2017
13.09.
to overview

Topic: Schulz, Weidel, 24. September, ...

Sentences
  • Es war ein wenig überraschend, was FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner (38) vor ein paar Tagen zuerst im „Focus“ sagte: „Für ein Jamaika-Bündnis fehlt mir inzwischen die Fantasie.“ ( bz-berlin.de)
  • Kurz vor der deutschen Bundestagswahl am 24. September haben zahlreiche Künstler und Autoren zur Wahl der SPD und ihres Kanzlerkandidaten, Martin Schulz, aufgerufen. ( diepresse.com)
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt die Forderung von SPD-Herausforderer Martin Schulz nach einem zweiten TV-Duell ab. "Angela Merkel hat gerne an einem TV-Duell teilgenommen", hieß es am Mittwoch aus der CDU-Zentrale. ( taz.de)
  • Merkels Antwort auf Schulz von Antje SirleschtovKanzlerin Merkel und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz werden sich nicht zu einem zweiten TV-Duell treffen. ( pnn.de)
  • Die AfD bezeichnete die E-Mail als Falschmeldung, Weidel selbst sprach von einer "Kampagne". ( derstandard.at)
  • Das Videostandbild zeigt wie Alice Weidel (M), Spitzenkandidatin der AfD, die ZDF-Sendung «Wie geht's, Deutschland» verlässt. ( t-online.de)
  • SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, im Bundestagswahlkampf insgeheim ganz anders zu agieren, als sie sich nach außen präsentiert. ( stern.de)
  • Im Gespräch mit „correctiv“ geht es um rechtes Gedankengut, verräterische Sprache und die Debatte um eine E-Mail Alice Weidels. ( bildblog.de)
  • Er sei jederzeit zu einem zweiten TV-Duell bereit. ( euractiv.de)
  • SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich noch vor der Bundestagswahl einem zweiten Fernsehduell zu stellen. ( extremnews.com)
  • Auf die Frage nach einem möglichen Bündnis mit der FDP fügte Tauber hinzu, es gebe "auch viele Punkte, die schwierig sind - beispielsweise bei der inneren Sicherheit". ( stern.de)
  • SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz posiert nach einem YouTube-Interview für ein Selfie. ( zeit.de)
  • AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel soll eine Asylbewerberin aus Syrien schwarz beschäftigt haben. ( nrz.de)
  • 9. Fahren und Fliegen Linke und Grüne wollen ein auf Autobahnen, FDP und Union nicht. ( spiegel.de)
  • Schulz hatte sich von vornherein für mehrere TV-Duelle mit Merkel ausgesprochen, was die Kanzlerin aber stets ablehnte. ( dtoday.de)
  • Weidels (höchstwahrscheinlich geplanter) Abgang aus der ZDF-Talkshow war ein Paradebeispiel dafür. ( taz.de)
  • FDP: Zu starkes Wachstum der Verwaltung Die Freien Demokraten sehen das Problem eher darin, dass der Senat den öffentlichen Dienst zu stark aufblähen wolle. ( weser-kurier.de)
  • SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz greift Angela Merkel an und bezeichnet sie als „abgehoben“. ( welt.de)
  • Die vormalige Vorzeige-Linke der SPD, Andrea Ypsilanti, besiegelte 2008 ihr Schicksal, als sie einerseits ein fortschrittliches Wahlprogramm vorlegte – und andererseits ein Versprechen gegen jede Zusammenarbeit mit der Linken abgab. ( freitag.de)
  • Medien: AfD-Chefin Weidel soll syrische Asylbewerberin schwarz beschäftigt haben - Sputnik DeutschlandBund. ( de.sputniknews.com)
  • Dabei ist die Große Koalition – unter Unionsführung – die einzige realistische Machtoption für die SPD und für Schulz. ( focus.de)
  • Bereits im Juni gründete sich der partei­interne Verein „Liberale Männer“ (die taz berichtete) jetzt konnte die FDP auch bei dem großen Wahlcheck einer Männerrechtsgruppe am meisten punkten. ( taz.de)
  • Im direkten Gespräch mit Bürgern beim ZDF spielt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seine Stärken aus. ( welt.de)
  • Am Montag etwa schaltete die SPD Anzeigen mit einem handgeschriebenen Brief von Kanzlerkandidat Martin Schulz, in dem dieser vier Punkte für “nicht verhandelbar” erklärte. ( euractiv.de)
  • Alice Weidel soll vor Jahren eine Mail mit rassistischen und verschwörungstheoretischen Inhalten verschickt haben, die nun offenbar aufgetaucht ist. ( faz.net)
  • Noch im Fernsehduell mit Martin Schulz versuchte Merkel das Thema aus dem Wahlkampf herauszuhalten. ( zeit.de)
  • Rechnen kann der Lindner ja überhaupt nicht. ( t-online.de)
  • Doch das sieht jetzt anders aus: Auf einem neuen Wahlplakat lehnt Christian Lindner (wer sonst?) an einer Wand, neben ihm steht: „Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. ( taz.de)
  • Bis zum 24. September habe sie leider noch jede Menge zu tun (beim Cateringservice Schnittchen bestellen, Outfit für Vereidigung auswählen, nächsten Urlaub planen), danach aber stünde sie für ein erneutes Treffen mit Martin Schulz jederzeit zur Verfügung. ( welt.de)
  • Doch, folgt man den Umfragen, hilft das Martin Schulz nicht. ( focus.de)
  • Laut einem Bericht der Wochenzeitung soll Weidel an ihrem Schweizer Wohnsitz in Biel eine Asylbewerberin aus Syrien schwarz beschäftigt haben. ( sueddeutsche.de)
  • Genauso wenig wie die AfD verteidigt Alice Weidel die Rechte von LSBTI. ( queer.de)
  • Nach Überzeugung von Justizminister Heiko Maas ist das Wahlprogramm der AfD teilweise nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. ( welt.de)
  • Schulz' Satz, die SPD werde vier Kernprojekte "in der Bundesregierung in jedem Fall nach den Wahlen anpacken", sei "die Bewerbung für die Juniorpartnerschaft in der nächsten großen Koalition". ( stern.de)
  • Im TV-Duell waren Merkel und Schulz intensiv zu Flüchtlingskrise, Integration und Türkei-Politik befragt worden. ( derstandard.at)
  • Sorgen machen, ihren Wahlkreis nicht zu gewinnen, muss sich die Kanzlerin nicht. ( focus.de)
  • Schwere Vorwürfe gegen Alice Weidel: Sie soll eine Syrerin am Staat vorbei beschäftigt haben. ( n-tv.de)
  • Gegen die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel sind neue Vorwürfe laut geworden. ( sueddeutsche.de)
  • Kanzlerin Angela Merkel hat auf den Brief von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz reagiert und die Forderung nach einem zweiten Schlagabtausch abgelehnt. ( tagesschau.de)
  • Am 24. September gibt es einen - rechtlich nicht verbindlichen - Volksentscheid zur Zukunft Tegels. ( neues-deutschland.de)
  • Der Druck auf AfD-Spitzenkandidatin Weidel steigt. ( wz.de)
  • Nur wenige Wähler glauben, dass SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im TV-Duell mit der Kanzlerin noch entscheidend punkten kann. ( welt.de)
  • Die "Zeit" will aus dem privaten Umfeld der Politikerin erfahren haben, dass eine Frau aus Syrien in Weidels Schweizer Wohnsitz Biel eine Studentin als Haushaltshilfe ablöste. ( m.abendblatt.de)
  • AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel kandidiert für den Wahlkreis Bodensee – gewinnen wird sie diesen Wahlkreis aller Voraussicht nach nicht. ( focus.de)
  • Die AfD bestritt allerdings in Weidels Namen, dass sie die Autorin ist. ( faz.net)
  • SPD kritisiert Nein zu zweitem TV-Duell: "Merkel kneift" ( morgenpost.de)
  • In der Euro-Rettungspolitik und in der Flüchtlingskrise habe Merkel "gegen geltendes deutsches und europäisches Recht verstoßen", sagte Weidel. ( stern.de)
  • In ihrem Wahlprogramm wird gefordert, dass sie ihre «Mitgliedsbeiträge» selbst erheben sollen – was einer Abschaffung der Kirchensteuer gleichkäme. ( jesus.de)
  • Im gemeinsamen Wahlprogramm von CDU und CSU heißt es lediglich: "Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt." ( spiegel.de)
  • AfD-Politikerin Alice Weidel soll illegal eine Asylbewerberin beschäftigt haben. ( welt.de)
  • Wahlkampf im Modernes Bremen: Der virtuelle Herr Lindner Bundestagswahl 2017: „In der FDP zu sein, ist Nervenkitzel genug“ ( weser-kurier.de)
  • Knapp zwei Wochen sind es noch bis zu den Bundestagswahlen am 24. September. ( idowa.de)
  • Die Redakteure Florian Harms (li.) und Stefan Rook (re.) befragten Christian Lindner unter anderem zu den Themen Flüchtlinge, Bildung und Digitalisierung. ( t-online.de)
  • Das Wort Vintage fällt mir in diesen Tagen oft ein, wenn ich an den Wahlplakaten der vorbeilaufe, den bedeutungsvollen Blick ihres Chefs Christian Lindner sehe und die magentafarbenen Slogans lese. ( stern.de)
  • Artikel veröffentlicht: 13. September 2017 22:00 Uhr Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt (51) sitzt seit 1998 im Bundestag und bildet gemeinsam mit Cem Özdemir das Spitzenduo zur Bundestagswahl. ( lvz.de)
  • Da er handwerklich nicht sonderlich begabt sei, würde er für jeden Arbeitsschritt allerdings das Nötigste erst lernen müssen, fügte Lindner hinzu. ( focus.de)
  • Während Union und SPD ihre Kandidaten loben, zeigt sich die Opposition enttäuscht: Das TV-Duell habe sich angefühlt „wie die Wartezeit beim Einwohnermeldeamt“, kritisiert FDP-Chef Lindner. ( welt.de)
  • Die FDP unter Lindner befindet sich im Aufschwung - eine Koalition mit der Union könnte eine Option werden. ( focus.de)
  • Mit Schulz könne bei der Bundestagswahl am 24. September die "Weiter so"-Politik von Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) beendet werden, heißt es in dem von dem Grafiker Klaus Staeck und dem Autor Johano Strasser initiierten Aufruf. ( stern.de)
  • Am Dienstag stürmte Alice Weidel scheinbar empört aus der ZDF-Sendung „Wie geht’s, Deutschland?“ ( meedia.de)