2020
29.06.
to overview

Consus

Sentences
  • Die Wohnungsfirma Ado Properties bringt die Übernahme des Projektentwicklers Consus Real Estate auf den Weg. ( wiwo.de)
  • Der deutsche Wohnimmobilienkonzern Ado Properties will den Berliner Konkurrenten Consus Real Estate komplett übernehmen. ( bz-berlin.de)
  • Im ersten Schritt übe Ado dazu eine im Dezember vereinbarte Call-Option mit Consus' Mehrheitseignerin Aggregate Holdings aus und erlange damit die Kontrolle über das Unternehmen, teilte die im SDax gelistete Ado Properties am Montag in Berlin mit. ( manager-magazin.de)
  • Dies gilt in gleicher Weise für andere Wertpapiere, die ein unmittelbares Wandlungs-oder Umtauschrecht in bzw. ein Optionsrecht auf Consus Aktien gewähren. ( finanznachrichten.de)
  • Die Realisierung der Projekte von der Planung über die Ausführung bis zur Übergabe, die Immobilienverwaltung und die damit zusammenhängenden Dienstleistungen erbringt Consus durch ihre Tochtergesellschaften Consus RE AG und Consus Swiss Finance AG. ( finanznachrichten.de)
  • DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: ADO übt Call Option zur Kontrollerlangung über Consus. ( finanztreff.de)
  • Am Montag folgte dann der Donnerschlag: Der Immobilienriese ADO Properties teilte mit, „die Kontrolle über Consus Real Estate zu erwerben“. ( tagesspiegel.de)
  • Erwerbsangebots zu einer Beteiligung an Consus von über 80 % führen werden. ( finanztreff.de)
  • Zunächst übt Ado eine im Dezember vereinbarte Kaufoption für Consus aus und legt dann den Minderheitsaktionären ein Übernahmeangebot vor, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. ( spiegel.de)
  • Die angekündigte Änderung der Mehrheitsverhältnisse bei der Consus Real Estate stünden aber „in keinem Bezug zum Bauvorhaben am Steglitzer Kreisel und hat auch keine Auswirkungen auf das Projekt“, versicherte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage. ( tagesspiegel.de)
  • Die Fondsgesellschaft kritisierte laut "Börsenzeitung" im Dezember den Werttransfer zu Adler und Consus. ( manager-magazin.de)
  • Übernahme in der Immobilienbranche: Mit dem Kauf des Projektentwicklers Consus wird Ado Properties zum viertgrößten börsennotierten Wohnungsunternehmen Europas. ( spiegel.de)
  • Mit der Übernahme von Consus sichert sich Ado, die demnächst in Adler umbenannt wird, Nachschub an Mietwohnungen. ( wiwo.de)