2020
02.08.
zum Themengebiet zur Übersicht

RKI

Sätze
  • Am Sonntagmorgen meldete das RKI nur 240 Neuinfektionen binnen eines Tages - allerdings sind die Zahlen an Wochenenden niedriger, weil dann nicht alle Gesundheitsämter ihre Daten übermitteln. ( ga.de)
  • Laut RKI liegt die Zahl der Genesenen bei 192.700. ( focus.de)
  • Bundesweit lag die Gesamtzahl der gemeldeten Infizierten zum Monatsende laut RKI bei rund 209 000, die der Toten bei über 9000. ( aachener-zeitung.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin hat die Zahl der in Deutschland mit dem Coronavirus infizierten Menschen am Sonntag mit 209.893 angegeben - ein Plus von 240 seit dem Vortag. ( stern.de)
  • Am Dienstag hatte das RKI einen Anstieg bestätigter Infektionen um 633 gemeldet. ( express.de)
  • Das Robert Koch-Institut (RKI) hat aktuell 305 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. ( express.de)
  • Wieler sagt, das RKI achte sehr auf das Verhältnis von positiven Tests zu Tests insgesamt. ( focus.de)
  • Wegen technischer Schwierigkeiten präsentierte das RKI die Zahlen ausnahmsweise erst am Nachmittag. ( come-on.de)
  • Seit Beginn der Pandemie haben sich in Deutschland mindestens 209 893 Menschen nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das RKI am Sonntagmorgen mitteilte (Datenstand 2.8., 0.00 Uhr). ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Den Grund für die Entwicklung sieht das RKI nicht zuletzt in Nachlässigkeit bei der Einhaltung der Verhaltensregeln. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Das deutsche Robert-Koch-Institut (RKI) hat Luxemburg am Dienstag wegen der neuerlichen Ausbreitung des Corona-Virus zum Risikogebiet erklärt https://t. ( come-on.de)
  • Das RKI, das nur die elektronisch übermittelten Zahlen aus den Bundesländern berücksichtigt und seine Aufstellung einmal täglich aktualisiert, registrierte 9148 Todesfälle und damit sieben mehr als am Vortag. ( stern.de)
  • Seit Beginn der Corona-Krise haben sich somit mindestens 209 653 Menschen in Deutschland nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das RKI am Samstagmorgen im Internet meldete (Datenstand 1.8., 0.00 Uhr). ( ksta.de)
  • Update, Mittwoch (29. Juli), 19.21 Uhr: Zeitweise hieß es von Robert-Koch-Institut (RKI)Weltgesundheitsorganisation (WHO) nützten nicht, um sich vor einer Ansteckung mit dem zu schützen. ( 24vest.de)
  • Bundesweit lag die Gesamtzahl der gemeldeten Infizierten zum Monatsende laut RKI bei rund 209.000, die der Toten bei über 9.000. ( mt.de)
  • Seit Beginn der Corona-Krise haben sich somit mindestens 209 893 Menschen in Deutschland nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das RKI am Sonntagmorgen im Internet meldete (Datenstand 2.8., 0.00 Uhr). ( ksta.de)
  • Mit Stand 31. Juli vermeldete das RKI schon ein Plus von 388 im Vergleich zum Vortag - gut dreimal mehr als in Bayern. ( aachener-zeitung.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte zuvor die Gebiete in die Liste seiner Risikogebiete aufgenommen. ( 24vest.de)
  • Aufgrund der steigenden Fallzahlen fürchtet das RKI eine Trendumkehr. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Das RKI berücksichtigt nur die elektronisch übermittelten Zahlen aus den Bundesländern, diese werden am Wochenende oft nicht vollständig an das Institut übermittelt. ( spiegel.de)
  • Wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Samstagmorgen im Internet bekanntgab, meldeten die Gesundheitsämter innerhalb eines Tages 955 neue Corona-Infektionen (Datenstand 1.8., 0.00 Uhr). ( ga.de)
  • Bundesweit lag die Gesamtzahl der gemeldeten Infizierten zum Monatsende laut RKI bei rund 209.000, die der Toten bei über 9.000. ( mt.de)