2020
01.08.
to overview

Kundgebung

Sentences
  • An der Kundgebung sollen allein 17.000 Menschen teilgenommen haben. ( 24vest.de)
  • Bei der Auflösung der Kundgebung hatte die Polizei die Veranstaltungsbühne besetzt. ( faz.net)
  • Auflösung der Kundgebung von Gegnern staatlicher Corona-Auflagen in Berlin hat die Polizei die Veranstaltungsbühne besetzt. ( ksta.de)
  • Nach Schätzungen der Polizei schlossen sich bis zu 17 000 Menschen einem Demonstrationszug an, rund 20 000 beteiligten sich anschließend an einer Kundgebung. ( sueddeutsche.de)
  • Laut Berliner Polizei waren für die Kundgebung allerdings nur rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. ( 24vest.de)
  • Am Nachmittag (15.30 Uhr) sollte dann die Kundgebung der Initiative „Querdenken 711“ aus Stuttgart und die Berliner „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ (KDW) beginnen. ( bz-berlin.de)
  • Wie angekündigt, gingen die Versammlungsteilnehmer nach Abschluss der Kundgebung auf die Deutzer Brücke und bildeten eine Menschenkette. ( ksta.de)
  • "Es ist wirklich schön, zu hören, dass ihr diese wichtige Kundgebung trotz allem durchführt. ( bo.de)
  • Die Kundgebung des Verschwörungstheoretikers Attila Hildmann hat die Stadt Berlin verboten. ( bz-berlin.de)
  • Die anschließende Kundgebung beendete die Polizei, weil die meisten Teilnehmer auch hier die Abstandsregeln ignorierten und keine Masken trugen. ( sueddeutsche.de)
  • Die Polizei ging von bis zu 17.000 Teilnehmern beim Demonstrationszug und 20.000 bei einer anschließenden Kundgebung aus. ( n-tv.de)
  • Zahlreiche Teilnehmer des Demonstrationszugs bewegten sich daraufhin in Richtung Brandenburger Tor, wo für den Abend eine weitere Kundgebung angemeldet war. ( spiegel.de)
  • Eine unabhängig von der Demonstration anschließend angemeldete Kundgebung war davon nicht betroffen. ( boerse-online.de)
  • Kundgebung von Corona-Leugnern in Berlin: Polizei nähert sich der Bühne. ( focus.de)
  • Am späten Nachmittag hatte die Polizei die Kundgebung am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni für beendet erklärt, Einsatzkräfte besetzten die Veranstaltungsbühne und riefen die Teilnehmer dazu auf, sich vom Ort der Kundgebung zu entfernen. ( rbb24.de)
  • Bei der Auflösung der Kundgebung besetzte die Polizei sogar die Veranstaltungsbühne. ( n-tv.de)
  • Dicht gedrängt und ohne die Abstandsregeln zu beachten stehen Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni. ( pnp.de)
  • Update 18.36 Uhr): Die Polizei will die Kundgebung von Gegnern staatlicher auflösen. ( focus.de)
  • Nach Auflösung der mit 17.000 Teilnehmern größten Corona-Demonstration in Berlin hat die dortige Polizei auch die Kundgebung vor dem Brandenburger Tor für beendet erklärt. ( spiegel.de)
  • Die Polizei hatte die Kundgebung am Brandenburger Tor beendet, weil die Veranstalter nicht in der Lage gewesen seien, die Hygienemaßnahmen einzuhalten. ( rbb24.de)
  • Für die Kundgebung unter dem Motto "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit" sind laut Polizei rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. ( bo.de)
  • Zuvor hatte die Polizei die zunächst etwa 20.000 Teilnehmer der Kundgebung mehrfach aufgefordert, den Bereich auf der Straße des 17. Juni zu räumen. ( faz.net)