2020
31.07.
to overview

Robert-Koch-Institut

Sentences
  • Die Einschätzung der Risikogebiete erfolgt durch das Robert-Koch-Institut. ( gmuender-tagespost.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) möchte umfassende Tests von Urlaubern, die in Risikogebiete reisen. ( ksta.de)
  • Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) ) hat die nordspanischen Regionen Katalonien, Aragón und Navarra als Risikogebiete eingestuft. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Bei der letzten Aktualisierung durch das Robert-Koch-Institut am Dienstag lag der Wert bei 10,9. ( wa.de)
  • Das Robert-Koch-Institut hat eine Übersicht der Risikogebiete veröffentlicht. ( rundschau-online.de)
  • Dagegen greift die Bezirksregierung auf ein Meldesystem des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) zu, das bereits vor Corona-Zeiten existierte und über das die Daten auch ans Robert-Koch-Institut (RKI) übermittelt werden. ( 24vest.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte zuvor die Gebiete in die Liste seiner Risikogebiete aufgenommen. ( 24vest.de)
  • Robert-Koch-Institut schlägt Alarm – -Entwicklung macht große Sorgen:https://t. ( euractiv.de)
  • Außerdem macht das Landratsamt Ostalbkreis darauf aufmerksam, dass das Robert-Koch-Institut die Corona-Risikogebiete inzwischen auf Tirol und Madrid/Spanien erweitert hat. ( gmuender-tagespost.de)
  • Die für einen Lockdown maßgebliche Zahl von 50 auf 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche liegt vor dem Wochenende im Kreis laut Robert-Koch-Institut bei 7,9. ( wa.de)
  • Am Freitag hatte das Robert-Koch-Institut stark gestiegene Zahlen an Corona-Neuinfektionen in Deutschland gemeldet. ( euractiv.de)
  • Der Chef vom Robert-Koch-Institut, Dr. Lother Wieler, hat vor einer zweiten Corona-Welle gewarnt: „Wir wissen, dass es mit großer Sicherheit eine zweite Welle gibt. ( mopo.de)
  • Insgesamt 92 Auslandsrückkehrer, die ihren Urlaub in einem vom Robert-Koch-Institut (RKI) eingestuften Corona-Risikogebiet verbracht haben, stehen derzeit ebenfalls unter Quarantäne des Gesundheitsamtes. ( come-on.de)
  • Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland hat sich das Robert-Koch-Institut (RKI) alarmiert gezeigt. ( bergedorfer-zeitung.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 870 neue bestätigte Fälle mit Datenstand 31.7., 0 Uhr. ( welt.de)
  • Sorgen bereitet dem Robert-Koch-Institut derzeit vielmehr, dass gleich mehrere Bundesländer ein "diffus" steigendes Fallaufkommen verzeichnen. ( n-tv.de)
  • Erst am Dienstag hatte das Robert-Koch-Institut sich jedoch angesichts der Entwicklung der Fallzahlen in den vergangenen Tagen besorgt gezeigt. ( faz.net)
  • Laut Robert-Koch-Institut wurden am Dienstag (Stand Null Uhr) 68,4 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern für den Kreis Warendorf erfasst. ( mopo.de)
  • Als Risikogebiete hat das Robert-Koch-Institut am Freitag auch die spanischen Regionen Katalonien, Aragón und Navarra eingestuft. ( n-tv.de)
  • Denn die vom Robert-Koch-Institut geforderten „stabilen Lerngruppen“ sind im Kurssystem der Oberstufe unmöglich: „Ein Schüler der Q1 sitzt in zehn Kursen und damit in ebenso vielen Lerngruppen. ( ksta.de)
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin hat die Zahl der in Deutschland mit dem infizierten Menschen am Freitag mit 208.698 angegeben - seit dem Vortag. ( come-on.de)
  • Das Robert-Koch-Institut hält den jüngsten Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland für gefährlich. ( welt.de)