2020
01.08.
to topic to overview

Kundgebung

Sentences
  • Die Polizei hatte die Kundgebung am Brandenburger Tor beendet, weil die Veranstalter nicht in der Lage gewesen seien, die Hygienemaßnahmen einzuhalten. ( rbb24.de)
  • Für die Kundgebung unter dem Motto "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit" sind laut Polizei rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. ( bo.de)
  • Für die Kundgebung waren laut Polizei rund 10 000 Teilnehmer angemeldet. ( esslinger-zeitung.de)
  • Um 15.30 Uhr begann die Kundgebung der Initiative „Querdenken 711“ aus Stuttgart und die Berliner „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ (KDW). ( bz-berlin.de)
  • Dorthin hatte sich nämlich ein Teil der Demonstranten zu einer spontanen Kundgebung begeben. ( faz.net)
  • Polizisten tragen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf der Straße des 17. Juni einen Mann. ( bo.de)
  • Laut Berliner Polizei waren für die Kundgebung allerdings nur rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. ( 24vest.de)
  • Polizisten bei der Kundgebung von Corona-Leugnern in Berlin. ( focus.de)
  • Dieser habe die Kundgebung dann beendet. ( spiegel.de)
  • Bei der Auflösung der Kundgebung hatte die Polizei die Veranstaltungsbühne besetzt. ( faz.net)
  • Auch eine spätere Kundgebung wurde von der Polizei aufgelöst. ( pnp.de)
  • Polizisten stehen bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin auf der Straße des 17. Juni zwischen Teilnehmern vor einer Bühne. ( sueddeutsche.de)
  • Für die Kundgebung unter dem Motto "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit" sind laut Polizei rund 10 000 Teilnehmer angemeldet. ( focus.de)
  • Wie angekündigt, gingen die Versammlungsteilnehmer nach Abschluss der Kundgebung auf die Deutzer Brücke und bildeten eine Menschenkette. ( ksta.de)
  • Michael Ballweg, Gründer der Stuttgarter Initiative, sagte zum Auftakt der später abgebrochenen Kundgebung in Berlin unter dem Jubel der Teilnehmer in der Hauptstadt: "Das Freiheitsvirus hat Berlin erreicht." ( n-tv.de)
  • Nach Angaben der zogen bei einem Demonstrationszug bis zu 17 000 Menschen durch die Stadt, an einer anschließenden Kundgebung nahmen 20 000 Menschen teil. ( sueddeutsche.de)
  • Am vergangenen Samstag kamen zwischen 1000 und 1500 Demonstranten zu einer Kundgebung auf dem Roncalliplatz – angemeldet hatte der Veranstalter Köln gegen Rechts 200 Teilnehmer. ( ksta.de)
  • Zahlreiche Teilnehmer des Demonstrationszugs bewegten sich daraufhin in Richtung Brandenburger Tor, wo für den Abend eine weitere Kundgebung angemeldet war. ( spiegel.de)
  • Bei der Auflösung der Kundgebung besetzte die Polizei sogar die Veranstaltungsbühne. ( n-tv.de)
  • Die unabhängig von der Demonstration anschließend angemeldete Kundgebung auf der Straße des 17. Juni war bis zur Auflösung zunächst davon nicht betroffen. ( rbb24.de)
  • Allein rund 10.000 Teilnehmer sind nach Polizeiangaben am Samstag für die größte Kundgebung angemeldet. ( 24vest.de)
  • Am Vormittag zog eine Versammlung mit 17.000 Teilnehmern durch Mitte, am Nachmittag fand die Kundgebung der Initiative „Querdenken 711“ vor der Siegessäule statt. ( bz-berlin.de)