck ist beschämend": Berliner SPD lehnt Nahles' Parteivorsitz ab Die Nominierung von Andrea Nahles zur kommissarischen Parteichefin stößt in der SPD auf Widerstand. ( n-tv.de)
  • Und eine Ablehnung des Koalitionsvertrages im anstehenden Mitgliederentscheid würde bedeuten, die gesamte SPD-Führung zum Teufel zu jagen. ( jungewelt.de)
  • Nahles soll SPD anführen "Mein Schicksal verknüpfe ich mit gar nichts" Nach dem Rücktritt von Martin Schulz soll Fraktionschefin Andrea Nahles die SPD künftig führen. ( swr.de)
  • Die Parteiführung will am Dienstag zusammenkommen, um über die personelle Aufstellung der Parteispitze zu beraten. ( derstandard.at)
  • Mit Andrea Nahles stünde zum ersten Mal eine Frau an der Spitze. ( swr.de)
  • Fraktionschefin Andrea Nahles übernimmt die Partei erst am 22. April, bis dahin ist Olaf Scholz kommissarischer Chef. ( derstandard.at)
  • Bis dahin soll der Vizevorsitzende und Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz die SPD kommissarisch führen. ( stern.de)
  • Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen in der SPD, Harald Baumann-Hasske, sagte der zu dem Nahles-Plan: "Dafür gibt es satzungsmäßig keine Grundlage, dies ist in unseren Statuten nicht vorgesehen." ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Konkurrenz für Merkel Im Duett mit ihrem als Vizekanzler und Finanzminister vorgesehenen Mitstreiter Olaf Scholz scheinen sich die Konturen einer neuen SPD-Politik abzuzeichnen. ( nzz.ch)
  • Mit Andrea Nahles könnte erstmals eine Frau den Vorsitz der SPD übernehmen - vorerst zumindest kommissarisch. ( wolfsburger-nachrichten.de)
  • Wie gut kennen Sie die SPD? ( nzz.ch)
  • SPD-Vizechefin Manuela Schwesig sprach sich in der "Rheinischen Post" gleichwohl dafür aus, dass Nahles kommissarisch die Führung übernimmt. ( manager-magazin.de)
  • Schulz sagt, das Präsidium habe einstimmig Andrea Nahles als seine Nachfolgerin vorgeschlagen, sie soll auf einem Sonderparteitag am 22. April in Wiesbaden gewählt werden. ( wz.de)
  • Oben tagen noch die Parteigremien und legen fest, dass erst am 22. April bei einem Sonderparteitag in Wiesbaden und nicht sofort die Nachfolge von Schulz antreten darf. ( morgenpost.de)
  • Und die Parteispitze selbst, deren Bild erbarmungswürdiger kaum vorstellbar ist, bestätigt die inhaltlichen Bedenken durch ihren desolaten Zustand. ( neues-deutschland.de)
  • Andrea Nahles: Ihre Karriere in Bildern Seit dem 27. September 2017 ist Andrea Nahles Vorsitzende der SPD-Bundesfraktion, seit dem 7. Februar 2018 auch designierte Parteivorsitzende. ( nrz.de)
  • Eine Zeit, die Lange geprägt hat. ( welt.de)
  • Nach dem Rücktritt von -Chef Martin Schulz soll der Parteivize und Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz kommissarisch die SPD führen. ( stern.de)
  • "Andrea Nahles", so Müller, "ist mit diesem Niedergang eng verbunden - als Generalsekretärin der SPD und als Arbeits- und Sozialministerin." ( heise.de)
  • Noch haben Union und SPD Zeit, an ihren Entwürfen zu feilen. ( taz.de)
  • In Zeiten der GroKo haben wir erlebt, dass dadurch Opposition verstummt. ( taz.de)
  • Turbulenzen im Vorfeld Zuvor hatte es Bestrebungen gegeben, Nahles unmittelbar als kommissarische Parteichefin zu benennen. ( swr.de)
  • Nach den Sitzungen traten auch Nahles, der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil vor die Presse. ( welt.de)
  • Aber, und das lässt Schulz bewusst aus, sie wird anders als geplant nicht sofort kommissarisch übernehmen. ( wz.de)
  • Fraktionschefin Andrea Nahles soll nun bei einem Sonderparteitag am 22. April in Wiesbaden als erste Frau in der über 150-jährigen Geschichte der Sozialdemokraten zur Parteivorsitzenden gewählt werden. ( manager-magazin.de)
  • Rheinland-Pfälzer an der SPD-Spitze Von den insgesamt fünfzehn SPD-Bundesvorsitzenden seit 1946 kamen bisher zwei aus Rheinland-Pfalz. ( swr.de)
  • Paukenschlag aus dem Norden: Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange hat ihre Kandidatur für den Bundesvorsitz ihrer Partei angekündigt. ( welt.de)
  • Eine prollige Machtfrau, die weit entfernt ist von einer guten Sachpolitik, zwei abservierte erfahrene Außenpolitiker (Gabriel und Schulz) und ein Koalitionsvertrag, der Deutschland nicht gerecht wird sowie eine AFD als stärkste Opposition. ( spiegel.de)
  • Das SPD-Präsidium hat Nahles einstimmig für den Parteivorsitz nominiert. ( merkur.de)
  • In der aktuellen BILD am Sonntag stellen sich die Springer-Journalisten in einer Art Home-Story die Frage, wer „die Frau ist, die die SPD retten soll“. ( nachdenkseiten.de)
  • Die sichere Variante wäre hier - auch mit Blick auf das Mitgliedervotum - wohl die mit SPD-Vize Malu Dreyer gewesen - sie genießt das größte Vertrauen an der Basis. ( wz.de)
  • Das SPD-Präsidium habe Nahles dem Parteivorstand einstimmig vorgeschlagen, teilte Schulz mit. ( manager-magazin.de)
  • In der Russland-Passage des Koalitionsvertrags kommen Union und SPD Putins Autokratie willfährig entgegen. ( welt.de)
  • Disem Zitat" Ich würde mich freuen, wenn sich noch andere trauen, für den Parteivorsitz zu kandidieren. ( spiegel.de)
  • Wer Lange wählt, kauft eine Katze im Sack. ( taz.de)
  • "Vor allem fordern wir sicherzustellen, dass mit den Wahlunterlagen zum Mitgliedervotum Argumente sowohl für als auch gegen eine Neuaufnahme der großen Koalition versandt werden", heißt es in dem Beschluss des Landesvorstands. ( morgenpost.de)
  • Und auch Simone Lange, Bürgermeisterin aus Flensburg, will an die Spitze Es waren viele Augen, die sich am Dienstagabend in der SPD-Zentrale, in Berlin, noch einmal auf Martin Schulz richteten. ( derstandard.at)
  • Auf die Frage, ob sie ihre politische Zukunft von einem Erfolg beim Mitgliedervotum abhängig mache, antwortete sie am Abend doch noch mal im gewohnten Nahles-Sprech: "Es geht nicht in die Hose. ( spiegel.de)
  • Schulz zurückgetreten - Nahles als SPD-Chefin nominiert - Inland - Berliner MorgenpostSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( morgenpost.de)
  • Er betonte, seine Funktion bis zum Sonderparteitag am 22. April sei eine "dienende". ( focus.de)
  • Die Personaldebatten verhageln der Führung nicht nur die Absicht, das Parteivolk über die Erfolge der Verhandlungsgruppe für eine neue Große Koalition aufzuklären und dafür seine Zustimmung zu gewinnen. ( neues-deutschland.de)
  • "Ich bin sicher, die Sozialdemokratische Partei Deutschlands wird mit Andrea Nahles an der Spitze zu alter Kraft zurückfinden", sagte Schulz nach der Präsidiumssitzung, die kurz vor dem Vorstand tagte. ( kurier.at)
  • SPD-Präsidium nominiert Nahles für Parteivorsitz Das SPD-Präsidium hat Fraktionschefin Andrea Nahles als künftige Parteichefin nominiert. ( nrz.de)
  • Denn Schulz hinterlässt mit Parteivorsitz und Außenministerium gleich zwei Leerstellen, die die Partei vor dem Mitgliedervotum schleunigst vom Tisch räumen muss. ( n-tv.de)