2020
13.02.
to overview

Wangerooge

Sentences
  • Nach einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten in Folge von Sturmtief „Sabine“ ist der Badestrand auf der ostfriesischen Insel Wangerooge größtenteils verschwunden. ( rhein-zeitung.de)
  • Nach einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten in Folge von Sturmtief "Sabine" ist der Badestrand auf Wangerooge größtenteils verschwunden. ( derstandard.at)
  • Wangerooge sei als östlichste der Inseln Stürmen noch stärker ausgesetzt als die anderen. ( marbacher-zeitung.de)
  • Nach einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten in Folge von Sturmtief „Sabine“ ist der Badestrand auf der Nordseeinsel Wangerooge größtenteils verschwunden. ( ksta.de)
  • Plötzlich ist der Traumstrand verschwunden: Fünf Sturmfluten nacheinander durch Sturmtief "Sabine" haben auf Wangerooge Zehntausende Tonnen Sand davongetragen. ( n-tv.de)
  • Der Strand ist weg: Die Nordseeinsel Wangerooge leidet schwer unter den Folgen von Sturmtief «Sabine». ( stern.de)
  • Auf Wangerooge ist man besonders besorgt, denn dort richtete der Sturm schon erheblichen Schaden am Strand an. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Fünf Sturmfluten nacheinander durch Sturmtief "Sabine" tragen auf Wangerooge Zehntausende Tonnen Sand davon. ( marbacher-zeitung.de)
  • Orkantief "Sabine" hat auf Wangerooge heftig gewütet: 80 Prozent des Badestrands sind futsch, die Sandreserven sind fast aufgebraucht. ( spiegel.de)
  • Ein Schild an der Strandpromenade von Wangerooge warnt vor dem Betreten des Strandes nach den Sturmfluten der vergangenen Tage. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Auf Wangerooge ist aufgrund einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten infolge von Sturmtief "Sabine" der Badestrand größtenteils verschwunden. ( spiegel.de)
  • Auch die ostfriesische Insel Wangerooge wird schwer in Mitleidenschaft gezogen. ( n-tv.de)
  • Hohe Wellen schlagen an den Strand von Wangerooge und nehmen den Sand mit. ( derstandard.at)
  • Wangerooge - Nach einer ungewöhnlichen Serie von Sturmfluten in Folge von Sturmtief "Sabine" ist der Badestrand auf Wangerooge größtenteils verschwunden. ( bo.de)
  • Mit ihrem rund einen Kilometer langen Traumstrand lockt die ostfriesische Insel Wangerooge jeden Sommer Tausende Besucher an. ( derwesten.de)
  • Die Sturmfluten zu Beginn der Woche haben schwere Schäden auf der Nordseeinsel Wangerooge hinterlassen. ( weser-kurier.de)
  • Wo sonst 1400 Strandkörbe Platz finden, könnten derzeit nicht einmal 100 stehen: Sturmtief «Sabine» hat die Insel Wangerooge um ein entscheidendes Stück verkleinert. ( stern.de)
  • Große Teile des Badestrandes auf Wangerooge sind durch die Sturmfluten der letzten Tage weggespült worden. ( derwesten.de)
  • Wangerooge sei als östlichste der Inseln Stürmen noch stärker ausgesetzt, als die anderen. ( weser-kurier.de)
  • Surmtief „Sabine“ hat den Strand auf Wangerooge stark beschädigt. ( ksta.de)
  • Der Strand ist weg: Die Nordseeinsel Wangerooge leidet schwer unter den Folgen von Sturmtief "Sabine". ( bo.de)
  • Tausende Tonnen Sand weggespült: Aufnahmen von der Insel Wangerooge zeigen die verheerenden Sturmschäden (ab Sekunde 40). ( t-online.de)