2020
01.08.
zur Übersicht

TikTok

Sätze
  • Schlag gegen die aufstrebende chinesische Videoplattform TikTok: US-Präsident (74) hat angekündigt, die besonders bei jungen Menschen beliebte Smartphone-App in den USA zu verbieten. ( manager-magazin.de)
  • TikTok ist die internationale Videoplattform des chinesischen Unternehmens ByteDance, das in China die zensierte Version Douyin betreibt. ( bo.de)
  • Trump machte den mitreisenden Journalisten zufolge zudem deutlich, dass er nicht für einen Deal sei, bei dem ein US-Unternehmen den amerikanischen Betrieb von TikTok kauft. ( bo.de)
  • Hinzu kommt, dass sich einige republikanischen Senatoren zuletzt ebenso besorgt gezeigt hätten, dass sich China über das Netzwerk TikTok in den Präsidentschaftswahlkampf einmische. ( klatsch-tratsch.de)
  • Medien hatten berichtet, dass es bei TikTok koordinierte Bemühungen gegeben haben soll, sich kostenlos für ein Ticket zu registrieren, dann aber nicht zu der Veranstaltung im Bundesstaat Oklahoma zu erscheinen. ( bnn.de)
  • Nun vollzog Trump eine Kehrtwende und kündigte gleich das gänzliche Verbot von TikTok an. ( 24vest.de)
  • Kürzlich hatte Indien TikTok und 58 weitere Apps aus China verboten. ( bild.de)
  • Firmenchef Kevin Mayer hatte am Mittwoch in einem Blogpost geschrieben, TikTok sei zur "neuesten Zielscheibe geworden", es sei aber "nicht der Feind". ( spiegel.de)
  • Über TikTok war im Juni ein Zuschauerboykott bei einer Wahlkampfveranstaltung Trumps organisiert worden. ( manager-magazin.de)
  • Das US-Vorgehen gegen TikTok dürfte die Spannungen zwischen Washington und Peking weiter verstärken. ( wiwo.de)
  • Präsident Donald Trump will die App TikTok in den USA verbieten. ( 24vest.de)
  • Beweise dafür, dass TikTok unautorisiert Daten in Richtung China weitergegeben hätte, hat bisher aber niemand vorgelegt. ( spiegel.de)
  • Auch Außenminister Mike Pompeo hatte eine Sperre von TikTok in den USA nicht ausgeschlossen. ( wiwo.de)
  • Der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo hatte bereits Anfang Juli angekündigt, ein Verbot von TikTok in den USA prüfen lassen zu wollen. ( krone.at)
  • Die USA haben die Video-App „TikTok“ genau im Blick – auch den häufig kritisierten Umgang mit Nutzerdaten und den Einfluss Chinas. ( bild.de)
  • Hinzu kommt wohl aus Trumps Sicht wohl eher ein anderer Aspekt: Ende Juni hatte womöglich auch ein gezielt orchestrierter Aufruf über TikTok zu niedrigen Besucherzahlen bei einem Wahlkampfauftritt von Trump in Tulsa geführt. ( klatsch-tratsch.de)
  • Zuvor hatten Nutzer von TikTok womöglich einen Wahlkampfauftritt von Donald Trump in Tulsa getrollt und für leere Ränge gesorgt. ( heise.de)
  • Aber was ist TikTok überhaupt und kann es überhaupt "abgedreht" werden. ( kurier.at)
  • Schon 2018 war TikTok die beliebteste App für Apple-Geräte – mittlerweile hat man schon eine Milliarde Nutzer lukriert. ( kleinezeitung.at)
  • Durch TikTok könnten private Informationen von US-Bürgern in die Hände der kommunistischen Partei geraten, sagte unlängst Außenminister Mike Pompeo. ( kurier.at)
  • In Facebook-Anzeigen hieß es etwa, dass "TikTok auf frischer Tat ertappt" worden sei, nachdem Entwickler bemerkt hatten, dass TikTok regelmäßig die Zwischenablage von iOS-Nutzern kopiert. ( heise.de)
  • TikTok zeigte sich am Samstag bemüht, öffentlich deutlich zu machen, was ein Verbot der Plattform in den USA bedeuten würde. ( bnn.de)