2020
02.08.
to topic to overview

Ausgangsbeschränkungen

Sentences
  • In Barcelona gelten seit vergangenem Freitag strengere Ausgangsbeschränkungen. ( come-on.de)
  • Die jetzige gesetzliche Grundlage sei laut Verfassungsgerichtshof nicht ausreichend gewesen, um breite Ausgangsbeschränkungen zu verhängen. ( volksblatt.at)
  • Das Gesetz habe nicht ausgereicht, um breite Ausgangsbeschränkungen zu verhängen. ( derstandard.at)
  • Die Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Zeit sorgten für einen zusätzlichen Schub. ( krone.at)
  • Die Eskalation stehe im Zusammenhang mit den Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus; nach Angaben des nigerianischen Frauenministeriums sei es in dieser Zeit zu einer Verdreifachung der Vergewaltigungen gekommen. ( presseportal.de)
  • In der Millionenstadt Lagos sollen die strikten Ausgangsbeschränkungen nun etwas gelockert werden. ( wlz-online.de)
  • Die große Mehrheit habe sich an die Ausgangsbeschränkungen gehalten. ( volksblatt.at)
  • So will sie neue Gesetze, welche breitere Ausgangsbeschränkungen verhängen können. ( ots.at)
  • Die Mehrarbeit entstand aber nicht nur bei der Kontrolle von Ausgangsbeschränkungen und Hygieneverordnungen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. ( abendzeitung-muenchen.de)
  • Vier von fünf Österreicher (81 Prozent) attestieren den Mitarbeitern, die Maßnahmen wie Quarantäne, Ausgangsbeschränkungen etc. gut und objektiv umgesetzt zu haben. ( vol.at)
  • Die Behörden haben die strikten Ausgangsbeschränkungen für die 70.000 Bewohner aufgehoben. ( come-on.de)
  • Diese Grundlage hätte nicht ausgereicht, um breite Ausgangsbeschränkungen zu verhängen, erklärt Edtstadler. ( derstandard.at)
  • Ein Beispiel: Was tun, wenn aufgrund der Ausgangsbeschränkungen alle Deutschkurse für Flüchtlinge und Zuwanderer physisch ausgesetzt werden und in weiterer Folge keine Deutschprüfungen abgelegt werden können? ( kurier.at)
  • Durch die Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Pandemie seien Opfer und Täter gezwungen, viel Zeit zusammen auf engem Raum zu verbringen, erklärte die Hilfsorganisation am Sonntag. ( landeszeitung.de)