2020
02.08.
zum Themengebiet zur Übersicht

Reisewarnung

Sätze
  • Update vom 31. Juli 2020: Das Auswärtige Amt hat eine offizielle Reisewarnung für die nordspanischen Regionen herausgegeben. ( come-on.de)
  • Von einer formellen Reisewarnung für die drei Gebiete hat das Ministerium bisher abgesehen. ( express.de)
  • Deutschland hat eine Reisewarnung für Katalonien mit der Tourismusmetropole Barcelona sowie für Aragón und Navarra ausgesprochen. ( cash.ch)
  • Auch die seit Ende Juni geltende teilweise Reisewarnung Österreichs für das Land Nordrhein-Westfalen wurde aufgehoben. ( ksta.de)
  • In welchen Ländern ist Urlaub uneingeschränkt möglich während Corona, wo gibt es eine Reisewarnung oder Einreisebeschränkungen? ( derwesten.de)
  • Das Auswärtige Amt hat eine offizielle Reisewarnung für die nordspanischen Regionen Katalonien, Aragón und Navarra herausgegeben (siehe Update vom 31. Juli, 14. 44 Uhr). ( come-on.de)
  • Urlauber können aufgrund der Reisewarnung ihre Reise in die betroffenen Gebiete nun kostenlos stornieren. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • In der EU steht bisher schon Luxemburg auf der Liste der nach Luxemburg das zweite Land der EU, für das wieder eine Reisewarnung ausgesprochen wurde - wenn auch nur teilweise. ( fr.de)
  • Die Reisewarnung gilt nicht für Mallorca und auch nicht für die Kanaren. ( bnn.de)
  • Der Verbraucherzentrale Bundesverband empfiehlt Menschen, die ihren Flug aufgrund einer Reisewarnung nicht antreten wollen, erst einmal abzuwarten. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Das Auswärtige Amt hatte Mitte Juni die Reisewarnung für viele Länder in Europa aufgehoben. ( bnn.de)
  • Nachdem das Robert Koch-Institut (RKI) jetzt aber die drei Regionen in die Liste der aufgenommen hat, die von den Reisehinweisen- und warnungen des Auswärtiges Amts (AA) unabhängig geführt wird, war die Reisewarnung des Auswärtigen Amts erwartet worden. ( 24vest.de)
  • Erst vor fünf Wochen wurde die Reisewarnung für Spanien aufgehoben. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Für die Türkei gilt weiterhin eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. ( presseportal.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat Regionen in Spanien als Risikogebiete eingestuft, das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung rausgegeben. ( 24vest.de)
  • Am gleichen Tag war auch die deutsche Reisewarnung für Schweden gestrichen worden, nachdem die dortigen Corona-Infektionszahlen konstant gesunken waren. ( ksta.de)
  • Das Auswärtige Amt hat wegen der stark steigenden Zahl von Corona-Infektionen in Spanien eine Reisewarnung für touristische Reisen in drei Regionen ausgesprochen. ( sueddeutsche.de)
  • Bisher hatte das AA nur von Urlaubsreisen in die drei stark vom Coronavirus betroffenen Regionen Aragón, Katalonien und Navarra abgeraten, was als eine Alarmstufe unter der Reisewarnung gilt. ( fr.de)
  • Eine Reisewarnung würde Urlaubern die kostenlose Stornierung von Buchungen ermöglichen. ( express.de)
  • Für drei Regionen hat die Bundesregierung eine Reisewarnung ausgesprochen, dazu zählt Katalonien mit der Metropole Barcelona und den Stränden der Costa Brava. ( spiegel.de)