2020
01.08.
zur Übersicht

Straße des 17. Juni

Sätze
  • Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni. ( sueddeutsche.de)
  • Die Demoteilnehmer dürfen sich weiterhin auf der Straße des 17. Juni aufhalten, um ihre Meinung kundzutun. ( express.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)
  • Die Beendigung der Kundgebung habe keine Auswirkungen auf eine weitere große Anti-Corona-Demonstration auf der Straße des 17. Juni um 15.30 Uhr. ( spiegel.de)
  • Am späten Nachmittag hatte die Polizei die Kundgebung am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni für beendet erklärt, Einsatzkräfte besetzten die Veranstaltungsbühne und riefen die Teilnehmer dazu auf, sich vom Ort der Kundgebung zu entfernen. ( rbb24.de)
  • Polizisten stehen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin auf der Straße des 17. Juni zwischen Teilnehmern vor einer Bühne. ( sueddeutsche.de)
  • Die Teilnehmeranzahl bei der Veranstaltung auf der Straße des 17. Juni zu begrenzen, sei jedoch nicht nötig gewesen, weil die Fläche auf der Straße groß genug sei. ( tagesspiegel.de)
  • Der Autor Thorsten Schulte wurde vor wenigen Minuten auf der Straße des 17. Juni von der Polizei festgenommen und abgeführt. ( express.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)
  • Bei der Kundgebung hatten sich am Samstag nach Polizeiangaben etwa auf der Straße des 17. Juni nahe des Brandenburger Tores versammelt. ( come-on.de)
  • Zuvor hatte die Polizei die zunächst etwa der Kundgebung mehrfach aufgefordert, den Bereich auf der Straße des 17. Juni zu räumen, da die entsprechenden Hygienemaßnahmen nicht eingehalten worden waren. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Polizisten tragen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni eine Person von der Bühne. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Allein für die Versammlung am Samstag auf der Straße des 17. Juni rechne er mit etwa 10.000 Menschen, sagte Geisel am Freitagmorgen im RBB-Inforadio. ( tagesspiegel.de)
  • Laut dem wurde allerdings auch die Straße des 17. Juni inzwischen geschlossen, weil zu viele Menschen dort unterwegs seien. ( spiegel.de)
  • Polizisten tragen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni einen Mann. ( bo.de)
  • Für diese Veranstaltung wurden 10.000 Teilnehmer angemeldet, die sich auf der Straße des 17. Juni versammeln wollen. ( bz-berlin.de)
  • Die aus ganz Deutschland angereisten Demonstranten, die sich auf der Straße des 17. Juni versammeln, lassen sich davon aber nicht beeindrucken. ( faz.net)
  • Fast alle bleiben derzeit weiter auf der Straße des 17. Juni. ( radio-utopie.de)
  • Dicht gedrängt und ohne die Abstandsregeln zu beachten stehen Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni. ( pnp.de)
  • Zunächst hatten die Beamten die knapp 20.000 Teilnehmer der Kundgebung mehrfach aufgefordert, den Bereich auf der Straße des 17. Juni zu räumen. ( come-on.de)
  • Auf der Straße des 17. Juni. ( radio-utopie.de)
  • In Berlin hatten am Samstag nach Polizeiangaben etwa 20 000 Menschen auf der Straße des 17. Juni nahe des Brandenburger Tores trotz steigender Infektionszahlen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. ( bo.de)
  • Sie zogen vom Brandenburger Tor durch Berlin Mitte Richtung Straße des 17. Juni und wollten dort zur Kundgebung aufschließen. ( rbb24.de)
  • Bei der Kundgebung hatten sich am Samstag rund 20.000 Menschen auf der Straße des 17. Juni nahe des Brandenburger Tores versammelt. ( faz.net)