2017
13.09.
to overview

FDP

Sentences
  • Die AfD hält ihre 9 Prozent, FDP und Grüne verharren weiterhin bei jeweils 8 Prozent. ( extremnews.com)
  • Die FDP würde mit zehn Prozent drittstärkste Kraft vor der Linkspartei mit acht Prozent und den Grünen mit 7,5 Prozent. ( stern.de)
  • CDU, Linke und FDP attackieren das Zahlenwerk aus unterschiedlichen Richtungen. ( weser-kurier.de)
  • Die SPD hat sich mögliche Bündnisse offen gehalten, auch mit der Linkspartei und der FDP. ( euractiv.de)
  • Die FDP wendet sich deutlich gegen jede Obergrenze. ( spiegel.de)
  • Ganz viel, denn die FDP ist eine Traditionspartei. ( t-online.de)
  • Sie müssen Verständnis haben, beim Spiegel hat man gehörig die Hosen voll ob der starken Umfragewerte für die FDP. ( spiegel.de)
  • Mit den derzeitigen Umfragewerten wäre eine Koalition aus Union, Grünen und FDP denkbar. ( n-tv.de)
  • Die Einführung eines Digitalministeriums zählt nun zu den Kernforderungen der FDP; dort sollen die Kompetenzen gebündelt werden, die bisher in fünf Ressorts liegen. ( wienerzeitung.at)
  • Was spricht nun gegen die FDP? ( stern.de)
  • "Die FDP verstößt 2017 eigentlich gegen jede Wahlplakat-Regel" ( rp-online.de)
  • Hinter der Initiative stehen Vertreter von SVP, FDP, CVP, Lega und Jungfreisinnigen. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Der FDP-Chef spricht auch über Bildung, Digitalisierung und Selbstironie in der FDP. ( t-online.de)
  • Am letzten Sonntag vor der Wahl wird die FDP auf einem Parteitag zehn Prüfsteine für eine Regierungsbeteiligung verabschieden. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Dass die koalitionsrelevanten Parteien CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen rücken in ihren Wahlprogrammen zunehmend vom Freihandel abrücken und sich nur noch mit Einschränkung dazu bekennen, sehen die Studienautoren mehreren Faktoren geschuldet. ( euractiv.de)
  • Nachdem die Partei auch aus dem Bayerischen Landtag geflogen war, versuchte sie Unionswähler dazu zu bewegen, die FDP per Zweitstimme vor der Abwahl aus dem Bundestag zu retten. ( taz.de)
  • Die Mitleidskampagne schlechthin Die Zweitstimmenkampagne der FDP zur Bundestagswahl 2013 gilt als die Mitleidskampagne schlechthin. ( taz.de)
  • Noch nicht angeschnitten wurde das Thema Steuerfuss, das sei wenn schon denn schon erst bei der Budgetdebatte ein Thema, befanden sowohl die SP wie die FDP. ( solothurnerzeitung.ch)
  • Also sehen Sie sich ganz in der Tradition der FDP? ( weser-kurier.de)
  • Aber billig, sagt er, sei die FDP diesmal nicht. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • An die vier Jahre von 2009 bis 2013 will in der FDP niemand erinnert werden. ( wienerzeitung.at)
  • Statt also zu zeigen, was die Partei in Deutschland ändern möchte, propagierte die FDP, dass eine Zweitstimme für sie die Nation vor Rot-Rot-Grün bewahren könnte. ( n-tv.de)