2021
10.06.
zur Übersicht

Politbarometer

Sätze
  • Im damaligen Politbarometer hatten die Grünen noch knapp vorn gelegen; in anderen Umfragen hatte sich das Blatt zuletzt schon gewendet, allerdings lagen Grüne und Unionsparteien da noch dichter beieinander. ( saechsische.de)
  • Beim letzten „Politbarometer“ im Mai hatten die Kandidaten jeweils nur wenige Punkte auseinander gelegen. ( schwarzwaelder-bote.de)
  • Sowohl -Politbarometer als auch -Deutschlandtrend zeigten am Donnerstag deutliche Gewinne für die Union. ( wiwo.de)
  • In der Frage, wen die Bürger lieber als Kanzlerin oder Kanzler hätten, fiel Baerbock in dem am Donnerstag veröffentlichten „Politbarometer“ des ZDF hinter Armin Laschet von der CDU und Olaf Scholz von der SPD zurück. ( faz.net)
  • In der Umfrage erklärten 28 Prozent der Befragten die Grünen-Kandidatin für kanzlerinnentauglich; beim letzten „Politbarometer“ im Mai waren es noch 43 Prozent. ( faz.net)
  • Die Umfrage zum Politbarometer wurde wie immer von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. ( extremnews.com)
  • Im neuen ZDF-"Politbarometer" kommen und CSU auf 28 Prozent, die Grünen auf 22, wie die am Donnerstag veröffentlichte Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen ergab. ( stern.de)
  • In der Frage, wen die Bürger lieber als Kanzlerin oder Kanzler hätten, fiel Baerbock in dem am Donnerstag veröffentlichten "Politbarometer" des ZDF hinter Armin Laschet von der CDU und Olaf Scholz von der SPD zurück. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Wie das an diesem Donnerstag (10. Juni) veröffentlichte "Politbarometer" des ZDF zeigt, fiel Baerbock hinter Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) zurück. ( merkur.de)
  • Nach dem schwindenden Zuspruch der letzten Wochen erlebte Baerbock im Politbarometer des ZDF nun einen echten Absturz. ( bild.de)
  • Auch bei der Frage nach der Kanzlertauglichkeit der Kandidatin und der Kandidaten hat sich laut Politbarometer das Meinungsbild geändert. ( wienerzeitung.at)
  • In der Umfrage erklärten nur noch 28 Prozent der Befragten die Grünen-Kandidatin für kanzlerinnentauglich; beim letzten „Politbarometer“ im Mai waren es noch 43 Prozent. ( schwarzwaelder-bote.de)
  • Beim letzten „Politbarometer“ im Mai hatten die Kandidaten jeweils nur wenige Punkte auseinandergelegen. ( welt.de)
  • Das nächste bundesweite Politbarometer sendet das ZDF am Freitag, 25. Juni 2021. ( extremnews.com)
  • Die repräsentative Umfrage zum „Politbarometer“ wurde von der Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. ( welt.de)
  • Im ZDF-"Politbarometer" halten nach 43 Prozent im Mai jetzt nur noch 28 Prozent als Kanzlerin für geeignet, 64 Prozent bezweifeln das. ( stern.de)
  • Beim letzten "Politbarometer" im Mai hatten die Kandidaten jeweils nur wenige Punkte auseinander gelegen. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Die SPD legt im aktuellen Politbarometer um einen Punkt auf 15 Prozent zu. ( saechsische.de)
  • Im damaligen Politbarometer waren die Grünen noch knapp vorn gelegen; in anderen Umfragen hatte sich das Blatt zuletzt schon gewendet, allerdings lagen Grüne und CDU/CSU da noch dichter beieinander. ( kurier.at)
  • In der Umfrage erklärten nur noch 28 Prozent der Befragten die Grünen-Kandidatin für kanzlerinnentauglich; beim letzten Politbarometer im Mai waren es noch 43 Prozent. ( bild.de)
  • Neueste Umfragen sehen Annalena Baerbock am Abstürzen - im Politbarometer verliert die Politikerin deutlich. ( merkur.de)
  • Die SPD legt im aktuellen Politbarometer um einen Punkt auf 15 Prozent zu - und ist weit davon entfernt, den Führungsanspruch stellen zu können. ( kurier.at)