2017
13.09.
to overview

Martin Schulz

Sentences
  • Mittwoch, 13. September 2017 Kein zweites TV-Duell: Schulz wusste, dass Merkel Nein sagt Ein Kommentar von Christian Rothenberg Angela Merkel lehnt ein zweites TV-Duell ab. Der erneute Vorstoß von Martin Schulz war dennoch richtig. ( n-tv.de)
  • Die SPD hat sich erstaunt und empört gezeigt über die Absage der Bundeskanzlerin Angela Merkel, ein zweites TV-Duell mit ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz abzuhalten, das er vorgeschlagen hatte. ( de.sputniknews.com)
  • Schulz: "Freue mich, dass Macron Reformen in der Eurozone anspricht" Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht im Interview über den Digitalsektor und Europa – zwei Themen, die im Wahlkampf bisher kaum eine Rolle gespielt haben. ( euractiv.de)
  • SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz posiert nach einem YouTube-Interview für ein Selfie. ( zeit.de)
  • Die Lage, in der sich Jeremy Corbyn, der Chef der britischen Labour Party, zu Beginn des Wahlkampfs befand, war sogar noch schlimmer als die von Martin Schulz heute. ( zeit.de)
  • Zuvor hatte Merkel beim TV-Duell für die nächsten Gipfel auch eine Diskussion über die Türkei angekündigt, nachdem SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz den Abbruch der EU-Beitrittsgespräche gefordert hatte. ( euractiv.de)
  • Kanzlerin Angela Merkel hat auf den Brief von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz reagiert und die Forderung nach einem zweiten Schlagabtausch abgelehnt. ( tagesschau.de)
  • Brief an die KanzlerinSchulz fordert zweites TV-Duell Vom Hype zum AbsturzEs ist Zeit, aber nicht für Martin Schulz Mehr Realität, bitte! ( n-tv.de)
  • Mit Sputnik spricht er EXKLUSIV über Kritik an Parteikollegen, seine Wünsche für eine Koalition und über die Fehler etablierter Politiker – inklusive Kanzlerkandidat Martin Schulz. ( de.sputniknews.com)
  • Bei der Kanzlerpräferenz legen sowohl SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz als auch Angela Merkel jeweils um einen Prozentpunkt zu. ( extremnews.com)
  • ARD-Doku „Merkel gegen Schulz“ Ein Film begleitet Angela Merkel und Martin Schulz im Wahlkampf. ( taz.de)
  • Wunsch der TV-Sender nicht nachgekommen Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz bei dem TV-Duell am 3. September. ( tagesschau.de)
  • Das hat auch das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz gezeigt. ( derstandard.at)
  • Martin Schulz hat aus dem Dilemma offenbar für sich zwei Schlüsse gezogen. ( focus.de)
  • Der Berliner Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer hält die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nach einem zweiten TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für unglaubwürdig. ( extremnews.com)
  • Martin Schulz ist als Pausenfüller geholt worden und wird als Sündenbock weggeschickt werden. ( focus.de)
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt die Forderung von SPD-Herausforderer Martin Schulz nach einem zweiten TV-Duell ab. "Angela Merkel hat gerne an einem TV-Duell teilgenommen", hieß es am Mittwoch aus der CDU-Zentrale. ( taz.de)
  • 2017-09-13T11:33+02002017-09-13T12:41+0200 SPD-Kandidat Martin Schulz hat Angela Merkel einen Brief geschrieben: Darin fordert er sie zu einem zweiten TV-Duell auf. ( rp-online.de)
  • Der SPD-Kanzlerkandidat bewegt sich auf schmalem Grat: Martin Schulz hält trotz miserabler Umfragewerte an seinem Anspruch auf die Kanzlerschaft fest. ( welt.de)
  • Martin Schulz und seine SPD dümpeln im Umragekeller herum. ( welt.de)
  • Fordert Merkel heraus: Martin Schulz zielt gerne direkt auf den Gegner. ( blick.ch)
  • Am 3. September kreuzten Angela Merkel und Martin Schulz bei einem Fernsehduell die Klingen. ( blick.ch)