2020
29.06.
to overview

Duda

Sentences
  • Denn für die Regierungspartei PiS, die Duda unterstützt, geht es um alles. ( bazonline.ch)
  • Andrzej Duda, Präsident von Polen und Kandidat für das Amt des Präsidenten der PiS (Recht und Gerechtigkeit), feiert sich auf einer Wahlparty am Abend nach der Präsidentschaftswahl. ( neues-deutschland.de)
  • Am Sonntagabend machte Staatsoberhaupt Andrzej Duda von der nationalkonservativen Regierungspartei PiS dazu eine interessante Bemerkung: Die Wahlbeteiligung bei allen Abstimmungen habe sich erhöht, seit er Präsident sei. ( bnn.de)
  • Polens Präsident Andrzej Duda siegt, er muss aber in die Stichwahl. ( bazonline.ch)
  • Bei jenem Wahlkampfauftritt hatte Duda auch über LGBT gesagt: "Sie versuchen euch zu überzeugen, dass sie Menschen sind. ( queer.de)
  • Die Politikwisenschafterin Jolanta Szymańska sieht die besseren Karten derzeit bei Amtsinhaber Andrzej Duda. ( derstandard.at)
  • In den vergangenen Jahren war Duda ein tatkräftiger Unterstützter der Regierungspolitik, die teils heftig umstrittene Projekte umfasste, etwa die im In- und Ausland scharf kritisierte Justizreform. ( wienerzeitung.at)
  • Dies könnte einen Teil bewegen, für Duda zu stimmen, während andere Trzaskowski bevorzugen. ( bnn.de)
  • Experten rechnen mit einem knappen Ausgang der Stichwahl: Nach Auffassung des Politikwissenschaftlers Kazimierz Kik von der Universität von Kielce hat Duda "größeres Potenzial", die Wähler zu mobilisieren, die am Sonntag zu Hause geblieben waren. ( queer.de)
  • Bei der Präsidentenwahl in hat der konservative Präsident Andrzej Duda nach ersten Prognosen die absolute Mehrheit deutlich verfehlt und muss in eine Stichwahl gegen den liberalen Herausforderer Rafal Trzaskowski. ( euractiv.de)
  • Nur wenige Tage vor der Wahl war Amtsinhaber Andrzej Duda Gast im Weißen Haus. ( derstandard.at)
  • Rafal Trzaskowski (M) fordert Duda heraus. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Vielleicht aber fällt ihm das sogar leichter als Duda. ( landeszeitung.de)
  • Duda hat sein Wählerpotential in der ersten Runde weit ausgeschöpft – er hat zum Schluss vor allem auf Polariserung gesetzt. ( neues-deutschland.de)
  • Duda muss nun in zwei Wochen gegen seinen liberalen Herausforderer Rafal Trzaskowski antreten. ( vol.at)
  • Duda wandte sich explizit an die Anhänger der extrem nationalistischen Konfederacja. ( tagesspiegel.de)
  • Der seit fünf Jahren amtierende Duda präsentierte sich im Wahlkampf als Garant für den Erhalt der von der PiS-Regierung eingeführten Sozialleistungen. ( t-online.de)
  • Aber das Ergebnis für Duda blieb deutlich unter den Erwartungen und reichte bei weitem nicht aus, um sich auf Anhieb die zu sichern. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Dann tritt der zweitplatzierte Liberale Rafał Trzaskowski (28,9 Prozent) in einer Stichwahl gegen Duda an. ( euractiv.de)
  • Amtsinhaber Duda, aus den Reihen der nationalkonservativen Regierungspartei PiS (Recht und Gerechtigkeit) kommend, betont die Wichtigkeit "traditioneller Werte", die "das Rückgrat" der polnischen Gesellschaft seien. ( wienerzeitung.at)
  • Amtsinhaber Andrzej Duda hat die Abstimmung zwar gewonnen, die absolute Mehrheit jedoch verfehlt. ( landeszeitung.de)
  • Im vergangenen Jahrzehnt hat zumeist die nationalkonservative Regierungspartei PiS, aus der Amtsinhaber Duda stammt, in Wahlen besser abgeschnitten als in Umfragen. ( tagesspiegel.de)