2021
13.10.
zur Übersicht

geimpften

Sätze
  • Es liegt an jedem von uns, wie schnell sich die Wirtschaft erholt“, erklärte der Finanzminister und appellierte an alle noch nicht ausreichend geimpften Menschen, ihren Schutz nachzuholen. ( krone.at)
  • Im Zeitraum von Anfang Februar bis Anfang September liege der Anteil der geimpften Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen bei 1,84 Prozent (210 von 11419 Fällen). ( hna.de)
  • Die Vereinigung der Intensivmediziner (DIVI) teilt auf Nachfrage unserer Redaktion mit: Zu geimpften oder ungeimpften Corona-Patienten gebe es Rückmeldungen aus den großen Universitätsklinken. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Die Stadt appelliert weiterhin an alle nicht geimpften Menschen, sich den wichtigen Schutz zu holen. ( solinger-tageblatt.de)
  • Nach Angaben von Behörden und Fachleuten hängt der gestiegene Anteil der geimpften Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen vor allem mit der stark gestiegenen Zahl der Geimpften insgesamt zusammen. ( hna.de)
  • Berlin – Auf den Coronaintensivstationen in Deutschland gibt es nach Angaben von Medizinern fast keine gegen COVID-19 geimpften Patienten ohne Vorerkrankung. ( aerzteblatt.de)
  • Noch immer ist der Anteil der geimpften Covid-Patienten mit einem schweren Krankheitsverlauf sehr gering. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Immerhin können die geimpften Kunden, die einverstanden sind, dass ihre Gesundheitsdaten gespeichert werden, ohne gesonderte Kontrolle mit ihrem Chip einchecken. ( merkur.de)
  • Die Stadt Solingen ruft daher alle nicht geimpften Menschen dazu auf, sich im Impfzentrum die wichtige Erstimpfung geben zu lassen. ( solinger-tageblatt.de)
  • Die im Hafen von Triest tätigen Unternehmen erklärten sich bereit, nicht geimpften Arbeitnehmern bis zum 31. Dezember die Tests zu bezahlen. ( krone.at)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) unterscheidet bei der Impfquote mittlerweile zwischen "mindestens einmal geimpften" und "vollständig geimpften" Personen. ( n-tv.de)
  • Im Zeitraum von Anfang Februar bis Anfang September liegt der Anteil der geimpften Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen bei 1,84 Prozent (210 von 11.419 Fällen). ( n-tv.de)
  • Als Impfdurchbruch wird nach Angaben der Regierung eine Corona-Infektion mit „klinischer Symptomatik“ bei einer vollständig geimpften Person bezeichnet. ( mopo.de)
  • Der Anteil der geimpften -Patienten auf den deutschen Intensivstationen ist nach Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) in den vergangenen Wochen deutlich angestiegen. ( focus.de)
  • Berlin – Mediziner beobachten derzeit auf den Intensivstationen, dass auch bei bereits geimpften Menschen schwere Corona-Krankheitsverläufe auftreten können. ( giessener-allgemeine.de)
  • Doch es gäbe auch schwere Fälle von geimpften Patienten in stationärer Behandlung, sagte der Kölner Intensivmediziner Christian Karagiannidis den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“. ( giessener-allgemeine.de)
  • Um das Verhältnis auf Intensivstationen zu beurteilen nimmt man bei geimpften die "ohne Vorerkrankungen" und bei nicht geimpften ALLE. ( focus.de)
  • Anteil der geimpften Covid-Patienten auf Intensivstationen gestiegen – RKI: Entwicklung "erwartbar" ( stern.de)
  • So werde es aus dem bundesweiten Sonderfonds Kultur weiter Geld geben, wenn ein Veranstalter trotz 2G-Regelung – also nur mit genesenen und geimpften Besuchern – sein Haus aus Vorsicht dennoch noch nicht ganz auslastet. ( mopo.de)
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 59. Der Anteil der vollständig geimpften Personen im Kreisgebiet liegt laut Kassenärztlicher Vereinigung Nordrhein bei nunmehr 62,8 Prozent der Bevölkerung. ( ksta.de)
  • Die soll es bislang nicht geimpften Personen so leicht wie möglich machen, ein Impfangebot anzunehmen. ( merkur.de)
  • Die Quote der ein Mal geimpften Bürgerinnen und Bürger ist auf 33 Prozent gestiegen. ( ksta.de)