2017
13.09.
to overview

Topic: Air Berlin, Air, Krankmeldungen, ...

Sentences
  • Airlines müssen bei großer Verspätung auch dann zahlen, wenn sie eine Maschine einer anderen Fluggesellschaft einsetzen. ( spiegel.de)
  • Der Unternehmer Niki Lauda will zusammen mit Thomas Cook und dessen Tochter Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki bieten. ( tagesspiegel.de)
  • Um Investoren nicht zu verschrecken und möglichst viele Arbeitsplätze zu retten, sei es «entscheidend, den Flugbetrieb kurzfristig zu stabilisieren». ( bo.de)
  • Zahlreiche Flüge sind verspätet. ( welt.de)
  • Nach Ansicht von Wöhrl gab es schon im Vorfeld der Insolvenz Gespräche zwischen Politik und Lufthansa. ( presseportal.de)
  • Dennoch würden durch die Krankmeldungen vor allem die Passagiere getroffen. ( welt.de)
  • Am Dienstag hatten sich etwa 200 der insgesamt 1.500 Air-Berlin-Piloten krank gemeldet, mehr als 100 Flüge fielen aus. ( extremnews.com)
  • Es zeichne sich ein Abflauen neuer Krankmeldungen ab. Nach den chaotischen Zuständen mit streikähnlichen Zügen soll an diesem Donnerstag wieder ein stabilisierter Flugbetrieb angeboten werden. ( welt.de)
  • Pan Am, Sabena, Air BerlinDie spektakulärsten Airline-Pleiten Mit Air Berlin hat die zweitgrößte Airline Deutschlands Insolvenz angemeldet. ( handelsblatt.com)
  • Gebot mit Condor: Mit diesen Partnern will sich Lauda "seine" Niki zurückholen « kleinezeitung. ( kleinezeitung.at)
  • Zuvor hatten sich massenhaft Air-Berlin-Piloten krankgemeldet. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) forderte in der "Bild" den Zusammenhalt von Belegschaft und Unternehmen. ( extremnews.com)
  • Die bange Frage kostet Passagiere der insolventen Airline auch heute wieder Nerven. ( blick.ch)
  • "Ich bin überzeugt davon, die Regierung wurde vorgeführt, der Deal ist nicht sauber", klagte Wöhrl. ( finanztreff.de)
  • Die insolvente Airline muss erneut viele Flüge streichen. ( zeit.de)
  • Chaos bei Air Berlin: Kranke Piloten, Flugbetrieb massiv gestört Mehr als 100 Piloten der insolventen Air Berlin haben sich am Mittwoch krank gemeldet. ( diepresse.com)
  • Was zahlreiche Piloten von Air Berlin am Dienstag veranstaltet haben, war ein wilder Streik, eine Revolte mitten im Überlebenskampf ihrer insolventen Fluglinie. ( wz.de)
  • Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung «Kurier» zufolge will der frühere Rennfahrer gemeinsam mit der Fluggesellschaft Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben. ( stern.de)
  • Unterdessen hat sich im Bieterverfahren für die Fluggesellschaft ein neuer Interessent gemeldet. ( finanztreff.de)
  • Fluggästen wird empfohlen, sich direkt bei der Airline über den Status ihres Fluges zu informieren. ( rp-online.de)
  • Wie geht es mit Air Berlin weiter? ( welt.de)
  • Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) warnte vor "Störfeuer" - "von welchen Seiten auch immer". ( morgenpost.de)
  • Fünf Millionen Euro Schaden Schon am Dienstag hatte Air Berlin wegen einer ungewöhnlich hohen Zahl spontaner Krankmeldungen ihrer Piloten mehr als 100 Flüge annullieren müssen. ( tagesschau.de)
  • Air Berlin hofft auf stabilen Flugbetrieb am Donnerstag Berlin - Nach zahlreichen Flugausfällen können sich Passagiere der Air Berlin an diesem Donnerstag wieder auf einen normalen Betrieb der insolventen Airline einstellen. ( stern.de)
  • Klarheit soll erst der Europäische Gerichtshof schaffen, der über die Krankmeldungen und massiven Flugausfälle entscheiden muss, die TUIfly im vergangenen Herbst lahmgelegt hatten. ( zeit.de)
  • Ziel sei es, "möglichst viel von den Werten von Air Berlin tatsächlich noch zu retten und gegebenenfalls zu verkaufen", sagte Zypries am Mittwoch in Berlin. ( finanztreff.de)
  • «Ich wünsche mir, dass alle Beteiligten an den Gesprächen um die Zukunft von Air Berlin die Nerven behalten und versuchen, das Beste für die Beschäftigten zu erreichen», sagte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) der «Bild»-Zeitung. ( bo.de)
  • Bei Air Berlin blieben am Dienstag wegen einer ungewöhnlich hohen Zahl von Krankmeldungen bei den Piloten zahlreiche Flugzeuge am Boden rund 100 Flüge wurden annulliert, darunter einige von und nach Wien. ( krone.at)
  • Unter ihnen sind Berichten zufolge die Airlines Condor und Easyjet. ( spiegel.de)
  • Der Unternehmer Niki Lauda will zusammen mit Thomas Cook und dessen Tochter Condor für Teile von Air Berlin bieten. ( teleboerse.de)
  • So hatte die Geschäftsführung nach Medienberichten zu Wochenbeginn Verhandlungen zum Übergang von 1200 Air-Berlin-Piloten auf den potenziellen neuen Käufer abgebrochen. ( manager-magazin.de)
  • Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, habe Link Global in einer schriftlichen Absichtsbekundung ihr Interesse an einer Übernahme von Air Berlin mitgeteilt. ( derstandard.at)
  • Und der Air Berlin einiges an Geld gekostet das sie nicht hatte wie wir mittlerweile wissen. ( kleinezeitung.at)
  • So organisierten sie den wilden StreikDie geheimen Chats der Air-Berlin-Piloten Hunderte Piloten fallen angeblich krank aus. ( blick.ch)
  • Noch schlimmer für das Image: An den Flughäfen und im Flugbetrieb herrschte am Dienstag das reine Chaos. ( welt.de)
  • Der Fortbestand ist durch die Ausfälle gefährdet Bislang ist offiziell nur bekannt, dass die für Teile der Air-Berlin-Gruppe bietet und der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl bereits ein Angebot für die gesamte Air-Berlin-Gruppe vorgelegt hat. ( welt.de)
  • Am Dienstag waren es 200 Piloten, die ihren Dienst aus gesundheitlichen Gründen nicht antraten. ( derstandard.at)
  • Erster Ansprechpartner für Flugreisende ist immer die Fluggesellschaft, bei Pauschalreisen der Reiseveranstalter. ( handelsblatt.com)
  • Air Berlin hatte am 15. August Neben der Lufthansa und dem Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl wollen weitere Interessenten Teile der Airline oder die gesamte Fluggesellschaft übernehmen. ( spiegel.de)
  • Mit diesen Piloten würde ich keine Fluglinie betreiben wollen. ( spiegel.de)
  • Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) warnte vor «Störfeuer» - «von welchen Seiten auch immer». ( prignitzer.de)
  • Die Air Berlin hatte Mitte August Insolvenz angemeldet, nachdem ihre arabische Großaktionärin Etihad die Zahlungen an die Berliner eingestellt hatte. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • Deshalb hatte auch das Management von Air Berlin keine Chance, an die Inhalte des Chats heranzukommen. ( blick.ch)
  • Mit den Krankmeldungen will die VC aber nichts zu tun zu haben. ( neues-deutschland.de)
  • Insolvente Fluggesellschaft – Lauda und Condor bieten gemeinsam für Air Berlin – NP - Neue Presse NeuePresse.de Anmeldung Abonnenten-Anmeldung Bitte geben Sie die notwendigen Informationen an. ( neuepresse.de)
  • Dann kann man gaaaanz sicher sein, dass der Flugbetrieb auch wirklich weitergeht. ( rbb24.de)
  • Am Mittwoch musste Air Berlin zwar noch rund 70 Flüge streichen, darunter etliche am Flughafen Tegel. ( rbb24.de)
  • Hunderte Air-Berlin-Piloten bringen die insolvente Airline nahe ans Grounding. ( blick.ch)
  • Air Berlin stoppt Entschädigungszahlungen / refund.me fordert besseren Insolvenzschutz für alle Flugpassagiere - Air Berlin fliegt weiter und lockt mit günstigen Angeboten. ( presseportal.de)
  • Nach zahlreichen Flugausfällen können sich Passagiere der Air Berlin an diesem Donnerstag wieder auf einen normalen Betrieb der insolventen Airline einstellen. ( prignitzer.de)
  • Die Lufthansa hat offiziell ihr Interesse an Air Berlin erklärt Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will nach eigenen Angaben bis zu eine halbe Milliarde Euro bieten. ( bz-berlin.de)
  • LinkGlobal plant demnach eine Verlegung der Airline nach Parchim. ( spiegel.de)
  • Thomas Cook soll laut dem Bericht für eine gute Auslastung der Flugzeuge sorgen, Condor werde zumindest zu Beginn für die Abwicklung des Flugbetriebs benötigt. ( kleinezeitung.at)
  • Schuld seien nicht die Piloten, sondern das Management, schreibt die Frau eines Piloten. ( welt.de)
  • Air Berlin hofft auf stabilen Flugbetrieb am Donnerstag - Aktuelle Nachrichten - Hamburger AbendblattSie haben sich erfolgreich abgemeldet! ( abendblatt.de)
  • Air Berlin: Gewerkschaft UFO erhöht Chancen für Lufthansa Gesamttariflösung für 1400 Flugbegleiter. ( diepresse.com)
  • An diesem Freitag läuft die Frist für Übernahmeangebote für die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft ab. Im Vorfeld wird bereits sondiert, wie die künftige Kostenstruktur aussehen könnte und welche Zugeständnisse möglich sind. ( welt.de)
  • Verkehrsminister Dobrindt hat die Air-Berlin-Piloten aufgefordert, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. ( welt.de)
  • Und auch die Air-Berlin-Piloten wissen genau: wenn sie nicht mehr fliegen, haben sie vielleicht gar keine Zukunft mehr. ( spiegel.de)
  • Insidern zufolge erwägt auch die chinesische Betreiber-Gesellschaft des Flughafens Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, Link Global Logistics, eine Offerte. ( teleboerse.de)